Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katja Keweritsch

Agnes geht

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Sollte das Leben nicht eigentlich genau so sein? Ohne Socken, mit Wind in den Haaren.«

Nach einem riesigen Streit mit ihrem Mann will Agnes nur noch weg. Ohne Plan geht sie los – zunächst ins Hotel, dann zu Fuß quer durch Hamburg, immer weiter, bis ins grüne Marschland der Elbe. Was, wenn sie einfach weiterliefe? Am Fluss entlang, bis nach Berlin. Ob das Gehen ihr Antworten schenkt? Vielleicht könnte sie herausfinden, wohin ihre beruflichen Träume verschwunden sind. Wo sie selbst eigentlich während all der Jahre des Kümmerns um Kinder, Haushalt und Familie geblieben ist. Und: ob ihre Ehe noch eine Chance verdient. Unter weitem Himmel wandert Agnes durch malerische Auen, begegnet Menschen und Möglichkeiten und geht Schritt für Schritt einer unerwarteten Zukunft entgegen.

Ein wundervoller Roman über die Liebe, das Glück des Alleinseins in der Natur und die Träume, die uns beflügeln

»Ein Buch zum Nachdenken, das die Autorin Katja Keweritsch, bekannt geworden durch «Die wundersame Reise der Bienen», vorlegt. Dazu wunderbare Beschreibungen der Elblandschaft und authentische Szenen des Wanderns.«

Schweizer Familie (22. June 2023)

eBook epub (epub), ca. 400 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-29563-9
Erschienen am  15. March 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Agnes geht"

Luisa und die Stunde der Kraniche

Tania Krätschmar

Luisa und die Stunde der Kraniche

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Gut in Schuss, mit leichten Macken

bibo Loebnau

Gut in Schuss, mit leichten Macken

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Osterglockenträume
(3)

Clara Jensen

Osterglockenträume

Wie das Leuchten von Bernstein

Nele Blohm

Wie das Leuchten von Bernstein

Liebe braucht nur zwei Herzen

Judith Wilms

Liebe braucht nur zwei Herzen

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Im Herzen das Meer

Karen Bojsen

Im Herzen das Meer

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Küsse im Aprikosenhain

Persephone Haasis

Küsse im Aprikosenhain

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Inselküsse unter Palmen
(3)

Marie Vareille

Inselküsse unter Palmen

Bretonischer Zitronenzauber

Hannah Luis

Bretonischer Zitronenzauber

Die Glücksbäckerin von Long Island
(9)

Sylvia Lott

Die Glücksbäckerin von Long Island

Das Haus am Alsterufer

Micaela Jary

Das Haus am Alsterufer

An der Ostsee sagt man nicht Amore

Katharina Jensen

An der Ostsee sagt man nicht Amore

Wenn Träume Wurzeln schlagen

Julia Parin

Wenn Träume Wurzeln schlagen

Rezensionen

Und auf einmal ist alles anders

Von: mareike_liest_buecher

31.07.2023

Nach einem Streit mit ihrem erfolgreichen Ehemann, wird Agnes klar, dass ihr Leben gar nicht mehr das ist, was sie sich vorgestellt hat. Und sie geht los, einfach so, ohne Plan und ohne Gepäck. Sie lässt ihre Familie, ihre Ehe, ihr Leben hinter sich und geht einfach immer weiter. Da gibt es ein Jobangebot in Berlin, vielleicht kann sie dahin laufen und schauen was daraus wird. Auf ihrem Weg wird ihr einiges klar. Sie selbst ist aus ihrem Leben verschwunden, während ihr Mann und ihre Kinder ihre uneingeschränkte Aufmerksamkeit bekommen haben. Doch jetzt wo Agnes weg ist, merkt die Familie langsam, wie viel sie ihnen, im Alltag, abgenommen hat. Agnes selbst trifft auf verschiedene Menschen und interessante Orte und versucht sich gleichzeitig darüber klar zu werden, wie ihr Leben zukünftig aussehen soll. Aber das ist alles andere als einfach. Sehr schön zu lesen! Liebe, Natur und Glück.

