Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tim Mälzer

Vierundzwanzigsieben kochen

Mit über 100 Rezepten, in hochwertiger Ausstattung mit Lesebändchen

Hardcover
28,00 [D] inkl. MwSt.
28,80 [A] | CHF 37,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Rezepte für den ganzen Tag

Gutes und unkompliziertes Essen rund um die Uhr!

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kochbuchpreis für "einfache und schnelle Küche"!

Die eigene Küche ist kein Ort, an dem man sich verkünsteln und mit anderen messen sollte. Sie ist ein Ort, um es sich wirklich gut gehen zu lassen. Dieses Buch liefert die passenden Ideen für eine Alltagsküche, die nicht alltäglich ist.

Über 100 Rezepte, die das Einfache feiern und doch besonders sind!

Manche sind im Handumdrehen umgesetzt , andere benötigen etwas mehr Kochzeit und sind vielleicht eher etwas für den entspannten Feierabend. Was sie alle eint: dass sie den Aufwand wert sind. Und garantiert gelingen.

In diesem Buch gibt Tim Mälzer einen Einblick, wie er zuhause kocht. Schnelle alltagstaugliche Rezepte, produktbezogen, häufig fleischarm, abwechslungsreich und umsetzbar. Klar gedachte Gerichte für die ganze Familie. Nichtsdestotrotz gibt es auch aufwändigere Rezepte. Hier gilt: Aufwand muss sich kulinarisch lohnen.

Rezepte ohne Pseudokreativität, dafür aber mit Mälzer-Twist und echtem Geschmack.

„Ein Risotto ist zeitgemäß. Ein Risotto mit Blattgold, Chiliinfusion, fermentierten Stachelbeerblättern und Jakobsmuscheln ist es nicht. Das ist Quatsch!“ Tim kocht anders. Für ihn ist „das Einfache“ zeitgemäß. Nicht die kulinarische Pfauenwelt, ein überkomplexes Sammelsurium aus Aromen, die den echten Geschmack der Zutaten verdecken und das Wesentliche vermissen lassen. Doch genau darauf gilt es sich zurückzubesinnen.

Kochen macht zu jeder Tageszeit Spaß, und schmecken tut’s den ganzen Tag.

»Ein Buch, das für Fett- und Saucenflecken prädestiniert ist und nicht im Regal verstauben wird.«

Stern Online (12. October 2023)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 272 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
4-farbig, ca. 120 Fotos
ISBN: 978-3-442-39415-9
Erschienen am  11. October 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Überzeugt mich

Von: Lena von Fuddelknuddels Bücherregal

10.06.2024

Kochbücher gibt es wie Sand am Meer und da ich relativ picky bin beim Essen, bevorzuge ich es, wenn die Rezepte möglichst breit gestreut sind, einfach weil dann die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass für mich auch etwas dabei ist. Dass ich ausgerechnet zu diesem hier gegriffen habe, haben sowohl der bekannte Name auf dem Cover sowie das Versprechen, es seien einfache Rezepte, zu verantworten. Ich kenne Tim Mälzer wie so viele natürlich aus dem Fernsehen, auch wenn ich gestehen muss, dass ich persönlich kein großer Fan von ihm bin. Dennoch überzeugt mich seine Herangehensweise, dass Gerichte nicht immer viel Schnickschnack brauchen. Ich muss sagen, dass neben der inhaltlichen Verlockung auch das Cover einfach überzeugt hat, wer hätte gedacht, dass der Fluch des Cover-Opfers auch bei Kochbüchern zuschlagen würde. So oder so fand ich schon nach dem ersten Blättern Rezepte, die ich genau so oder mit kleinen Weglassungen gern zubereiten würde, was schon mal eine Erleichterung war. Es gab auch schon Fälle, wo ich am Ende dumm aus der Wäsche geschaut habe, weil in jedem Rezept mindestens eine Zutat oder ein Gerät verwendet wurde, die ich entweder nicht mochte oder das ich nicht hatte. Die Zubereitung meiner ausgewählten Speisen ging wie versprochen recht einfach von der Hand, ich konnte mit den Beschreibungen gut was anfangen, die Mengenangaben passten auch soweit und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Dass ich etwas länger gebraucht habe als geplant, liegt wahrscheinlich daran, dass ich lieber dreimal als zweimal nachlese, ob ich auch wirklich alles richtig mache, und abseits meiner drei Standard-Gerichte einfach keine geübte Köchin bin. Das Kochbuch kann ich guten Gewissens weiterempfehlen, die Vielfalt der Gerichte überzeugt mich ebenso wie die Aufbereitung der einzelnen Rezepte. Es kann tatsächlich einfach sein, man muss es nur wollen!

