Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jean Ziegler

Wie herrlich, Schweizer zu sein

Erfahrungen mit einem schwierigen Land

Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Jean Ziegler ist ein Mensch, der sich nicht mit den Dingen abfinden will, die er für falsch erachtet. Ein Unbequemer, der in seinem leidenschaftlichem Engagement für die gerechte Sache nicht davor zurückschreckt, sich einflußreiche Feinde zu machen.

Hier schreibt Jean Ziegler über Jean Ziegler: aus dem Leben eines Aufsässigen, der das gute Leben liebt, die Frauen und nicht zuletzt natürlich seine Heimat, die Schweiz.


Originaltitel: Wie herrlich, Schweizer zu sein
Originalverlag: Goldmann Verlag, München 1999
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10234-2
Erschienen am  10. April 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wie herrlich, Schweizer zu sein"

Nichts, um sein Haupt zu betten
(3)

Françoise Frenkel

Nichts, um sein Haupt zu betten

Die Zeit ist ein Augenblick
(1)

Gabriele Henkel

Die Zeit ist ein Augenblick

BECOMING

Michelle Obama

BECOMING

Aufbruch zum Mond

James R. Hansen

Aufbruch zum Mond

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Total Recall
(5)

Arnold Schwarzenegger

Total Recall

Als Hitler unser Nachbar war
(1)

Edgar Feuchtwanger, Bertil Scali

Als Hitler unser Nachbar war

Fliegen kann jeder
(3)

Günther Maria Halmer

Fliegen kann jeder

Heimat los!

Gad Granach

Heimat los!

WILL
(2)

Will Smith, Mark Manson

WILL

Karl Marx
(1)

Rolf Hosfeld

Karl Marx

Das Erbe der Kriegsenkel
(6)

Matthias Lohre

Das Erbe der Kriegsenkel

Mr. Smiley

Howard Marks

Mr. Smiley

Wer nichts hat, kann alles geben

Karl Rabeder

Wer nichts hat, kann alles geben

Sully

Chesley B. Sullenberger, Jeffrey Zaslow

Sully

Der schmale Grat

Hubert Messner, Lenz Koppelstätter

Der schmale Grat

Über jeden Bach führt eine Brücke
(8)

Stefanie Hertel, Peter Käfferlein, Olaf Köhne

Über jeden Bach führt eine Brücke

Mr. Globetrotter

Klaus Denart

Mr. Globetrotter

Worauf es ankommt

Stephen Schwarzman

Worauf es ankommt

Ernst Jünger

Helmuth Kiesel

Ernst Jünger

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jean Ziegler lehrte Soziologie in Genf und an der Sorbonne, war bis 1999 Abgeordneter im Eidgenössischen Parlament und von 2000 bis 2008 UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung. Heute ist er Vizepräsident im Beratenden Ausschuss des UN-Menschenrechtsrats. Zieglers Bücher wie Die Schweiz wäscht weißer haben erbitterte Kontroversen ausgelöst. Zuletzt erschienen die Bestseller Ändere die Welt! (2015) und Der schmale Grat der Hoffnung (2017).

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors