Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jens Andersen

Astrid Lindgren. Ihr Leben

Paperback
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Eine Biografie, die alle bislang erschienenen in den Schatten stellt, auch weil darin eine Geschichte von Moderne und Modernisierung erzählt wird.« (Thomas Steinfeld, Süddeutsche Zeitung)

Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter und viele weitere – Astrid Lindgrens Figuren revolutionierten die Kinderliteratur. Schon zu Lebzeiten ließen sie die Autorin zu einer Legende werden, die als junge Frau ihren unehelichen Sohn zu Pflegeltern geben musste. Jahrzehntelang begleitete sie dieser Schmerz, sie engagierte sich bis ins hohe Alter für Frieden, Gerechtigkeit und die Rechte von Kindern und hat mit ihre Büchern Millionen Kinder glücklich gemacht.

Jens Andersen blickt in dieser ersten umfassenden Biografie nach Astrid Lindgrens Tod 2002 hinter die Fassade des weltweiten Erfolgs und erzählt das Leben der allseits geliebten Bestsellerautorin neu. Ein einfühlsam-respektvolles Buch, das uns den Menschen Astrid Lindgren zeigt, die bekannteste Geschichtenerzählerin der Welt, eine bedeutende politische Autorin und die Kämpferin für Menschenrechte.

Mit zahlreichen Abbildungen

»Ich finde, man sollte jeden Tag so behandeln, als wäre es der Einzige, den man hat. ›Dieser Tag, ein Leben.‹« Astrid Lindgren

»Lindgren fasziniert immer noch, als Ikone der Gleichberechtigung und des Feminismus, zu einer Zeit, als es diese Wörter noch gar nicht gab.«

SR 2, 16.10.2015

Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg
Originaltitel: Denne dag, et liv. En Astrid Lindgren-biografi
Originalverlag: Gyldendal
Paperback , Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Abb.
ISBN: 978-3-570-55352-7
Erschienen am  13. March 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Astrid Lindgren. Ihr Leben"

"Wir brechen die 10 Gebote und uns den Hals"
(2)

Michaela Karl

"Wir brechen die 10 Gebote und uns den Hals"

Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann und die Seinen

Meister der Dämmerung
(1)

Malte Herwig

Meister der Dämmerung

Mein verwundetes Herz

Martin Doerry

Mein verwundetes Herz

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Witwe im Wahn

Oliver Hilmes

Witwe im Wahn

Wir Nachgeborenen

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Henrik Berggren

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Ich gab mein Herz für Afrika
(1)

Mark Seal

Ich gab mein Herz für Afrika

Heimat los!

Gad Granach

Heimat los!

Das Wunder von Berlin
(1)

Daniel James Brown

Das Wunder von Berlin

Mercury in München

Nicola Bardola

Mercury in München

Königin der Wüste

Janet Wallach

Königin der Wüste

Traumwelten
(6)

David Lynch, Kristine McKenna

Traumwelten

Leben oder gelebt werden

Walter Kohl

Leben oder gelebt werden

Pep Guardiola

Guillem Balagué

Pep Guardiola

Ernst Jünger

Helmuth Kiesel

Ernst Jünger

Escobar

James Mollison

Escobar

The Beast in Me. Johnny Cash

Franz Dobler

The Beast in Me. Johnny Cash

Zwischen zwei Leben
(6)

Guido Westerwelle, Dominik Wichmann

Zwischen zwei Leben

Rezensionen

Astrid Lindgren - ein Vorbild

Von: Stines Lesereise

17.03.2024

Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg ins Deutsche übertragen. Ich würde behaupten, Astrid Lindgren ist die Schriftstellerin, die wirklich jeder kennt, der jemals Bücher gelesen hat. Da ich in diesem Jahr einen Urlaub in der Nähe von Vimmerby, ihrem Geburtsort, plane, dachte ich es ist an der Zeit, mich mal mit der Autorin näher zu befassen. Eine gute Entscheidung, wie sich herausgestellt hat. Ich hatte zwar Anlaufschwierigkeiten mit dem Schreibstil von Jens Andersen, da er mir fast zu nüchtern war. Anfangs empfand ich es eher Aufzählung mit vielen Verweisen auf andere Biografien. Es war weder flüssig noch konnte es mich in einem Bann ziehen. Dennoch waren die vielen Fakten und widergespiegelten Lebensmomente von Astrid Lindgren so beeindruckend, dass ich dran geblieben bin. Und für mich hat sich das definitiv gelohnt. Das Buch enthält viele Auszüge auch Fotografieren von Notizen, sowie vielen vielen Fotos aus dem Leben von Astrid Lindgren. Eine wirklich beeindruckende Frau insbesondere, wenn man sich das Zeitalter anschaut, indem sie groß geworden ist. So ist sie für mich zu einer neuen Heldin geworden. Eine Frau, die ihren eigenen Weg immer wieder findet und sich gegen ein in diesen Jahren, Anfang des letzten Jahrhunderts, überwältigend großen Patriarchat durchgesetzt hat, und das ohne streitsüchtig oder selbst herrschsüchtig zu sein. Dafür ist das Bild von ihr auf dem Cover symbolhaft.

Lesen Sie weiter

Ein umfassendes Bild meiner Kindheitsheldin

Von: little_booktown

10.11.2022

Helden der Kindheit, wer hatte diese nicht? Sie begleiteten uns und erfreuten uns mit ihren Abenteuern. Zu meiner Kindheit gehörten Figuren wie Pipi Langstrumpf und Ronja Räubertochter von Astrid Lindgren. Sie hat mit ihren Werken die Kinderliteratur bereichert und setzte sich zu Lebzeiten für Gerechtigkeit und die Rechte von Kindern ein. In dieser Biografie beschreibt J. Anderson das Leben und ihre Bücher chronologisch und sachlich ohne eigene Wertung. Und dabei überhaupt nicht langweilig. Mit guten, einfühlsamen Worten erfahren wir in Texten aus Tagebüchern, Briefen und Interviews mehr über die Autorin. Schön ist es zu sehen, dass viele dieser Bilder und Dokumente in Bildform ins Buch gedruckt wurden. Ich hab mich beim lesen sehr wohl gefühlt und es war spannend mehr über diese Autorin zu erfahren. Definitiv eine schöne und lesenswerte Biografie über das Leben einer tollen und unglaublich interessanten Frau! Die sich für andere stark gemacht hat. [ 5/5 🪶 Federn]

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jens Andersen, geboren 1955, hat sein Studium der Nordistik an der Universität von Kopenhagen mit einer Promotion abgeschlossen, arbeitete viele Jahre als Literaturkritiker für große dänische Zeitungen und lebt nun als Schriftsteller in Kopenhagen. Seit 1990 veröffentlicht er Biografien skandinavischer Persönlichkeiten, u.a. 2012 über Königin Margrethe II.; 2005 erschien auf Deutsch sein viel beachtetes Buch »Hans Christian Andersen«, für das er mehrfach ausgezeichnet wurde. Jens Andersen erhielt u.a. den Georg-Brandes-Preis, den Søren-Gyldendal-Preis und den Preis des dänischen Schriftstellerverbands. »Astrid Lindgren. Ihr Leben« wurde in Dänemark 2015 zum »Sachbuch des Jahres« gekürt und erhielt den renommierten Politikens Litteraturpris; das Buch wurde auch in Deutschland zum Bestseller.

Zum Autor

Ulrich Sonnenberg

Ulrich Sonnenberg, geboren 1955 in Hannover, arbeitet als freier Übersetzer und Herausgeber in Frankfurt/Main. 2013 erhielt er den Übersetzerpreis des Staatlichen Dänischen Kunstrats. Er übersetzte u.a. Bücher von Hans Christian Andersen, Carsten Jensen, Karl Ove Knausgaard und Jens Andersens Astrid Lindgren-Biografie.

Zum Übersetzer

Links

Pressestimmen

»Andersen schafft es, das Leben der engagierten Autorin aus einem eigenen Blickwinkel zu erzählen.«

SZ Extra, 05.11.2015

»Andersen ist eine Biografie gelungen, die nicht nur fesselt, sondern auch am Ende das Gefühl vermittelt, man hätte Astrid Lindgren persönlich gekannt.«

haarblog.de, 12.10.2015

»Eine herausragende Biografie, deren Verfasser Astrid Lindgren als eine Frau porträtiert, die ihrer Zeit aufgeschlossen begegnete.«

DER SPIEGEL (21. June 2023)

»Ein ergreifendes Buch, das sich wie ein Roman liest.«

NDR, 16.10.2015

»Die Pippi-Langstrumpf-Erfinderin in allen Facetten ihrer Persönlichkeit. Eine so komplizierte wie faszinierende Frau. Und ein faszinierendes Buch.«

Morgenpost am Sonntag, 04.10.2015

»Eine herausragende Biografie, deren Verfasser Jens Andersen [Astrid Lindgren] als eine Frau porträtiert, die ihrer Zeit aufgeschlossen begegnete.«

Der Spiegel

Weitere Bücher des Autors