Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Simon Winder

Germany, oh Germany

Ein Brite auf Spritztour durch die deutsche Geschichte

(1)
Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Bestseller jetzt in einer überarbeiteten Paperbackausgabe

Kaum ein Engländer betritt freiwillig deutschen Boden, ohne dafür berufliche Gründe zu haben. Ein Fehler, meint Simon Winder. Er selbst ist regelrecht besessen von Deutschland. Mit feinem Gespür fürs Skurrile und Abseitige durchstreift er für uns die deutsche Geschichte, mit ihren dunklen Wäldern, ihren wackeren Helden und schlimmen Schurken. Stets gut gelaunt und höchst unterhaltsam zeigt er uns die spannendsten Städte mit ihren Geschichten, führt uns in Burgen, Museen, Kirchen und Gaststätten und erzählt von Goethe und Germanen, von Gräbern und Gemüse.


Aus dem Englischen von Sigrid Ruschmeier
Originaltitel: Germania
Originalverlag: Picador
Paperback , Klappenbroschur, 528 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 15 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-570-55471-5
Erschienen am  28. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Germany, oh Germany"

Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands
(2)

Frank Fabian

Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands

Die Eroberung der Natur
(1)

David Blackbourn

Die Eroberung der Natur

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

Horst Wessel

Daniel Siemens

Horst Wessel

Englands Krone

Bettina Musall, Eva-Maria Schnurr

Englands Krone

Unterwegs in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling

Gero von Boehm

Unterwegs in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling

London - Die Biographie
(1)

Peter Ackroyd

London - Die Biographie

Ein Tag im Alten Rom

Alberto Angela

Ein Tag im Alten Rom

Der faszinierende Alltag im Römischen Reich
(1)

Alberto Angela

Der faszinierende Alltag im Römischen Reich

Hitler

Ian Kershaw

Hitler

Anna Sacher und ihr Hotel

Monika Czernin

Anna Sacher und ihr Hotel

Caesar
(1)

Christian Meier

Caesar

Die Herrschaft der Zaren
(1)

Uwe Klußmann, Dietmar Pieper

Die Herrschaft der Zaren

Der ferne Spiegel
(1)

Barbara Tuchman

Der ferne Spiegel

Leben im Mittelalter: Der Alltag von Rittern, Mönchen, Bauern und Kaufleuten
(2)

Annette Großbongardt, Johannes Saltzwedel

Leben im Mittelalter: Der Alltag von Rittern, Mönchen, Bauern und Kaufleuten

Der Kaiser reist inkognito
(1)

Monika Czernin

Der Kaiser reist inkognito

Cosimas Kinder

Oliver Hilmes

Cosimas Kinder

Ernst Jünger

Helmuth Kiesel

Ernst Jünger

Die Frauen der Nazis
(2)

Anna Maria Sigmund

Die Frauen der Nazis

Geschichte eines Deutschen
(2)

Sebastian Haffner

Geschichte eines Deutschen

Rezensionen

Ein Brite auf den Spuren deutscher Geschichte

Von: welterlesen

31.03.2023

Simon Winders ist ein Engländer, der Deutschland von ganzem Herzen liebt und der, was die Geschichte unseres Landes betrifft, mehr weiß als die meisten von uns, mehr als ich allemal. Dieses Wissen teilt er mit uns in „German, oh Germany – Ein Brite auf Spritztour durch die deutsche Geschichte“. Das ist ganz wunderbar und ich bin beeindruckt, begeistert und entzückt von Simon Winders Zuneigung und seiner Kenntnis kleinster und für Laien wie mich nebensächlichster Details deutscher Geschichte. Aber ich bin auch, wie man im Angelsächsischen so schön sagt, „overwhelmed“ von der Fülle an Information. Es ist kein Buch, das ich, und die Betonung liegt ganz deutlich auf ich, mal schnell eben durchlesen kann. Es ist ein Buch, für das ich mir Zeit nehmen muss und das neu erworbene Wissen sacken lassen muss. Das Buch ist keinesfalls schlecht, nur von mir schlecht gewählt. Vielleicht habe ich mich auch ein wenig von dem Titel Spritztour täuschen lassen und mir tatsächlich etwas Spritzigeres, Ironisch-Humorvolles, aber auf jeden Fall Leichteres erwartet. So bleibt mir zumindest die nicht ganz neue Erkenntnis, dass ich kein Experte deutscher Geschichte bin. Für solche ist das Buch allerdings unbedingt empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Simon Winder, geboren 1963 in London, ist Cheflektor des englischen Verlags Penguin Books. Dort betreut er unter anderem die Bücher vieler bedeutender Historiker. 2010 erschien sein Bestseller »Germany, oh Germany: Ein eigensinniges Geschichtsbuch«, 2014 »Kaisers Rumpelkammer: Unterwegs in der Habsburger Geschichte« (Neuausgabe unter dem Titel »Die Habsburg-Saga«), 2019 folgte »Herzland. Eine Reise durch Europas historische Mitte zwischen Frankreich und Deutschland«.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors