Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

J. R. Ward

Nachtliebe

Black Dagger 38
Roman

(5)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Vampirkrieger Balthazar ist am glücklichsten, wenn er im Schatten der Nacht an Fassaden hochklettern, in Häuser eindringen und den ein oder anderen Gegenstand einstecken kann. Dabei will er sich nicht bereichern, er hat einfach Freude am Stehlen. Doch er kann sich nicht vorstellen, dass auch ihm selbst einmal etwas gestohlen wird – und schon gar nicht sein Herz ... Das ändert sich schlagartig, als er Erika Saunders begegnet. Die schöne Polizistin ermittelt in einer Serie grausamer Morde und vermutet, dass sie es mit einem nicht ganz menschlichen Täter zu tun hat. Dass der attraktive neue Mann in ihrem Leben ein Vampir ist, ahnt sie jedoch nicht. Als durch Erikas und Balthazars Beziehung auch noch ein alter Feind der BLACK DAGGER zu neuem Leben erwacht, gerät die Beziehung der beiden in Gefahr.


Aus dem Amerikanischen von Bettina Spangler
Originaltitel: Lover Arisen - The Black Dagger Brotherhood 20
Originalverlag: Gallery Books
eBook epub (epub), ca. 656 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-29720-6
Erschienen am  14. December 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Nachtliebe"

Krieger im Schatten

J. R. Ward

Krieger im Schatten

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Ewige Liebe
(7)

J. R. Ward

Ewige Liebe

Mondspur
(5)

J. R. Ward

Mondspur

Vampirträume
(1)

J. R. Ward

Vampirträume

Sonnenblüte
(7)

Nora Roberts

Sonnenblüte

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Silberlinge
(4)

Jim Butcher

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Silberlinge

Die Tochter der Hexe

Paula Brackston

Die Tochter der Hexe

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Sturmnacht

Jim Butcher

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Sturmnacht

Der Zirkel

Lizzy Fry

Der Zirkel

Das Buch der verborgenen Dinge

Francesco Dimitri

Das Buch der verborgenen Dinge

Sanctuary

V. V. James

Sanctuary

Cherrys wundersamer Sinn für Gefühle

Carrie Hope Fletcher

Cherrys wundersamer Sinn für Gefühle

Geliebte der Dunkelheit

Christine Feehan

Geliebte der Dunkelheit

Shadow and Ember – Eine Liebe im Schatten

Jennifer L. Armentrout

Shadow and Ember – Eine Liebe im Schatten

Das Geheimnis von Leben und Tod
(7)

Rebecca Alexander

Das Geheimnis von Leben und Tod

Blutlied
(1)

Kim Harrison

Blutlied

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Bernhard Hennen, Robert Corvus

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Die Traumknüpfer

Carolin Wahl

Die Traumknüpfer

Gefährten des Lichts

Pierre Grimbert

Gefährten des Lichts

Rezensionen

Absolut klasse!

Von: Bookaholic_Whiskers ~ Dreamlike Books

23.03.2023

Wie immer habe ich mich sehr auf das neue Buch gefreut. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, einnehmend und mit der richtigen Brise Liebe, Leidenschaft und Action gespickt. Balthazar ist ein toller Charakter. Er fühlt sich am wohlsten, wenn er seinem „Hobby“ nachgehen kann. Er klettert über Mauern, an Wänden rauf, über Fassaden und steigt in Häuser ein. Dabei stiehlt er immer 1 Gegenstand. Nur diesmal ist er es, der sein Herz verliert. Nämlich an die taffe Erika Saunders. Eine Polizistin, die es in sich hat und die man augenblicklich gern hat. Auch die Dämonin ist hier wieder gut vertreten und man lernt immer mehr von ihr kennen. Mir gefällt es sehr, dass man einfach von allen aus dem Hause der Bruderschaft immer wieder Einblicke bekommt. Deren Leben geht weiter, aber man wird mitgenommen. Für mich war es wieder ein sehr gelungenes Buch und ich werde mich wie immer auf eine Fortsetzung freuen. Ich kann das Buch wirklich empfehlen.

Lesen Sie weiter

Ein Dieb und eine Polizistin - ein Dreamteam!

Von: Michelle von All you need is a lovely Book

09.02.2023

Lange Zeit war ich von der Entwicklung der Reihe wirklich sehr enttäuscht und habe mich gefragt, was aus meiner schönen Black-Dagger-Reihe geworden ist. Auf “Nachtliebe” habe ich mich besonders gefreut, da hier endlich Balz seine Story bekommt und dies war mein kleiner Hoffnungsschimmer. Zum Glück wurde ich mit diesem Band nicht enttäuscht. Endlich habe ich altbekannten “Black-Dagger”-Chrame erhalten, den ich in den letzten Bänden so sehr vermisst habe! Anzahl der Seiten: 656 Verlag: Heyne Preis: 12,00€, e-book: 9,99€ ISBN: 978-3453322424 Link zum Buch* Vampirkrieger Balthazar ist am glücklichsten, wenn er im Schatten der Nacht an Fassaden hochklettern, in Häuser eindringen und den ein oder anderen Gegenstand einstecken kann. Dabei will er sich nicht bereichern, er hat einfach Freude am Stehlen. Doch er kann sich nicht vorstellen, dass auch ihm selbst einmal etwas gestohlen wird – und schon gar nicht sein Herz … Das ändert sich schlagartig, als er Erika Saunders begegnet. Die schöne Polizistin ermittelt in einer Serie grausamer Morde und vermutet, dass sie es mit einem nicht ganz menschlichen Täter zu tun hat. Dass der attraktive neue Mann in ihrem Leben ein Vampir ist, ahnt sie jedoch nicht. Als durch Erikas und Balthazars Beziehung auch noch ein alter Feind der BLACK DAGGER zu neuem Leben erwacht, gerät die Beziehung der beiden in Gefahr. Mir persönlich gefällt bei diesem Band die Farbe des Hintergrundes gut. Das Gelb-Orange spricht mich wirklich sehr an. Aber auch nach 38. Bänden bin ich immer noch kein wirklich großer Freund der Gestaltung des Covers. Zumindest passen die Bände schön nebeneinander. Balthazar war schon in den letzten Bänden für mich ein spannender Charakter, über den ich gern mehr wissen wollte. Umso gespannter war ich auf diesen Band. Schon zu Beginn der Handlung wurde ich nicht enttäuscht. Die Entwicklungen aus den vorherigen Bänden haben einige spannende Ereignisse herbeigeführt, mit deren Auswirkungen Balthazar und die anderen Brüder noch immer zu kämpfen haben. Von einer Dämonin besessen und missbraucht zu werden, ist eben auch für die Brüder komplettes Neuland. Auch Erika kennen wir schon aus vorherigen Bänden. Die taffe Polizisten erschien mir dort aber noch eher zurückhaltend und unscheinbar. Ein bisschen wie eine graue Maus. In diesem Band ändert sich dies aber komplett. Wir bekommen Hintergrundinformationen und einen tiefen Blick in ihre Vergangenheit. Dieser hat es in sich. Das war nichts für schwache Nerven! Zwischen den beiden funkt es relativ schnell, wobei sich die Beziehung nicht überstürzt entwickelt. Das hat mir wirklich gut gefallen. Die Nebenhandlungen rund um Lassiter und Devina haben auch für Spannung und Abwechslung gesorgt. Gerade Devinas Art, auch wenn sie eigentlich die “Böse” ist, haben mich mehr als nur einmal erheitert und zum Lachen gebracht. Mir hat es gut gefallen, dass die beiden sich schon in dem vorherigen band immer wieder über den Weg gelaufen sind und dieses Motiv hier wieder aufgegriffen wird. Als wäre es Schicksal, dass die beiden zusammen kommen. Nur brauchten unsere beiden Charaktere etwas, bis sie dies verstanden haben. Ihre Zusammenarbeit basiert aber schon von Beginn an auf Vertrauen und gegenseitiger Rücksichtnahme. Das hat mir wirklich gut gefallen. Auch Erikas Vergangenheit war ein neuer Touch und deswegen für mich auch richtig spannend. Dieser Thriller/Krimiaspekt war zwar schon immer unterschwellig Teil der Reihe, jedoch mit diesem Band wurde er doch stark ausgebaut. Da die Handlung stark auf den vorherigen Bänden basiert, kann ich eine eigenständige Lektüre nicht empfehlen. Ich weiß, die Reihe hat schon sehr viele Bände, aber lasst euch bitte nicht davon abschrecken! Es lohnt sich wirklich. Eine Handlungsstränge führen hier zusammen und werdne von der Autorin gekonnt verknüpft und zu einem neuen Werk mit liebevollen Details gesponnen. In diesem Band war der Schreibstil auch wieder mehr nach meinem Geschmack. Witzige Dialoge, spannende Wendungen und actionreiche Handlungen haben mich innerhalb eines Tages durch das Buch fliegen lassen. Ich bin sehr gern wieder in die Welt der Black Dagger abgetaucht und habe mit den Brüdern und Lassiter mitgefiebert. Devina als Charakter ist interessant und Omegas Entwicklung lässt viel Handlungsspielraum für folgende Bände. Ich bin sehr gespannt! Für mich persönlich war das Buch einer der besten Bände seit einiger Zeit. Ich mochte Balthazar wirklich sehr gern. Auch die Story mit Devina hat mir gut gefallen. Lassiter nimmt eine wichtige Rolle ein, sodass ich sehr auf auf seinen Band gespannt bin. Mit diesem Roman hat J.R. Ward gezeigt, dass auch nach 37. Bänden die Luft noch längst nicht raus ist! Ich freue mich, bald wieder in das Black Dagger Universum abtauchen zu können.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die »BLACK DAGGER«-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

www.jrward.com

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin