Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dr. Boris Nikolai Konrad

Mehr Platz im Gehirn

Entspannt mit der Informationsflut und dem modernen Leben umgehen
Vom Gedächtnisweltmeister erklärt

(1)
Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ordnung im Kopf schaffen

Unser Gehirn ist ziemlich bemerkenswert. Andauernd wird es mit den Hochleistungscomputern dieser Welt verglichen – und gewinnt! Wie kommt es dann, dass wir trotzdem das Gefühl haben, ständig Dinge zu vergessen, Terminen hinterherzurennen und einen heillos überfüllten Kopf zu haben?

Boris Nikolai Konrad hilft uns, die Kontrolle über unser Gehirn zurückzugewinnen. Der Neurowissenschaftler erklärt uns Erstaunliches und Verblüffendes über die Funktionsweise unseres Gehirns und zeigt uns außerdem, wie wir es noch besser für uns nutzen können. So lernen wir, ganz ohne Yoga Entspannung zu finden, uns jeden Namen ganz einfach zu merken – und endlich das Chaos im Kopf zu beseitigen.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 256 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-424-20248-9
Erschienen am  18. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Mehr Platz im Gehirn"

Das erschöpfte Gehirn

Michael Nehls

Das erschöpfte Gehirn

Wie Kinder heute lernen

Martin Korte

Wie Kinder heute lernen

Unsere 7 Sinne – die Schlüssel zur Psyche
(3)

Rüdiger Braun

Unsere 7 Sinne – die Schlüssel zur Psyche

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

James Clear

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Hey Hirn!

Leon Windscheid

Hey Hirn!

Denken Sie jetzt nichts!
(9)

Andrea Jolander

Denken Sie jetzt nichts!

Prinzip Menschlichkeit

Joachim Bauer

Prinzip Menschlichkeit

Das geheime Leben der Seele

Sabine Wery von Limont

Das geheime Leben der Seele

Wie wir aufblühen

Martin Seligman

Wie wir aufblühen

Ich durchschau dich!
(1)

Leo Martin

Ich durchschau dich!

Weniger ist mehr – Warum Sie sich das zweite Geschenk schenken können

Volker Kitz, Manuel Tusch

Weniger ist mehr – Warum Sie sich das zweite Geschenk schenken können

So werden Sie beliebt, indem Sie andere ausnutzen

Volker Kitz, Manuel Tusch

So werden Sie beliebt, indem Sie andere ausnutzen

Risiko
(3)

Gerd Gigerenzer

Risiko

Selbstvertrauen
(4)

Christian Bischoff

Selbstvertrauen

Ist bestimmt was Psychologisches

Susanne Berkenheger

Ist bestimmt was Psychologisches

Meine vielen Gesichter
(4)

Virginia Satir

Meine vielen Gesichter

Ich suchte das Glück und fand die Zufriedenheit
(1)

Hans-Otto Thomashoff

Ich suchte das Glück und fand die Zufriedenheit

Mach dein Leben bunt
(6)

Kerstin Werner

Mach dein Leben bunt

Die Tiny Habits®-Methode

Dr. BJ Fogg

Die Tiny Habits®-Methode

Für mich soll es Neurosen regnen
(8)

Peter Wittkamp

Für mich soll es Neurosen regnen

Rezensionen

Ganz nett, aber nicht viel Neues

Von: Domics Pinnwand

07.06.2023

Ich habe ja schon länger kein Sachbuch mehr vorgestellt, aber das hier hat mir wirklich recht gut gefallen. Ok, die Techniken, die er vorstellt, werden für die allermeisten Leser nicht völlig neu sein: Begriffe und Zahlen mit Bildern verknüpfen z.B. , das kennt man ja - und es funktioniert auch sehr gut. Im Buch gibt es am Anfang einen "Gedächtnistest", den man dann nach Durcharbeiten des Buches noch einmal machen kann, um zu sehen, um wieviel man sich verbessert hat- finde ich eine gute Idee, aber ich muss zugeben, dass ich da nicht so konsequent war, als das ich jetzt schon von "Durcharbeiten" reden würde... Auch den 30-Tage-Gedächtniskurs am Ende des Buches habe ich noch nicht gemacht, halte den aber für eine tolle Idee und will mich bald mal vertiefen. Das Buch startet mit einer allgemeinen Einführung, wie genau das Gedächtnis funktioniert, dann geht es um "Location" - also ums Platzierung von Erinnerungen an einem bestimmten Ort im Gehirn. Dann folgt ein Kapitel über "Gedächtniscodes", das sind dann z.B. die berühmten Bilder, die man z.B. mit Zahlen verknüpft, also z.B. Schwan für die 2 und eine Hand mit gespreizten Fingern für die 5. Dazu gibt's dann Tipps, wie man sich Zahlenfolgen merkt - Pins z.B. oder Passwörter. Im nächsten Kapitel geht es darum, wie man sich Namen merken kann, dann folgt der schon erwähnte 30-Tage-Kurs. Das Buch ist gut zu lesen, mit interessanten Beispielen und vielen praktischen Tipps - definitiv zu empfehlen für jeden, der sein Gedächtnis ein bissle "tunen" möchte. Ich vergebe gute 4 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Dr. Boris Nikolai Konrad, geboren 1984, ist „Deutschlands Superhirn“ (ZDF). Der promovierte Neurowissenschaftler ist mehrfacher Weltmeister im Gedächtnissport, hat vier Guinness-Weltrekorde aufgestellt und ist ein international gefragter Gast in Fernsehshows.
Bereits seit 2006 ist er als Gedächtnistrainer und Vortragsredner aktiv, um Menschen bei der Verbesserung ihrer Gedächtnisleistung zu helfen. Auch wissenschaftlich beschäftigt er sich mit diesem Thema und erforscht außergewöhnlich gute Gedächtnisleistungen, derzeit am Donders Institute in Nijmegen (NL).

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors