Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Andrea C. Hoffmann

Der Iran

Die verschleierte Hochkultur

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Innenansichten einer Kulturnation

30 Jahre nach der Islamischen Revolution steht der Iran wieder im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Von den USA als „Schurkenstaat“ gebrandmarkt könnte das schillernde Land mit großer Tradition schon bald zum Kriegsschauplatz werden. Die Journalistin Andrea Claudia Hoffmann hat Zugang zu den einflussreichsten Ayatollahs und Politikern, aber auch intensiven Kontakt zu Oppositionellen und Regimekritikern. Ihr Buch ist ein brillant geschriebener Streifzug durch Geschichte und Gegenwart einer 5000 Jahre alten Hochkultur.

Was ist der Iran und wer sind die Iraner? Ein uraltes Volk, das sich seine kulturelle Eigenart trotzig bewahrt hat und mit Arabern nichts gemein haben will. Ein Vielvölkerstaat, dessen Bewohner die verschiedensten Sprachen, Bräuche und Religionen leben. Und ein Staat im Umbruch: Über 65 Prozent der Hochschulabsolventen sind weiblich. Frauen werden die Zukunft der Islamischen Republik prägen. Andrea Claudia Hoffmann blickt hinter den Schleier der Vorurteile und Klischees, die das Iran-Bild im Westen weitgehend bestimmen.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-02529-8
Erschienen am  11. March 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Iran"

China

Henry A. Kissinger

China

Aufstieg und Fall des Alten Ägypten
(4)

Toby Wilkinson

Aufstieg und Fall des Alten Ägypten

Die lautlose Eroberung
(1)

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

Die lautlose Eroberung

The Beast in Me. Johnny Cash

Franz Dobler

The Beast in Me. Johnny Cash

Mythos Überfremdung

Douglas Saunders

Mythos Überfremdung

Im Namen des Islam

Susanne Schröter

Im Namen des Islam

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

Wir Nachgeborenen

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Reformiert euch!
(2)

Ayaan Hirsi Ali

Reformiert euch!

Mönch und Krieger
(2)

Konstantin Wecker

Mönch und Krieger

Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus

David Graeber

Kampf dem Kamikaze-Kapitalismus

Die deutsche Seele

Thea Dorn, Richard Wagner

Die deutsche Seele

Die Hebel der Macht
(3)

Hans Herbert von Arnim

Die Hebel der Macht

Die neuen Paten
(4)

Jürgen Roth

Die neuen Paten

Die Jagd auf Osama Bin Laden

Peter L. Bergen

Die Jagd auf Osama Bin Laden

Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist
(3)

Helma Sick, Renate Schmidt

Ein Mann ist keine Altersvorsorge - Warum finanzielle Unabhängigkeit für Frauen so wichtig ist

"Natürlich kann geschossen werden"

Michael Sontheimer

"Natürlich kann geschossen werden"

Der Raubzug der Banken
(1)

Malte Heynen

Der Raubzug der Banken

Die Optimierungsfalle
(1)

Julian Nida-Rümelin

Die Optimierungsfalle

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Andrea C. Hoffmann ist Professorin für Investigativen Journalismus an der HAW Hamburg. Sie arbeitete als Auslandsberichterstatterin für das Nachrichtenmagazin FOCUS. Ihre Bücher wurden weltweit in 17 Sprachen übersetzt.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin