Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Titus Müller

Der letzte Auftrag

Roman

Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

1989. Ria Nachtmann hat ihre große Liebe geheiratet und sich als Spionin zur Ruhe gesetzt. Ihre Tochter Annie verfolgt derweil einen gewagten Plan: Sie will eine Doku des DDR-Widerstands drehen und sie in den Westen schmuggeln. Als sie und ihr Freund Michael dabei versehentlich zwei Männer einer KGB-Geheimoperation filmen, gerät alles außer Kontrolle. Der in Dresden stationierte russische Agent Wladimir Putin hängt sich an ihre Fersen. Mutter und Tochter stehen bald zwischen allen Fronten und müssen erkennen, dass es um nichts weniger geht als um den Sturz der DDR-Regierung und die Zukunft Deutschlands.

»Hervorragend recherchiert. [...] Die eigene Stadt erscheint einem da in buchstäblich neuem Licht. Das macht auch einen Reiz dieser Lektüre aus.«

Berliner Morgenpost (28. May 2023)

Paperback , Klappenbroschur, 400 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-44127-9
Erschienen am  11. May 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Eine Äre endet - eine neue beginnt

Von: Avare Loniee

30.10.2023

Auch im dritten Teil "Der letzte Auftrag" rund um Ria Nachtmann hat Titus Müller das Geschehen rund um das Ende der DDR auf den Punkt gebracht. Sehr ehrlich und real bekommt der Leser die Zustände von damals in Worten dargestellt.

Lesen Sie weiter

Erstklassiges Finale

Von: Heidiz

27.10.2023

Mit 1961 beginnend, weiterführend mit 1973 geht jetzt die Spionin-Trilogie von Titus Müller mit dem Jahr 1989 in die abschließende Runde. Ich habe schon sehnsüchtig darauf gewartet und wurde nun dafür belohnt. Wirklich gelungen gemacht dieser "Sprung" ins Jahr 1989. Ria hat ihre große Liebe geheiratet. Als Spionin ist sie nun in "Rente" *g* . Aber Annie, Rias Tochter, hat einen Plan. Sie hat vor, eine Dokumentation über den DDR-Widerstand zu drehen und diese in den Westen zu schmuggeln. Während der Arbeiten filmt sie drei Herren einer KGB-Geheimoperation - es wird spannend und gefährlich ... Ein russischer Agent verfolgt sie. Bald spitzt sich alles zu und es wird klar, dass es hier um den Fall der DDR-Regierung geht und um Deutschlands Zukunft - klingt alles sehr pathetisch, ist aber echt spannend und unterhaltsam geschrieben. Leseprobe: ======== Eine Kette von Polizei-Mannschaftswagen fuhr mit Blaulicht die Prager Straße entlang. Sie verließen den Hauseingang. Ihr klopfte das Herz. Sie hatte das deutliche Gefühl ... Ich fand dieses Finale glaubwürdig, nachvollziehbar und vor allem extrem spannend und genauso, wie ich es mir gewünscht habe. Wie auch die beiden Vorgänger hat mich diese Geschichte mitgenommen in die Zeit, in die Szenen und in das Handeln und Fühlen der Charaktere.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Titus Müller, geboren 1977 in Leipzig, schreibt Romane und Sachbücher. Er ist Mitglied des PEN-Clubs und wurde u. a. mit dem C.-S.-Lewis-Preis, dem Sir-Walter-Scott-Preis und dem Homer-Preis ausgezeichnet. Seine große Spionin-Trilogie erzählt die Geschichte einer mutigen Frau – und drei Jahrzehnte deutsch-deutscher Geschichte.

www.titusmueller.de

Zum Autor

Events

01. März 2024

Lesung mit Titus Müller

19:00 Uhr | Ashausen | Lesungen
Titus Müller
Der letzte Auftrag

15. März 2024

Lesung mit Titus Müller

19:30 Uhr | Wiesent | Lesungen
Titus Müller
Der letzte Auftrag

24. März 2024

Lesung mit Titus Müller

17:00 Uhr | Döbeln | Lesungen
Titus Müller
Der letzte Auftrag

10. Apr. 2024

Lesung und Gespräch mit Titus Müller

19:30 Uhr | Landshut | Lesungen
Titus Müller
Der letzte Auftrag

14. Juni 2024

Lesung mit Titus Müller

Malsfeld | Lesungen
Titus Müller
Der letzte Auftrag

11. Okt. 2024

Lesung mit Titus Müller

19:00 Uhr | Estenfeld | Lesungen
Titus Müller
Der letzte Auftrag

Pressestimmen

»Unbedingt lesen!«

OK! (28. June 2023)

»Titus Müller versteht es wieder einmal, die Lesenden gekonnt auf eine Zeitreise mitzunehmen – diesmal in die jüngere Vergangenheit.«

Ruhr Nachrichten (20. September 2023)

»Aktueller, präziser und einfühlsamer kann ein spannender Thriller um den Mauerfall 1989 nicht sein.«

www.merkur.de (07. July 2023)

Weitere Bücher des Autors