Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Wole Soyinka

Die glücklichsten Menschen der Welt

Roman

(1)
Hardcover
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In Nigeria, das wegen Vorwahlen zur Präsidentschaft außer Rand und Band ist, verkauft ein gerissener Geschäftemacher aus einem Krankenhaus gestohlene Körperteile für rituelle Praktiken. Der Chirurg Dr. Menka, teilt seine grausige Entdeckung mit seinem ältesten College-Freund, dem Lebemann und Ingenieur Duyole Pitan-Payne. Dieser ist im Begriff, einen prestigeträchtigen Posten als Energieberater bei den Vereinten Nationen in New York anzunehmen, aber es scheint jetzt, dass jemand entschlossen ist, dies zu verhindern. Und weder Dr. Menka noch Duyole wissen, wer ihre Feinde sind.

Wole Soyinka nimmt uns mit auf eine Tour de Force: ein mit Galgenhumor versetztes hochspannende Epos darüber, wie Macht und Gier und die Schatten des britischen Kolonialismus die Seele einer jungen Nation verderben.

»Die Kraft, die Soyinkas Bücher ausstrahlen und die auch seinen neuen Roman trägt, das ist der Mut und die revolutionäre Energie, die Welt grundsätzlich infrage zu stellen.«

Die ZEIT, Volker Weidermann (07. April 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Inge Uffelmann
Originaltitel: Chronicles from the Land of the Happiest People on Earth
Originalverlag: Pantheon
Hardcover mit Schutzumschlag, 656 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-89667-728-0
Erschienen am  11. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die glücklichsten Menschen der Welt"

Die Diplomatin

Lucas Fassnacht

Die Diplomatin

Eine windige Affäre

Amelie Fried

Eine windige Affäre

Das dunkle Land
(7)

Elizabeth Kostova

Das dunkle Land

Die Mächtigen

Lucas Fassnacht

Die Mächtigen

Warnschuss
(1)

Sandra Brown

Warnschuss

Justice - Alex Cross 22
(2)

James Patterson

Justice - Alex Cross 22

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Phaedra Patrick

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Helenas Geheimnis

Lucinda Riley

Helenas Geheimnis

Herz verloren, Glück gefunden

Christiane von Laffert

Herz verloren, Glück gefunden

Die Fremde am Meer
(1)

Linda Olsson

Die Fremde am Meer

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
(1)

Haruki Murakami

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Karlmann

Michael Kleeberg

Karlmann

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Die Wurzel alles Guten
(2)

Miika Nousiainen

Die Wurzel alles Guten

Zeit der Rivalen
(1)

Jeffrey Archer

Zeit der Rivalen

Alle Tage
(2)

Terézia Mora

Alle Tage

Die Torte  - und andere Erzählungen

Franz Hohler

Die Torte - und andere Erzählungen

Rohypnol

Andrew Hutchinson

Rohypnol

Geliebte Rebellin

Amanda Quick

Geliebte Rebellin

Rezensionen

Lüthy + Stocker AG

Von: Dana Enogieru aus Wallisellen

17.03.2023

Vielen Dank für den Wälzer "die glücklichsten Menschen der Welt". Ich habe den Brocken nun fertiggelesen und es hat mir sehr gefallen. Ich habe wieder viel über mein Land und die Gesellschaft dort gelernt, wenn auch nicht alles so schön zu erfahren war. Ein tolles Erlebnis!

Lesen Sie weiter

Schwarzer Humor

Von: lalaundfluse

13.05.2022

Neben den schauderhaften Einblicken in eine andere Welt, habe ich sehr viel gelacht. Körperteilhandel, Korruption, Macht, Gier und dann doch die reine menschliche Seite. Man fragt sich, ob es hierbei um einen Tatsachenbericht handelt, oder doch die reine Fiktion. Ich werde es nicht erfahren:) Ich freue mich auf weitere Reisen in eine andere Welt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Wole Soyinka

Wole Soyinka, geboren 1934 in Abeokuta, Nigeria, erhielt 1986 als erster afrikanischer Schriftsteller den Nobelpreis für Literatur. Er schrieb zahlreiche Theaterstücke und wurde mit Romanen wie "Aké (1981/deutsch: 1986), "Isara" (1989/1994) und vor allem "Die Ausleger"(1965/1983) bekannt. 1967 wurde er wegen seiner Friedensbemühungen im nigerianischen Bürgerkrieg für zwei Jahre inhaftiert. Nach seiner Freilassung lebte er sowohl in den USA als auch in Nigeria. 2008 erschien auf Deutsch seine große Autobiografie "Brich auf in früher Dämmerung". 2017 zerstörte er als Protest gegen Trumps Regierungsantritt seine Greencard.

Zum Autor

Pressestimmen

»Ein Weltereignis!«

Süddeutsche Zeitung, Marie Schmidt (23. April 2022)

»Soyinka hat ein ernüchterndes Buch vorgelegt, [...] gerade in der unerbittlichen Ehrlichkeit grossartig [...], mit der es die Gesellschaft seziert. Faszinierend und verstörend zugleich.«

NZZ (10. August 2022)

»Ein großer Roman: Er vereint literarische Qualität mit viel, viel Lebensweisheit [und] auch einer großen Kenntnis der afrikanisch-europäischen Kultur.«

hr 2 "Neue Bücher", Mario Scalla (20. April 2022)

»Ein Buch wie man es selten liest. In vielerlei Hinsicht ein überwältigendes Buch [und] auch eine Abrechnung mit Nigeria.«

NDR eat.READ.sleep, Jan Ehlert (16. April 2022)

»[Das Buch]ist grausam, zynisch, hoffnungslos - und doch: großartig. Das liegt an […] der fantasievollen, farbenprächtigen Erzählkunst.«

NDR Kultur, Jan Ehlert (21. April 2022)

»Gerade als [Dramatiker] versteht es Soyinka auch meisterhaft, mit beißender Ironie Szenen zu zeichnen, die jeden noch so mühsam konstruierten Schein entlarven.«

Die Presse (23. April 2022)