Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Maria Grund

Krähentochter

Thriller

Hörbuch Download
19,95 [D]* inkl. MwSt.
19,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Polizistin Sanna Berling ermittelt in einem frühen Fall ihrer Karriere

Småland, Februar 1986. Am Ortsrand von Augu hängt Eisnebel über den beiden spiegelglatten Seen, die wie leblose Augen in der kargen Landschaft aussehen. Bei ihrem Anblick fröstelt es die frisch zur Polizistin ausgebildete Sanna, denn vier Jahre zuvor wurden genau hier die blutigen Überreste eines Mädchens in zwei weißen Koffern gefunden. Der grausame Mörder sitzt seitdem hinter Gittern – zumindest glauben das alle. Als Sanna erfährt, dass erneut ein Mädchen aus Augu vermisst wird, ist sie alarmiert und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Zwar begegnen ihr die Einwohner mit Misstrauen und Ablehnung – doch je mehr sie sich in einem Dickicht aus Lügen und Geheimnissen verfängt, desto verbissener ist sie entschlossen, die Wahrheit ans Licht zu zerren und das Mädchen zu finden, bevor es erneut zu spät ist …

»Besser kann man einen Thriller nicht schreiben!«

Kinoaktuell (24. March 2024)

Aus dem Schwedischen von Sabine Thiele
Originaltitel: Nattflygaren (Polaris, Stockholm 2023)
Originalverlag: Penguin Verlag
Hörbuch Download, Laufzeit: 8h 4min
ISBN: 978-3-8445-4953-9
Erschienen am  11. March 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Berling-und-Pedersen-Reihe

Rezensionen

3.Teil der Berling und Pedersen Reihe

Von: Funkelnder Sternenstaub

24.04.2024

Was für ein Cover, ansprechend, ausdrucksstark und sich einreihend in die Vorgänger. In dem 3. Band dieser Reihe werden wir in die Vergangenheit bzw. an den Anfang von Sanna Berlings Karriere als Ermittlerin geführt. Ich brauchte ein wenig, bis sich meine Irritation darüber legte. Es ist für mich oft etwas seltsam, wenn man Protagonisten bzw. Figuren schon eine Weile begleitet hat, sie schon an einem ganz anderem Punkt in ihrem Leben stehen und man dann ohne Vorwarnung oder Kenntnisse in ihre Vergangenheit zurück katapultiert wird. Der neue bzw. erste Fall für Berling wird mit einem älteren Fall verbunden. Sie ermittelt und handelt auch etwas auf eigene Faust. Lange Zeit wusste ich nicht so genau wohin mich das alles führt und ich empfand diesen Band als eher langsam erzählt. Es gab mehrere in Frage kommende Verdächtige, letztendlich bin ich erst kurz vor der Enthüllung auf den tatsächlichen Täter gekommen. Lasst Euch überraschen. Die Synchronsprecherin Vera Teltz hat auch diesen Band wieder angenehm und spannend eingesprochen. Bin auf Folgebände weiterhin gespannt. :) «Die Gerechtigkeit ist ein Ort der Dunkelheit, eine Wüste voller Zombies.»

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Maria Grund wurde in einem Vorort von Stockholm geboren. Sie arbeitete viele Jahre als Drehbuchautorin in London und New York und lebt heute auf der schwedischen Insel Gotland. Ihre beiden Thriller »Fuchsmädchen« und »Rotwild«, deren Schauplatz eine atmosphärische schwedische Insel ist, stürmten in Deutschland sofort die SPIEGEL-Bestsellerliste. Mit »Krähentochter« setzt sie die erfolgreiche Thrillerreihe fort und erzählt die Geschichte der Ermittlerin Sanna am Beginn ihrer Karriere in den 80er Jahren – zu einer Zeit, als ganz Schweden geschockt war über den Mord an Ministerpräsident Olof Palme.

Zur Autorin

Vera Teltz

Vera Teltz ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. Nach ihrer Schauspielausbildung folgten Engagements am Staatstheater Braunschweig, am Volkstheater Rostock und am Maxim Gorki Theater Berlin. Sie spielte auch in verschiedenen Fernsehserien mit, wie beispielsweise »Kommissar Stolberg«, »Danni Lowinski« oder »Großstadtrevier«. Seit 2004 arbeitet sie auch als Synchronsprecherin für Produktionen wie »Fluch der Karibik«, »James Bond 007: Skyfall«, »Prometheus« und »The Mentalist«.

Zur Sprecherin

Weitere Downloads der Autorin