Lesen Sie weiter

Über Hamburg und die Marschlande direkt bis ins Herz

Von: Dahlinaliest

15.05.2023

Vorab: Dieses Buch war nach Katjas Reise mit den Bienen für mich wieder so eine unerwartet grandiose Überraschung und ich freu mich drauf, euch das Buch ans Herz zu legen. 

Agnes ist vierzig, seit sechzehn Jahren mit Tom verheiratet und hat ihre eigenen Wünsche und Träume im Alltag zuhause mit ihren Kindern aus den Augen verloren. Das stellt sie nach einem riesigen Streit mit Tom fest, der sie dazu bringt, einfach loszulaufen. Erst nur quer durch Hamburg. Dann immer weiter in die Marschlande entlang der Elbe Richtung Berlin. Allein und konfrontiert mit ihren Problemen geht sie Schritt für Schritt auf eine Reise zu sich selbst, begegnet Menschen und Möglichkeiten im Einklang mit der Natur. Und dabei stellt sie sich die große Frage: Was von ihr selbst ist während all der Jahre eigentlich übrig geblieben?
 Wow. Dieses Buch hat mich wieder wirklich auf den Kopf gestellt. Über Katjas Schreibstil muss ich eigentlich gar nicht viel sagen. Das ist wie mit Worten malen direkt auf die Leinwand im Kopf. Wo ich zunächst dachte, Agnes würde mich nicht ganz erreichen können, habe ich im nächsten Moment mitfühlend vorm Buch gesessen und mit dieser Frau gelitten, geweint, gelacht und gelebt. Agnes steht für den Mut im Leben, den ich jeder Frau wünsche und der auch mich selbst durch das Leben tragen soll. Als Mami konnte ich so viele Gefühle dieser Frau nachempfinden, dass es richtig weh tat. Aber gleichzeitig eben auch geheilt hat. 
 „Der Hunger lauert in Herz und Seele. Er lechzt nach Leben.“ Agnes und Tom sind der Realität näher als jedes Paar, das ich bisher in Büchern kennenlernen durfte. Denn die beiden sich nicht nur lebensnah, sondern lebensreal. In diesem Buch erleben wir eine parallele Reise mit ähnlichen Zwischenstopps, die sich rund um das Thema Mental Load, Körperwahrnehmung und Gleichberechtigung dreht. Es hinterfragt gleichzeitig sensibel und mit dem Vorschlaghammer Geschlechterrollen, bricht Tabus, die gar nicht erst existieren sollten und glänzt mit absoluter Weitsicht. Die Geschichte ist authentisch und nahbar, dabei aber nicht fehlerfrei und deshalb so gut.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Katja Keweritsch ist Ethnologin und Journalistin. Sie ist in einem friesischen Dorf aufgewachsen, von dem aus es sie schon früh in die Welt zog. Neben Köln und Hamburg studierte sie in Los Angeles und lebte zeitweise in Mumbai und auf Sansibar. Heute wohnt sie mit ihrer Familie an der Elbe. In ihren Romanen »Die wundersame Reise der Bienen« und »Agnes geht« schreibt sie über die Liebe und darüber, wie wichtig es ist, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren.

katjakeweritsch.de

Zur Autorin

Pressestimmen

»Ein wundervoller Roman über die Liebe, das Glück des Alleinseins in der Natur und die Träume, die uns immer wieder beflügeln und durch das Leben tragen«

Neue Welt (19. April 2023)

»Für „Agnes geht“ hat sich die Autorin auf den Weg gemacht…hat sich Blasen an den Füßen geholt, aber auch wunderbare Erfahrungen gemacht.«

abendblatt.de (21. April 2023)

»Ein wundervolles Buch, das voller nachdenklicher Momente und Themen steckt. Ein Buch, das ich ab der ersten Seite in Agnes` Gegenwart so richtig genossen habe.«

belletristk-couch (30. March 2023)

»Agnes geht handelt von der Liebe, der Ehe, dem Glück vom Alleinsein, aber auch der Sehnsucht nach Selbstbestimmung ohne Dogma …einfach lesen!«

radio F Nürnberg (31. March 2023)

»Agnes und ihr Mann streiten sich. Dann läuft Agnes los. Spätestens ab diesem Punkt fesselt die Geschichte wirklich.«

Lauenburgische Landeszeitung (28. March 2023)

Weitere E-Books der Autorin