Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Albert Biesinger (Hrsg.), Helga Kohler-Spiegel (Hrsg.), Simone Hiller (Hrsg.)

Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen?

Kinderfragen zur Bibel - Forscherinnen und Forscher antworten

Hardcover
16,99 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Welt ist doch gar nicht in sieben Tagen entstanden – wieso erzählt die Bibel das so? Wie konnte Jona drei Tage im Wal überleben? Wie hat Mose das Meer weggezaubert? Musste Jesus auch in die Schule gehen? Warum musste Jesus sterben? Hat Gott die Bibel geschrieben? Auf diese und viele andere Fragen antworten bekannte Theologinnen und Theologen: charmant illustriert, lebendig geschrieben und mit vielen schlauen Erklärungen für neugierige Kinder und ihre Eltern.


Mit Illustrationen von Mascha Greune
Hardcover, Pappband, 144 Seiten, 16,5 x 24,0 cm
Durchgehend vierfarbig
ISBN: 978-3-466-37112-9
Erschienen am  24. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen?"

Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen?

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel, Simone Hiller

Warum dürfen Adam und Eva keine Äpfel essen?

Was macht Jesus in dem Brot?
(1)

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel

Was macht Jesus in dem Brot?

Woher, wohin, was ist der Sinn?

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel

Woher, wohin, was ist der Sinn?

Die Bibel für Kinder und alle im Haus

Rainer Oberthür

Die Bibel für Kinder und alle im Haus

Das Bibel-Spiel für Kinder und alle im Haus
(1)

Rainer Oberthür

Das Bibel-Spiel für Kinder und alle im Haus

Das Buch vom Anfang von allem
(4)

Rainer Oberthür

Das Buch vom Anfang von allem

Es ist dein Planet

Sascha Mamczak, Martina Vogl

Es ist dein Planet

Weltgeschichte(n) - Der zornige Herrscher: Heinrich VIII.
(3)

Dominic Sandbrook

Weltgeschichte(n) - Der zornige Herrscher: Heinrich VIII.

Jonas Reise – Ein Abenteuer durch Raum und Zeit
(1)

Peter von Becker

Jonas Reise – Ein Abenteuer durch Raum und Zeit

Meine schönsten Kindergebete

Ulrich Grasberger

Meine schönsten Kindergebete

Anschlag von rechts

Reiner Engelmann

Anschlag von rechts

Augenblicke der Geschichte - Das Mittelalter

Günther Bentele

Augenblicke der Geschichte - Das Mittelalter

Wunder der Natur zum Entdecken und Verstehen

Carl Wilkinson

Wunder der Natur zum Entdecken und Verstehen

Der Buchhalter von Auschwitz
(9)

Reiner Engelmann

Der Buchhalter von Auschwitz

Das Mädchen Wadjda
(1)

Hayfa Al Mansour

Das Mädchen Wadjda

Frag doch mal … die Maus! Wissen für Kinder: Tiere und Menschen
(5)

Bernd Flessner

Frag doch mal … die Maus! Wissen für Kinder: Tiere und Menschen

Gibt es ein Leben nach dem Tod?
(4)

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel

Gibt es ein Leben nach dem Tod?

Augenblicke der Geschichte - Die Neuzeit

Günther Bentele

Augenblicke der Geschichte - Die Neuzeit

Atlas der Fabelwesen
(4)

Sandra Lawrence, Stuart Hill

Atlas der Fabelwesen

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Prof. Dr. Albert Biesinger, geb. 1948, ist Professor für Religionspädagogik an der Universität Tübingen. Rege Vortragstätigkeit im In- und Ausland. Autor erfolgreicher Bücher zur religiösen Erziehung in der Familie und zu neuen Wegen der Vorbereitung auf die Erstkommunion.

Prof. Dr. Helga Kohler-Spiegel, geb. 1962, ist Professorin für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg in Feldkirch. Sie ist außerdem als Psychotherapeutin tätig und kümmert sich besonders um Kinder und Jugendliche, die mit schwierigen Lebenssituationen zu kämpfen haben. Bis 2013 Schriftleiterin der KatBl.

Simone Hiller, geb.1983, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Religionspädagogik in Tübingen. Von 2000 bis 2006 war sie u.a. freie Mitarbeiterin in der katholischen Rundfunkarbeit der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Schwerpunkt ihrer Forschungstätigkeit ist interreligiöses Lernen.

© Steffen Müller-Klenk
Albert Biesinger
© Privat
Simone Hiller
© Privat
Helga Kohler-Spiegel

Mascha Greune

Mascha Greune ist Diplom-Designerin und arbeitet als selbständige Grafikerin und Illustratorin in München.

Zur Illustratorin