Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Gertrud Höhler

Götzendämmerung

Die Geldreligion frisst ihre Kinder

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Geldreligion als Weltreligion?

Das große Geld, das schnelle Geld – Heilsversprechen einer entgleisten Gesellschaft. Geld wird zur Droge und die Geldgesellschaft zur Suchtgemeinschaft. Virtuelle Geldpakete umkreisen den Globus. Die Welt wird zum Riesenspielzeug. Schaukämpfe verschleiern die geheime Allianz von Finanzwirtschaft und Politik. Das Geschäftsmodell der Zocker, Goldgräber der Geldzeit, ist ansteckend. Es ist Zeit für die Bändigung der Unersättlichen, Zeit für Ethik als Erfolgsstrategie.

In einer Gesellschaft, die ihre Ziele verloren hat, ist Geld zum Selbstzweck verkommen: Es ist eine Droge, der die ganze Gesellschaft verfallen ist. Und es ist zur Ware geworden. Die Geldverkäufer liefern Power pur, wenn sie Geldpakete kaufen und verkaufen. Natürlich immer mit Gewinn: Denn die Geldreligion kennt nur ein Ziel: Geldvermehrung. Das Geschäftsmodell der Zocker ist ansteckend, auch die Politik wechselt ins Lager der Geldverbrenner.

Was aber kommt nach dem Rausch? Die Finanzkrise ist ein spätes Symptom einer systemischen Erkrankung: Nur wenn wir die Ethik aus ihren Fesseln befreien, können die entgleisten Energien für die Gesellschaft nutzbar gemacht werden. Ethik als Markenzeichen der Erneuerung im Business ist das Markenzeichen der neuen Agenda.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05014-6
Erschienen am  30. November 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Götzendämmerung"

Die Diktatur der Dummen

Brigitte Witzer

Die Diktatur der Dummen

Work-Life-Bullshit
(1)

Thomas Vašek

Work-Life-Bullshit

Hört auf zu arbeiten!
(1)

Anja Förster, Peter Kreuz

Hört auf zu arbeiten!

Durchschaut
(1)

Jack Nasher

Durchschaut

Wie wir aufblühen

Martin Seligman

Wie wir aufblühen

Quelle des Reichtums

Holger-Andreas Elsner

Quelle des Reichtums

Blöff
(2)

Bar Stenvik

Blöff

Die Neuerfindung des Erfolgs
(1)

Arianna Huffington

Die Neuerfindung des Erfolgs

Selfmade
(1)

Carsten Maschmeyer

Selfmade

NEIN

Anja Förster, Peter Kreuz

NEIN

Respekt im Job

Andrea Lienhart

Respekt im Job

Das große Los
(5)

Meike Winnemuth

Das große Los

Das Pippilotta-Projekt
(4)

Christine Weiner, Carola Kupfer

Das Pippilotta-Projekt

Lasst unsere Kinder wählen!

Renate Schmidt

Lasst unsere Kinder wählen!

Arbeit

Joachim Bauer

Arbeit

Die Ausplünderung der Mittelschicht

Marc Beise

Die Ausplünderung der Mittelschicht

Europa neu erfinden

Roman Herzog

Europa neu erfinden

Hauskonzert

Igor Levit, Florian Zinnecker

Hauskonzert

Immer auf Sendung ... nie auf Empfang

Kate Murphy

Immer auf Sendung ... nie auf Empfang

Rettet unser Geld!

Hans-Olaf Henkel

Rettet unser Geld!

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Gertrud Höhler

Prof. Dr. Gertrud Höhler ist Literaturwissenschaftlerin, Publizistin und Beraterin für Wirtschaft und Politik. Mit Alfred Herrhausen entwickelte sie die strategische Kommunikation der Deutschen Bank. Sie ist Board Member der Schweizer Versicherung Bâloise Holding und des Ingenieurkonzerns Georg Fischer. Sie hat zahlreiche Bestseller zu gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Themen veröffentlicht und wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.

Zur Autorin

Videos

Weitere E-Books der Autorin