Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Thomas Wieke

Das DDR-Mark Gedenkbuch

Geschichten und Anekdoten rund um den Alu-Chip

Das DDR-Mark Gedenkbuch
eBook epub
3,49 [D] inkl. MwSt.
3,49 [A] | CHF 5,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Ostmark - und was sie bedeutete

Von 1948 bis 1990 war die Ostmark Zahlungsmittel in der DDR und Begleiterin einer mehr und mehr erfolglosen Planwirtschaft. Dabei stand ihr als Gegenbild immer die D-Mark vor Augen, die bei Staatsfunktionären ebenso wie bei den "kleinen Leuten" Begehrlichkeiten weckte. Schneller als gedacht verschwand die Ostmark dann auch nach dem Mauerfall. Das DDR-Mark-Ostalgiebuch zeichnet mit einem zwinkernden Auge Höhepunkte in der Biografie der Währung nach, erinnert aber auch an Unbekanntes und Privates. Dem Buch ist ein Sammeltablett für die Kursmünzen beigefügt, die eine währungsgeschichtliche Erinnerung an die Vergangenheit ermöglichen.


eBook epub (epub)
mit Münzarchiv
ISBN: 978-3-641-09729-5
Erschienen am  30. August 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das DDR-Mark Gedenkbuch"

Das D-Mark Gedenkbuch

Thomas Wieke

Das D-Mark Gedenkbuch

Romantik

Rüdiger Safranski

Romantik

Die deutsche Seele

Thea Dorn, Richard Wagner

Die deutsche Seele

Die Brücke von Istanbul

Geert Mak

Die Brücke von Istanbul

Hanseaten

Matthias Wegner

Hanseaten

DDR Poster. 130 Propagandabilder, Werbe- und künstlerische Plakate von den 40er- bis Ende der 80er-Jahre illustrieren die Geschichte des Kalten Krieges, Zeitgeist und Lebensgefühl der DDR

David Heather

DDR Poster. 130 Propagandabilder, Werbe- und künstlerische Plakate von den 40er- bis Ende der 80er-Jahre illustrieren die Geschichte des Kalten Krieges, Zeitgeist und Lebensgefühl der DDR

Wohlstand und Armut der Nationen

David Landes

Wohlstand und Armut der Nationen

Die Nackten und die Tobenden

Ernst Horst

Die Nackten und die Tobenden

Zu Tisch bei Diktatoren
(2)

Victoria Clark, Melissa Scott

Zu Tisch bei Diktatoren

Rosa Luxemburg
(3)

Ernst Piper

Rosa Luxemburg

Farben für die Kunst

Jörg Lesczenski, Andrea H. Schneider-Braunberger

Farben für die Kunst

Die mächtigsten Geheimbünde

Frank Fabian

Die mächtigsten Geheimbünde

Dresden

Frederick Taylor

Dresden

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

Folter, Pranger, Scheiterhaufen. Rechtsprechung im Mittelalter
(1)

Wolfgang Schild

Folter, Pranger, Scheiterhaufen. Rechtsprechung im Mittelalter

Hitler - Eine Bilanz: Der Spiegel-Bestseller als Sonderausgabe. Fundiert, informativ und spannend erzählt

Guido Knopp

Hitler - Eine Bilanz: Der Spiegel-Bestseller als Sonderausgabe. Fundiert, informativ und spannend erzählt

Die vergessene Generation

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg  - Band 10/1

Rolf-Dieter Müller

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg - Band 10/1

DDR für Angeber

Thomas Wieke

DDR für Angeber

Historische Waffen und Rüstungen
(3)

Liliane und Fred Funcken

Historische Waffen und Rüstungen

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Thomas Wieke

Thomas Wieke, geboren 1956, studierte Musik, Ästhetik und Kulturwissenschaften. Er ist seit 1984 Autor und Redakteur. Seit dieser Zeit publizierte er über 50 Bücher, darunter zahlreiche Ratgeber und Sachbücher, sowie Aufsätze für Zeitschriften und Rundfunkbeiträge. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors