Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katherine Arden

Die Hexe und der Winterzauber

Roman

Paperback
16,99 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Moskau ist zerstört, seine Bewohner sind Hunger und Kälte preisgegeben. Eine Schuldige ist schnell gefunden: Wasilisa Petrowna, das Mädchen mit den wilden schwarzen Haaren und den smaragdgrünen Augen. Während Wasja sich der Angriffe der Moskowiter erwehren muss, lässt sich der Großfürst in seinem Rachedurst auf die falschen Verbündeten ein und droht, sein Reich geradewegs in den Untergang zu führen. Doch damit nicht genug: Eine uralte Kreatur kehrt nach Moskau zurück und bringt die Welt der magischen Wesen in Gefahr. Um sie und ihre Heimat zu retten, braucht Wasja erneut die Hilfe des Winterdämons Morosko. Aber diesmal kommen die beiden zu spät ...

»Magisch schön geschrieben - das perfekte Buch, wenn draußen die Flocken fallen.«

freundin (03. December 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Michael Pfingstl
Originaltitel: Winter of the Witch
Originalverlag: Del Rey
Paperback , Klappenbroschur, 528 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-32159-5
Erschienen am  09. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Winternacht-Trilogie

Ähnliche Titel wie "Die Hexe und der Winterzauber"

Das Spiel der Götter (13)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (13)

Das Spiel der Götter (8)
(4)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (8)

Das Spiel der Götter (12)
(1)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (12)

Die Feuerreiter Seiner Majestät 01
(5)

Naomi Novik

Die Feuerreiter Seiner Majestät 01

Die Tochter der Hexe

Paula Brackston

Die Tochter der Hexe

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Der Tempel der vier Winde - Das Schwert der Wahrheit

Die Wälder von Albion
(1)

Marion Zimmer Bradley

Die Wälder von Albion

Gefährten des Lichts

Pierre Grimbert

Gefährten des Lichts

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit
(2)

Terry Goodkind

Die Magie der Erinnerung - Das Schwert der Wahrheit

Das Erbe der Magier

Pierre Grimbert

Das Erbe der Magier

Der Gesprungene Kristall

R.A. Salvatore

Der Gesprungene Kristall

Blutlied
(1)

Kim Harrison

Blutlied

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Bernhard Hennen, Robert Corvus

Die Phileasson-Saga - Silberflamme

Das Buch der verborgenen Dinge

Francesco Dimitri

Das Buch der verborgenen Dinge

Codex Alera 1

Jim Butcher

Codex Alera 1

Die vergessenen Welten 07

R.A. Salvatore

Die vergessenen Welten 07

Lycidas
(2)

Christoph Marzi

Lycidas

Das Geheimnis von Leben und Tod
(7)

Rebecca Alexander

Das Geheimnis von Leben und Tod

Die Legende des Zauberers
(3)

Breanna Teintze

Die Legende des Zauberers

Die Phileasson-Saga - Nordwärts

Bernhard Hennen, Robert Corvus

Die Phileasson-Saga - Nordwärts

Rezensionen

Winternacht Trilogie

Von: Lauralaqu

24.01.2023

Ein russisches Wintermärchen wie es im Buche steht. Wir begleiten Wasja auf ihrer Reise durch Russland und anderen magischen Orten. Vor allem im letzten Band war der magische Ort wirklich traumhaft beschrieben. Wasja entwickelt sich in jedem Teil und wird zu einer starken, unabhängigen Frau, die weiß was sie will und die vor nichts halt macht, um ihre Liebsten zu beschützen. Sie passt in keine Schublade und möchte dort auch nicht hinein, denn die Geschichten über Zauberei und dem Winterkönig sind wahr. Wasja hat die Gabe die Geister zu sehen, die die Menschen schützen, doch leider glaubt niemand sonst an sie und so kommt es, dass eine uralte Macht von Russland Besitz ergreifen will. Wasja kämpft für ihre Familie und die Menschen, die sie liebt, nicht zuletzt für ihren Hengst Solowej 🐴 🫶🏼 Ich hatte die ganze Reihe hinweg leider etwas Probleme mit den Namen, die im russischen Mal so oder so genannt werden können. Zb. Alexander = Sascha / Dimitri = Mitja - es ging bis zum Ende einfach nicht in meinen Kopf 🫣😂 Es gibt zum Glück ein Namensverzeichnis und ein Glossar. Es ist eine schöne Reihe, die man super im Winter lesen kann. Man kann sich auf Märchen, Abenteuer und Magie mit russischem Setting freuen.

Lesen Sie weiter

Absolut brillant!

Von: Buecherseele 79

27.09.2022

Moskau ist im Feuer fast zerstört worden. Und ein wütender Mob gibt Wasja die alleinige Schuld - sprich die Hexe muss brennen. Doch Wasja gelingt die Flucht und sie landet in "Mitternacht". Von dort muss Wasja ihren Weg finden, kämpfen und sich mit dem Teufel verbunden... "Es gibt keine Ungeheuer auf dieser Welt und keine Heiligen. Nur unendlich viele Schattierungen, die alle in denselben Teppich gewoben sind, hell und dunkel. Das Ungeheuer des einen ist die Geliebte des anderen." (Seite 94) Das Buch ist es nun. Der dritte und damit finale Band von Katherine Arden. Wenn ich ehrlich bin wollte ich gar nicht mehr aus der Geschichte auftauchen denn hiermit hat die Autorin sich nochmals selbst übertroffen. Ich empfehle dringend die beiden vorausgeschrieben Bücher ebenso zu lesen. Sonst steht man ziemlich verloren im winterkalten Wald. Der Schreibstil und bildhafte Erzählung sind ein Traum, auch die Gestaltung um Buch selbst begeistert. Moskau hat das Feuer überlebt und nun ist es an Wasja zu überleben. Schon hier beginnt der Spannungsbogen ordentlich zu spannen und man flüchtet mit Wasja in eine Welt die von Geistern, Monstern und wundersamen Wesen bewohnt wird. Wasja macht hier nochmals eine unglaubliche Wandlung mit. Sie wird noch härter und erwachsener, spielt mit ihren Fähigkeiten und fällt auf die Nase, erleidet Verlust, fällt fast in den Wahnsinn und doch gibt sie nicht auf. Was mir so richtig gut gefallen hat - die russischen Märchen, Mythen und Sagen erhalten jetzt den meisten Raum. Wir bekommen neue Charaktere vorgesetzt aber treffen auch auf alte Freunde und Feinde. Die Geschichte um all diese Wesen ist brillant aufgebaut und hat mich komplett begeistert! Natürlich kommen hier auch düstere Wesen zum Einsatz, oft alte Bekannte. Habe ich sie zu Beginn eher gehasst, so wandelt man sich, zusammen mit Wasja, und erhält neue Ansichtsweisen und hegt fast Gefühle für die Anti-Protagonisten. Der Humor kommt durch einen Charakter nicht zu kurz was ich herrlich auflockernd und hier und da erfrischend fand. Natürlich geht es auch um die Liebe. Hier aber dezent gehalten, sie nimmt nicht den Hauptpart ein oder drängt sich unnötig in den Vordergrund. Es wird passend in Akzente gesetzt und passt sich den Geschehnissen gekonnt an. Ich liebe diese Buchreihe absolut und mit dem finalen Band wurde alles übertroffen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Katherine Arden, geboren in Austin, Texas, studierte Französische und Russische Literatur am Middlebury College in Vermont und verbrachte ein Auslandssemester in Moskau. Nach ihrem Abschluss lebte sie in Maui auf Hawaii und in Briançon in Frankreich. Während dieser Zeit nahm sie alle möglichen Jobs an, arbeitete auf einer Farm, unterrichtete , und begann ihren ersten Roman »Der Bär und die Nachtigall« zu schreiben. Zurzeit lebt sie in Vermont.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors