Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Mattias Edvardsson

Die Lüge

Roman
Der SPIEGEL-Bestseller jetzt als Netflix-Serie

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»So fesselnd und trügerisch, dass du alles und jeden infrage stellen wirst.« Karin Slaughter

Lund, Schweden: Adam, Ulrika und Stella sind eine ganz normale Familie. Adam ist Pfarrer, Ulrika Anwältin und Stella ihre rebellierende Tochter. Kurz nach ihrem 19. Geburtstag wird ein Mann erstochen aufgefunden und Stella als Mordverdächtige verhaftet. Doch woher hätte sie den undurchsichtigen und wesentlich älteren Geschäftsmann kennen sollen und vor allem, welche Gründe könnte sie gehabt haben, ihn zu töten? Jetzt müssen Adam und Ulrika sich fragen, wie gut sie ihr eigenes Kind wirklich kennen – und wie weit sie gehen würden, um es zu schützen …

Sie lieben meisterhaft erzählte skandinavische Spannung? Dann lesen Sie auch die anderen Romane von Mattias Edvardsson.


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Schwedischen von Annika Krummacher
Originaltitel: En helt vanlig familj
Originalverlag: Forum, Stockholm 2018
Taschenbuch, Broschur, 560 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0865-5
Erschienen am  17. August 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Lüge"

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher

C.M. Ewan

Das Ferienhaus - Und du denkst, du bist sicher

Der talentierte Mörder

Jeffery Deaver

Der talentierte Mörder

Das Flammenzeichen
(1)

James Rollins

Das Flammenzeichen

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Claire Douglas

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Grabesstille
(5)

Tess Gerritsen

Grabesstille

Sie muss sterben

Susan Crawford

Sie muss sterben

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Todsünde
(2)

Tess Gerritsen

Todsünde

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Der Countdown des Todes. Private Games
(1)

James Patterson, Mark Sullivan

Der Countdown des Todes. Private Games

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Locked in

Holly Seddon

Locked in

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Das Geständnis

John Grisham

Das Geständnis

Der Mann im Park

Pontus Ljunghill

Der Mann im Park

Rezensionen

Sehr spannend und tiefgründig. Toller Schreibstil!

Von: Sylvia aus Freiburg

19.10.2022

Ich liebe die Bücher von Mattias Edvardsson. Er hat einen tollen Schreibstil, flüssig und mitreißend. Seine Bücher sind tiefgründig, individuell und voller Überraschungen. Die Lüge ist mein Lieblingsbuch von ihm. Man wird so grandios an der Nase herumgeführt, immer wieder gibt es überraschende Wendungen. Ich hoffe, dass dieser wunderbare Autor noch viele Bücher veröffentlichen wird. Eine ganz klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter

Lüge oder Wahrheit?

Von: Trikerin aus Ingolstadt

12.08.2022

Zum Inhalt: Die 19-jährige Stella wächst in einer scheinbar normalen Familie auf. Ihr Vater Adam ist Pfarrer, ihre Mutter Ulrike Anwältin von Beruf. Nach ihrem 19. Geburtstag wird Stella unter Mordverdacht festgenommen. Sie soll einen Geschäftsmann umgebracht haben. Alle Indizien deuten auf Stella hin. Aber kann dieser Teenager zu einem Mord fähig sein? Sie ist zwar rebellisch und macht was sie will aber man traut ihr so eine schreckliche Tat nicht zu. Oder doch? Meine Meinung: In 3 Abschnitten wird der Leser durch das Buch geführt. Erst die Sicht des Vaters, dann die Sicht Stellas und dann die Sicht der Mutter. Dadurch lernt man die Vergangenheit, die Gegenwart und die Gedanken des einzelnen kennen. Sehr aufschlussreich und interessant. Teilweise der selbe Grundgedanke und 3 verschiedene Ansichten. Das Buch liest sich schnell und flüssig. Die Geschichte hat mich gefesselt und mitgenommen. Immer wieder Wendungen die ich nicht vorausgesehen habe und auch nicht konnte. Das machte die Geschichte für mich so spannend. Fazit: Für mich war es eher ein Krimi als ein Thriller. Mit Familiendrama drumherum. Sehr gut erzählt mit vielen Details. Spannend und voll Emotionen. Klare Leseempfehlung. Dafür 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Mattias Edvardsson lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern außerhalb von Lund in Skåne, Schweden. Nachdem er lange als Gymnasiallehrer für Schwedisch und Psychologie gearbeitet hat, konzentriert er sich inzwischen ganz auf das Schreiben. Mit seinen Romanen eroberte er auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste und wurde nicht nur von den Leser*innen gefeiert, sondern auch von der Presse hochgelobt. Edvardssons Handwerk ist der Grusel im Alltäglichen. Mit »Dunkelkaltes Schweigen« erscheint jetzt der fünfte Roman des Bestsellerautors bei Limes.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors