Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Becky Brandon, geborene Bloomwood, hat sich ihr Dasein als Mutter leichter vorgestellt. Die kleine Minnie ist aber auch ein sehr lebhaftes Kind – man könnte sie auch als anstrengend bezeichnen. Ihr Lieblingswort ist „mein!“, und eine Vorliebe für Markenartikel ist nicht zu übersehen. Woher sie das nur hat? Becky jedenfalls kauft neuerdings nur noch das Nötigste: Handtaschen, Schuhe, Spielsachen … Aber nicht nur das Sparen verlangt Energie. Becky sucht mit ihrem Mann Luke ein eigenes Zuhause, plant eine große Party, engagiert sich in ihrem Job und will Minnie eine perfekte Mutter sein. Aber langsam wächst ihr alles über den Kopf ...


Aus dem Englischen von Jörn Ingwersen
Originaltitel: Mini Shopaholic
Originalverlag: Bantam Press
Taschenbuch, Klappenbroschur, 576 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-49247-3
Erschienen am  18. July 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Schnäppchenjägerin Rebecca Bloomwood

Ähnliche Titel wie "Mini Shopaholic"

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück
(1)

Helen Fielding

Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Der Vintage-Guide für einsame Herzen

Kirsty Greenwood

Der Vintage-Guide für einsame Herzen

Saftschubse
(1)

Annette Lies

Saftschubse

Göttin in Gummistiefeln
(2)

Sophie Kinsella

Göttin in Gummistiefeln

Im Sturm des Lebens
(4)

Nora Roberts

Im Sturm des Lebens

Das Beste wartet noch auf dich

Lilli Marbach

Das Beste wartet noch auf dich

Dackelblick
(7)

Frauke Scheunemann

Dackelblick

Blüte der Tage

Nora Roberts

Blüte der Tage

Gestohlene Träume
(5)

Nora Roberts

Gestohlene Träume

Gut in Schuss, mit leichten Macken

bibo Loebnau

Gut in Schuss, mit leichten Macken

Die Tochter des Magiers

Nora Roberts

Die Tochter des Magiers

Der Prinz in meinem Märchen
(2)

Lucy Dillon

Der Prinz in meinem Märchen

Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte
(1)

Noel Hardy

Der Advent, in dem Emma ihren Schutzengel verklagte

Und es hat Om gemacht

Florian Tausch

Und es hat Om gemacht

Eine windige Affäre

Amelie Fried

Eine windige Affäre

Sag's nicht weiter, Liebling
(4)

Sophie Kinsella

Sag's nicht weiter, Liebling

Heißer als Feuer

Sandra Brown

Heißer als Feuer

Theo

Daniel Glattauer

Theo

Aufruhr in mittleren Jahren
(2)

Nina Lykke

Aufruhr in mittleren Jahren

Rezensionen

Mal Wieder herrlich.. bringt wirklich jeden mal zum Lachen!

Von: between_beautiful_words_

23.01.2023

Mini Shopaholic. Band 6 der absolut lustigen und tollen Shopaholic Reihe🥰 Auch auf dieses Buch habe ich mich wieder sehr gefreut, denn die Shopaholic Reihe liest sich einfach sehr locker und leicht. Dieser Teil hat mich wieder ganz gemütlich unterhalten und mich mal schmunzeln lassen. Perfekter Ausgleich im Alltag muss ich gestehen! Wir haben zum Vorband einen etwas größeren Sprung, nämlich 2 Jahre. Das fand ich super schade, denn ich hätte mir mehr von der ganz frühen Elternschaft der Brandons erwünscht. Ich glaube, dass Rebecca da auch nochmal einige super lustige Missgeschicke passiert wären, die mich durchaus zum Lachen gebracht hätten. Aber nichts für ungut; Minnie als Kleinkind, das schon das ein oder andere Wort sprechen kann war genial und zeitgleich nervenaufreibend. Dass diese Wörter öfters mal mit Klamotten oder ähnlichen Dingen zu tun haben, war natürlich Bombe 😂😂 Ein bisschen war ich hierbei aber sogar enttäuscht, denn irgendwie hätte ich mir gewünscht, dass Beccy da etwas besser wegkommt. Ihr Geschehen viele Missgeschicke und wie sie sich jedes Mal mehr in etwas reinreitet ist natürlich typisch Sie und das macht sie aus; aber irgdnwie hätte ich es schön gefunden, wenn Minnie nicht offensichtlich durch Beccys Art so verzogen wäre.. fand ich etwas traurig. Zudem ist mir hier Luke als Charaktere wieder sehr negativ aufgefallen, denn für uns als Leser hat er eher weniger an der Erziehung teilgenommen. Aber das ist auch nur ein kleiner Kritikpunkt, der natürlich für das Buch auch wichtig ist, denn ohne unsere doch etwas andere Rebecca wäre es nicht das was es ist. Und positiv ist, dass das Shoppen zum Glück nicht mehr allein im Zentrum stand. Sie kümmert sich in diesem Teil nicht nur um Minnie, sondern plant zudem eine absolut rießige Überraschungsparty für Luke 🥰 und das war grandios! Welch kleinen Dinge geschehen sind, wodurch plötzlich circa Tausende Leute Bescheid wussten; war einfach nur herrlich😂 aber ob es ihr gelungen ist, dass es doch noch eine Überraschung für Luke war und ob es ihm gefallen hat, müsst ihr am besten selbst lesen🥰🥰 Ich kann die Reihe einfach nur empfehlen, sie lockert einem so extrem auf und man fühlt so viel beim Lesen. Man freut sich mit ihr, man ist böse, man ist traurig, oder man lacht auch einfach nur🥰🙈

Lesen Sie weiter

Das Baby ist da!

Von: Das Yogamädchen liest - Bücher, Yoga und mehr

21.09.2018

Wir machen einen zweijährigen Sprung. Minnie ist zwei Jahre alt und ein richtiger Rabauke. Becky und ihre Familie leben noch bei Beckys Eltern. Sie waren schon 4x kurz davor, ein Haus zu kaufen, aber immer passierte etwas, sodass es dann doch nicht dazu kam. Luke hat viel in der Firma zu tun und so entschließt sich Becky, Luke mit einer Party an seinem Geburtstag zu überraschen, obwohl er nicht viel auf seinen Geburtstag gibt. Ihre Familie und Freunde trauen ihr dies nicht zu und wollen ihre helfen, woraufhin Becky trotzig reagiert. Wie wird wohl die Party am Ende werden? Ich dachte ja erst, dass die Hauskäufe immer schief gingen, weil Beckys Eltern da was gedreht haben. Jedoch Beckys Gedanke, Luke eine Überraschungsparty zu organisieren, fand ich ja doch etwas schräg und auch schade, dass sie die angebotene Hilfe von Freunden und Familie so negativ sah. Minnie ist schon sehr verwöhnt, auch wenn Becky das nicht hören will. Man kann sich vorstellen, dass es nicht ihre Stärke ist, sich gegenüber Minnie durchzusetzen. Mir hat dieser Band gefallen. Er war für mich nicht herausragend gut, aber auch nicht besonders schlecht. Jedoch brauch ich jetzt ein bisschen Pause von der lieben Becky, bevor ich mir die nächsten Teile zur Gemüte führen werde :)

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Sophie Kinsella ist ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre romantischen Komödien und Shopaholic-Romane werden von einem Millionenpublikum verschlungen und erobern regelmäßig die Bestsellerlisten. Sie lebt mit ihrer Familie in London.

Mehr Informationen zur Autorin und zu ihren Romanen finden Sie unter www.sophie-kinsella.de

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin