Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lee Child

Die Abschussliste

Ein Jack-Reacher-Roman

(1)
eBook epub
10,99 [D] inkl. MwSt.
10,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Stark, hart, actionreich. Vorsicht: Suchtgefahr!

Silvester 89/90: Statt Neujahrswünschen erhält Jack Reacher die Meldung, dass ein ranghoher General tot aufgefunden wurde. Bei seinen Ermittlungen wird Reacher bald klar: Nach dem Ende des Kalten Krieges haben sich die Machtkämpfe verlagert – nun finden sie innerhalb der Army statt. Und er nähert sich dem Machtzentrum …

Ein besonderer Leckerbissen für alle Jack-Reacher-Fans!


Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner
Originaltitel: The Enemy (08 Reacher)
Originalverlag: Bantam 2004
eBook epub (epub), ca. 480 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-03815-1
Erschienen am  04. March 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Abschussliste"

Das Echo aller Furcht

Tom Clancy

Das Echo aller Furcht

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Der Ermittler
(9)

Lee Child

Der Ermittler

Colorado Kid

Stephen King

Colorado Kid

Die Akte

John Grisham

Die Akte

Der Einzelgänger
(4)

Lee Child

Der Einzelgänger

Dark - Alex Cross 18
(1)

James Patterson

Dark - Alex Cross 18

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Das verbotene Reich

Steve Berry

Das verbotene Reich

Aurora

Robert Harris

Aurora

Zeit der Rache

Lee Child

Zeit der Rache

Im Namen der Lüge

David Ellis

Im Namen der Lüge

Warnschuss
(1)

Sandra Brown

Warnschuss

Der Countdown des Todes. Private Games
(1)

James Patterson, Mark Sullivan

Der Countdown des Todes. Private Games

Der Spezialist
(6)

Lee Child

Der Spezialist

Feuerhölle

Dale Brown

Feuerhölle

Heat - Alex Cross 15
(2)

James Patterson

Heat - Alex Cross 15

Celinas Tochter

Sandra Brown

Celinas Tochter

Ave Maria - Alex Cross 11

James Patterson

Ave Maria - Alex Cross 11

Rezensionen

Eines der schlechteren Reacher-Thriller

Von: Franzi

23.07.2016

Sterne: 4/5 Seiten: 478 Preis: 9,99€ Inhalt: Silvester 89/90: Statt Neujahrswünschen erhält Jack Reacher die Meldung, dass ein ranghoher General tot aufgefunden wurde. Bei seinen Ermittlungen wird Reacher bald klar: Nach dem Ende des Kalten Krieges haben sich die Machtkämpfe verlagert - nun finden sie innerhalb der Army statt. Und er nähert sich dem Machtzentrum... Meine Meinung: Das Buch hat mir gut gefallen. Leider war es nur selten wirklich spannend. Von Anfang an war ein bisschen Spannung da, allerdings war es nie so, dass ich das Buch nicht habe weglegen können. Nichtsdestotrotz war das Ende relativ spannend und hat so noch den vierten Stern herausholen können. Trotzdem: Im Vergleich zu anderen Jack-Reacher-Thrillern einer der weniger spannenden. Die Charaktere waren alle sehr authentisch. Vor allem Summer war mir sehr sympathisch, sie hat einen sehr guten Job gemacht! Der Handlungsstrang hat mir gut gefallen, auch wenn hier und da mehr Spannung nicht geschadet hätte. Die Side-Story mit seiner Mutter hatte zwar nichts mit dem eigentlichen Fall zu tun, allerdings fand ich, dass sie sich nahtlos in die Geschichte eingefügt hat und somit auf eine positive Art und Weise von der Haupthandlung abgelenkt hat. Dass wir sehr viel über Reachers Vorgeschichte erfahren haben, hat mir sehr gut gefallen! Eine große Enttäuschung war Reachers Entscheidung am Ende. Wahrscheinlich hätte kein "echter" Mensch so gehandelt, ich glaube, dass diese Handlung dann doch nur ein verzweifelter Versuch war, noch ein spannendes Ende zu schreiben. Mir wäre eine realistischere, spannungsärmere Auflösung allerdings lieber gewesen. Verglichen mit anderen von Childs Büchern war dieses auch sehr viel weniger brutal! Leider hat das natürlich auch wieder zu etwas weniger Spannung geführt. Der Schreibstil war - wie von Lee Child gewohnt - flüssig lesbar und hat während manch langatmigen Passagen doch noch zu ein wenig Spannung verholfen. Fazit: Die Abschussliste war zwar nicht schlecht, allerdings im Vergleich zu Childs anderen Büchern fast schon eine Enttäuschung. Der flüssige und angenehm zu lesende Schreibstil hat das unrealistische Ende zum Teil auch kompensiert. Alles in einem gerade noch so 4 Sterne.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Lee Child wurde in den englischen Midlands geboren, studierte Jura und arbeitete dann zwanzig Jahre lang beim Fernsehen. 1995 kehrte er der TV-Welt und England den Rücken, zog in die USA und landete bereits mit seinem ersten Jack-Reacher-Thriller einen internationalen Bestseller. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Anthony Award, dem renommiertesten Preis für Spannungsliteratur.

Zum Autor

Links

Weitere E-Books des Autors