Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tiziano Terzani

Fliegen ohne Flügel

Eine Reise zu Asiens Mysterien

Taschenbuch
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 19,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein faszinierender Einblick in die spirituelle Welt Asiens

»In diesem Jahr darfst du nicht fliegen. Nicht ein einziges Mal.« Aufgrund der Warnung eines chinesischen Wahrsagers vor einem Flugzeugabsturz begann für den Asienkorrespondenten des SPIEGEL ein ungewöhnliches Jahr der Reisen mit allem, was keine Flügel hat. Entstanden ist ein faszinierender Länderbericht mit tiefen Einblicken in asiatische Lebensweisen zwischen materialistischer Moderne und traditionellen magischen Praktiken.


Aus dem Italienischen von Elisabeth Liebl, Rita Seuß
Originaltitel: Un indovino mi disse
Originalverlag: Longanesi
Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
eine s/w-Karte
ISBN: 978-3-442-12952-2
Erschienen am  01. March 1998
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Fliegen ohne Flügel"

"Wo geht's denn hier zum Glück?"
(8)

Maike van den Boom

"Wo geht's denn hier zum Glück?"

Free

David Lama

Free

Wir-Zeit

Susanne Dyrchs

Wir-Zeit

Italienische Reise
(1)

Johann Wolfgang von Goethe, Helmut Schlaiß

Italienische Reise

Heute dreimal ins Polarmeer gefallen
(6)

Arthur Conan Doyle

Heute dreimal ins Polarmeer gefallen

Wilde Stille
(2)

Raynor Winn

Wilde Stille

Quer durch Grönland
(2)

Birgit Lutz

Quer durch Grönland

Easy nach Assisi
(6)

Christian Busemann

Easy nach Assisi

Siddhartas letztes Geheimnis

Erich Follath

Siddhartas letztes Geheimnis

Die vergessenen Inseln

Thomas Käsbohrer

Die vergessenen Inseln

Nachts im Wald

Kilian Schönberger

Nachts im Wald

Die Welt von oben
(3)

Torsten Johannknecht

Die Welt von oben

Die deutsche Seele

Thea Dorn, Richard Wagner

Die deutsche Seele

Judith goes to Bollywood
(6)

Judith Döker

Judith goes to Bollywood

Gegenwartsbewältigung
(1)

Max Czollek

Gegenwartsbewältigung

Die Stille ist ein Geräusch

Juli Zeh

Die Stille ist ein Geräusch

Desintegriert euch!
(1)

Max Czollek

Desintegriert euch!

Japan. Der illustrierte Guide
(7)

Marco Reggiani

Japan. Der illustrierte Guide

Die verbotene Reise

Peter Wensierski

Die verbotene Reise

Meine italienische Reise
(4)

Marco Maurer

Meine italienische Reise

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Tiziano Terzani

Tiziano Terzani, 1938 in Florenz geboren, in Europa und den USA ausgebildet, kannte Asien wie kaum ein anderer westlicher Journalist. Von 1972 bis 1997 war er dort Korrespondent des SPIEGEL – anfangs in Singapur, dann in Hongkong, Peking, Tokio und Bangkok. 1975 war er einer der wenigen westlichen Reporter, die in Saigon blieben, als Kommunisten die Stadt übernahmen. Terzani lebte bereits fünf Jahre in China, als er 1984 plötzlich verhaftet, antirevolutionärer Aktivitäten beschuldigt, einen Monat umerzogen und schließlich ausgewiesen wurde. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Japan und Thailand zog er sich 1994 nach Indien zurück und hielt sich in den folgenden Jahren wechselweise in meditativer Abgeschiedenheit am Himalaja und in Italien auf. Im Sommer 2004 erlag Tiziano Terzani einer Krebserkrankung. Sein letztes Buch "Das Ende ist mein Anfang. Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens" erschien 2007.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors