Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Arthur C. Clarke

Odyssee 2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen

Roman

Odyssee 2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen
eBook epub
5,99 [D] inkl. MwSt.
5,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die zweite Odyssee

„2001 – Odyssee im Weltraum“ ließ einige Fragen offen: Was wurde aus David Bowman? Welchem Zweck dienen die außerirdischen Monolithen? Wer sind die Aliens, die die Menschheit seit Jahrtausenden beobachten? Wie konnte HAL die Besatzung des Schiffes töten? Wurde er manipuliert? Um das herauszufinden, machen sich Wissenschaftler und Kosmonauten an Bord des Raumschiffs Alexei Leonov auf den Weg zum Jupiter. Was sie dort finden werden, übersteigt ihre Vorstellungskraft ...


Aus dem Englischen von Irene Holicki
Originaltitel: 2010: Odyssey Two
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11681-1
Erschienen am  25. February 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Odyssee 2010 – Das Jahr, in dem wir Kontakt aufnehmen"

Gipfelstürmer

Cixin Liu

Gipfelstürmer

Vorposten des Commonwealth

Alan Dean Foster

Vorposten des Commonwealth

Chaga oder das Ufer der Evolution

Ian McDonald

Chaga oder das Ufer der Evolution

Exzession

Iain Banks

Exzession

Das Unternehmen der Chanur

Carolyn J. Cherryh

Das Unternehmen der Chanur

Der ewige Krieg

Joe Haldeman

Der ewige Krieg

Kirinja

Ian McDonald

Kirinja

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Silberlinge
(4)

Jim Butcher

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Silberlinge

Mondspuren

Robert A. Heinlein

Mondspuren

Old Country – Das Böse vergisst nicht

Matt Query, Harrison Query

Old Country – Das Böse vergisst nicht

Höllenjäger
(8)

Richard Kadrey

Höllenjäger

Im Meer der Nacht

Gregory Benford

Im Meer der Nacht

Brennendes Land

Bruce Sterling

Brennendes Land

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Sturmnacht

Jim Butcher

Die dunklen Fälle des Harry Dresden - Sturmnacht

Die Sphären
(4)

Pierre Bordage

Die Sphären

Der Schöpfungscode

James P. Hogan

Der Schöpfungscode

Der Federmörder

James Patterson, J.D. Barker

Der Federmörder

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Ein Moment der Unachtsamkeit
(1)

Vincent Message

Ein Moment der Unachtsamkeit

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Arthur C. Clarke

Arthur C. Clarke zählt neben Isaac Asimov und Robert A. Heinlein zu den größten SF-Autoren des 20. Jahrhunderts. Geboren 1917 in Minehead, Somerset, entdeckte er die Science-Fiction durch die Bücher von H. G. Wells und Olaf Stapledon. Nach dem Zweiten Weltkrieg, in dem er als technischer Offizier der Royal Air Force diente, studierte er Physik und Mathematik am King’s College in London. Gleichzeitig betätigte er sich als Autor: 1946 erschien seine erste Story im SF-Magazin Astounding, sein erster Roman zwei Jahre später. In den folgenden Jahrzehnten veröffentlichte er nicht nur weitere preisgekrönte Erzählungen und Romane, sondern auch etliche populärwissenschaftliche Artikel und Bücher, in denen er viele technische Entwicklungen vorwegnahm. Clarke starb im März 2008 in seiner Wahlheimat Sri Lanka.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors