Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Susan Sellers

Feuervogel

Eine Bloomsbury-Liebesgeschichte

(4)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Liebesgeschichte in drei Akten: Lydia Lopokova und John Maynard Keynes – zwei der brillantesten und ungewöhnlichsten Figuren des 20. Jahrhunderts.

Winter 1921, die Bohème von Bloomsbury wird aufgemischt, denn die Ballets Russes bringen eine extravagante neue Produktion auf die Bühne des Londoner Alhambra Theaters – mit der extrovertierten russischen Tänzerin Lydia Lopokova in der Hauptrolle. Im Publikum: John Maynard Keynes, der angesehene Ökonom, obwohl er sich wenig von dem Abend verspricht. Denn trotz Lydias zahlreicher Triumphe, darunter die Titelrolle in Strawinskys »Feuervogel«, hält Maynard sie für eine »miserable Tänzerin«. An diesem Abend jedoch ist er von ihrer Darbietung gerührt, und der Mann, der bislang ausschließlich homosexuelle Liaisons hatte, verliebt sich unsterblich in die Primaballerina.
Ihre unwahrscheinliche Affäre, dann ihre unerwartete Heirat in London im Jahr 1925, die ganz England erstaunt und bewegt, wird zur überraschendsten Liebesgeschichte ihrer Zeit.


Aus dem Englischen von Andreas Jäger
Originaltitel: FIREBIRD
Originalverlag: Edward Everett Root
eBook epub (epub), ca. 384 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-26635-6
Erschienen am  14. December 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Feuervogel"

Die Stunden

Michael Cunningham

Die Stunden

Jahre wie diese

Sadie Jones

Jahre wie diese

Der Geheimagent

Joseph Conrad

Der Geheimagent

Mehr als das Leben

Francesca Jakobi

Mehr als das Leben

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Royal Secrets

Geneva Lee

Royal Secrets

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit
(3)

Pippa Wright

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit

Die Kostbarkeiten von Poynton
(4)

Henry James

Die Kostbarkeiten von Poynton

80 Days - Die Farbe der Liebe
(3)

Vina Jackson

80 Days - Die Farbe der Liebe

Geheimnis der Nacht

Amanda Quick

Geheimnis der Nacht

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Die Vertraute des Königs
(1)

Emma Campion

Die Vertraute des Königs

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Schattenstunde
(1)

Penny Hancock

Schattenstunde

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Deadline

Renée Knight

Deadline

Die Spur der Lügen

Ben McPherson

Die Spur der Lügen

Alle bösen Geister
(1)

Ruth Rendell

Alle bösen Geister

Rezensionen

Die Feder des Feuervogels

Von: Ingeborg Rosen

23.03.2023

mit Interesse und grossem Vergnügen habe ich die „Bloomsbury“- Liebesgeschichte gelesen, aber es war mehr als „nur“ eine Liebesgeschichte - obwohl die ja auch alles andere als konventionell war. Es war viel mehr: die Beschreibung der historischen Situation in Russland im 2. „Akt“ am Vorabend der Revolution einerseits als auch die extrem erschwerten Bedingungen, die im Rahmen einer Ballett Ausbildung bewältigt werden mussten. Mit dem Engagement Lydia Lopokovas nach Paris wendet sich das Blatt, aber auch hier ist neben dem „Pariser Leben„ mit Champagner und Kaviar viel Interessantes über die Produktionen und der Organisation sowohl in Frankreich und später dann in den USA zu erfahren. Da die Autorin von Hause aus Historikerin ist, gelingt das aufs Beste. Ich habe nur Teile des Romans auf englisch gelesen, die Übersetzung von Andreas Jäger steht dem englischen Original um nichts nach. Hilfreich auch Nachwort und Biographien der erwähnten Personen im Anhang. Ein grosses Lob noch für das wunderschön gestaltet Cover, es macht den Roman zu einem „Hingucker“ und bringt den Leser direkt „ins Thema“.

Lesen Sie weiter

Eine etwas andere Liebesgeschichte

Von: schmoekerstunde

03.03.2023

Die Autorin hat nach echten Menschen interpretiert und einen wunderbaren Roman geschaffen. Sie gibt dem Leser einen Einblick in die Welt der damaligen Künstlergruppe Bloomsbury Group. Die Protagonisten sind ein absolut gegensätzliches Paar - ein Mann, der bisher nur homosexuelle Beziehungen hatte, verliebt sich in eine gefeierte Primaballerina. Es ist interessant, zu lesen, welche Widerstände den beiden entgegengebracht werden. Viele historische Persönlichkeiten tauchen im Laufe der Geschichte auf. Auch der Bericht der Primaballerina über ihre Kindheit und ihre Ausbildungszeit liest sich sehr spannend. Das Buch hat einige Längen, was aber dem Spannungsfaktor keinen Abbruch tut. Eine Liste der Handlungspersonen findet man am Ende des Buches. Danke an den btb-Verlag und das Bloggerportal für die Bereitstellung des Buches.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Susan Sellers ist Professorin für Englische Literatur und Kreatives Schreiben an der University of St. Andrews, Schottland. Ihre akademische Forschung zur Bloomsbury Group findet sich in ihren Romanen wieder. Ihr Debüt »Vanessa and Virginia« wurde in über 15 Sprachen übersetzt und international gefeiert. Mit »Feuervogel« erscheint erstmals ein Werk der Autorin auf Deutsch.

Zum Autor