Lesen Sie weiter

Kulinarische Highlights, alltagstauglich

Von: Dominic Schlatter

08.03.2024

Tim Mälzer gehört zweifelsohne zu den prominentesten (TV-) Köchen Deutschlands. Mit “Kitchen Impossible” ist er auf VOX zu sehen, außerdem betreibt er das Restaurant “Bullerei” in Hamburg. Daneben werden immer wieder neue Kochbücher veröffentlicht, wie zuletzt “Vierundzwanzigsieben kochen” im Münchner Mosaik-Verlag. Wie viel Promi-Koch quasi in so einem Kochbuch steckt, ist fraglich. Ein Blick ins Impressum verrät, dass es viele helfende Hände gab - beim Schreiben der Rezepttexte oder beim Fotografieren der Speisen. Was aber definitiv bei den Rezepten durchblitzt, sind die kleinen Feinheiten des Hamburgers. Passend zum Buchtitel geht die Bandbreite der Gerichte von belegten Broten über allseits beliebte Mittagsklassiker bis hin zu maritimen Köstlichkeiten. Dennoch soll alles gelingen und gut schmecken, so Melzer im Vorwort. Für viele der Anleitungen wird das auch stimmen. “Burrata mit Tomatenmarmelade” benötigt beispielsweise weder viele Kochutensilien noch -zutaten. Aufwendiger wird es bei “Tintenfisch mit Mais-Salsa”. Wenn man nicht gerade in der freien Hansestadt wohnt, mag die Beschaffung des benötigten Meerestieres womöglich schon etwas kompliziert sein. Dennoch gibt es genügend Auswahl im 272 Seiten starken Wälzer von Mälzer: viel Vegetarisches, Kartoffelgerichte in allen Variationen, Pasta, Deftiges, Suppen und Eintöpfe und natürlich Desserts. Auffallend ist gewiss der verspielte Grafikstil des Buches, aber auch die wunderbar zubereiteten Speisen. Alles wirkt modern, fancy und einfach. Ob sich das dann in der Küche daheim auch so wunderbar drapieren lässt, bleibt offen. Neben einem bebilderten Making-of des Buches gibt es als weiteres Extra “Kulinarische Alltagsbeobachtungen” von Thees Uhlmann zu den verschiedensten Themen wie Kindern, Paare nach einem Musicalbesuch oder eben Kartoffeln. Fazit: “Vierundzwanzigsieben kochen” bietet eine bunte Auswahl an interessanten Gerichten für den Alltag, aber auch für das ein oder andere kulinarische Highlight. Nicht nur die Rezepte, sondern auch die Aufmachung des Buches können sich sehen lassen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Tim Mälzer hat Deutschlands Kochgewohnheiten umgekrempelt. Gastronom, TV-Koch, Buchautor, Showmaster – er ist der mediale Star am Herd. Seine TV-Sendungen sind Kult, sein lässiger Kochstil hat tausende Fans zu begeisterten Hobbyköchen gemacht. Die frische und kreative Küche zu alltagstauglichen Preisen ist seine Stärke: "Es gibt Sachen, die einfach schweinelecker sind und nicht die Welt kosten müssen." Tim Mälzer steht für eine neue Generation am Herd. Im Rahmen seiner TV-Dokus geht er intensiv auf wichtige Themen rund um die Ernährung ein.

Zum Autor

Links

Pressestimmen

»138 Seiten Alltagsrezepte, die aus Frühstück, Lunch und Abendessen alles machen, nur nichts Alltägliches«

Donna Buchclub (10. October 2023)

»Ein bisschen Wundertüte, schließlich sollen die Gerichte für die verschiedensten Alltagssituationen passen«

essen & trinken (11. October 2023)

»Kaufen, nachkochen, glücklich sein!«

Gala (23. November 2023)

»Produktbezogen, leicht umsetzbar und immer mit dem gewissen Mälzer-Twist.«

Closer (11. October 2023)

»Über 100 unkomplizierte Rezepte für den ganzen Tag.«

Frau im Spiegel (11. October 2023)

»Einfach, aber besonders - so lautet die Devise von Tim Mälzer.«

Das Neue Blatt (11. October 2023)

»Hier finden Sie etwas für jeden Anlass - und die Rezepte gelingen garantiert.«

Deine Apotheke (03. November 2023)

»Sympathisch, unkompliziert, echt und einfach superlecker.«

In Touch (15. November 2023)

»Jeden Tag köstlich essen.«

Frau im Spiegel (15. November 2023)

Weitere Bücher des Autors