Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dieter Hildebrandt

Es war einmal... meistens aber öfter

Politikerlügen - brutalstmöglich aufgeklärt

Lesung mit Musik mit Dieter Hildebrandt
Hörbuch Download
11,95 [D]* inkl. MwSt.
11,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Schwarz – rot – dreist

Ach, Du liebes Deutschland: Falsche Doktoren erklimmen höchste Staatsämter, Verfassungsschützer sehen keine Gefahr von Rechts und der Herr Bundespräsident stolpert über einen Klinkerbau in Großburgwedel. Doch von Scham und Abbitte keine Spur im Tollhaus Berlin. Zeit also für eine Abrechnung – Zeit für Dieter Hildebrandt.

Nach seiner Bestseller-CD Politiker-Märchen widmet sich der Nestor des politischen Kabaretts den jüngsten Skandalen um die Herren Guttenberg, Wulff, Rösler & Co., aber auch den frechsten Lügen und Bluffs früherer Jahre. Seine Klartexte zu Original-Tondokumenten funkeln vor Sprachwitz und Scharfsinn. Vor allem aber sind sie überfällig.

1.Es war einmal … - 2.Schöne neue Arbeitswelt - 3.„Wir werden liefern!“ (Philipp Rösler) - 4.Wer schützt uns vor den Verfassungsschützern? - 5.Die Extrawurst aus Passau - 6.Wo steuert Bayern hin? - 7.„Meine von mir verfasste Dissertation ist kein Plagiat“ (Karl-Theodor zu Guttenberg) - 8.„Ich musste ja auch einen Lernprozess machen.“ (Christian Wulff) - 9.… meistens aber öfter

1 CD, Laufzeit: 68 Min.


Originalverlag: Diederichs
Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 1h 10min
ISBN: 978-3-424-39006-3
Erschienen am  28. May 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Es war einmal... meistens aber öfter"

Caesar
(1)

Christian Meier

Caesar

Wahn und Willkür
(1)

Wilhelm Schlötterer

Wahn und Willkür

Nationale Interessen
(4)

Klaus von Dohnanyi

Nationale Interessen

Damit der Staat den Menschen dient
(1)

Thomas de Maizière, Stefan Braun

Damit der Staat den Menschen dient

Die neuen Paten
(4)

Jürgen Roth

Die neuen Paten

Die Demokratie braucht uns!
(1)

Claudine Nierth

Die Demokratie braucht uns!

Willy Brandt

Peter Merseburger

Willy Brandt

Vier Zeiten

Richard von Weizsäcker

Vier Zeiten

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!
(2)

Christian Ude

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin
(1)

Nikolaus Blome

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin

Robert Habeck

Susanne Gaschke

Robert Habeck

Die Hebel der Macht
(3)

Hans Herbert von Arnim

Die Hebel der Macht

Und dennoch...

Hildegard Hamm-Brücher

Und dennoch...

Total beschränkt

Alexander Neubacher

Total beschränkt

Jahre der Politik

Roman Herzog

Jahre der Politik

Leadershit. Warum es Arschlöcher in Wirtschaft und Politik am weitesten bringen

Hans Rudolf Jost

Leadershit. Warum es Arschlöcher in Wirtschaft und Politik am weitesten bringen

Die Abwracker

Hans-Olaf Henkel

Die Abwracker

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Henrik Berggren

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Theodor Heuss

Peter Merseburger

Theodor Heuss

Ingenieure des Chaos

Giuliano da Empoli

Ingenieure des Chaos

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Dieter Hildebrandt, geboren 1927 in Bunzlau, Niederschlesien, studierte in München Theaterwissenschaften. Zusammen mit Sammy Drechsel gründete er die Münchner Lach- und Schießgesellschaft, deren Ensemble er bis 1972 angehörte. Von 1974 bis 1982 arbeitete er mit dem Kabarettisten Werner Schneyder zusammen. Seine TV-Serien Notizen aus der Provinz und Scheibenwischer wurden große Erfolge. Berühmtheit erlangte er auch durch seine Rollen in Kinoproduktionen wie Kir Royal und Kehraus. Hildebrandt erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Grimme-Preis in Gold, Silber und Bronze. Viele erfolgreiche Bücher bei Blessing, darunter Nie wieder achtzig! (2007) und Letzte Zugabe (2014). Bis zu seinem Tod im November 2013 lebte Dieter Hildebrandt mit seiner zweiten Frau, der Kabarettistin Renate Küster-Hildebrandt, in München.

Dieter Hildebrandt

Links

Weitere Downloads des Autoren