Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nathalie Stüben

Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens

Erkenntnisse, die ich gern früher gehabt hätte

Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Leben ohne Alkohol bedeutet keinen Verzicht. Es bedeutet Freiheit.

„Ein spannendes, glänzend geschriebenes, sehr persönliches, mutiges und optimistisches Buch.“
Prof. Dr. Michael Soyka, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Alkoholismusforscher

Deutschland ist eine Alkohol-Nation: Rund ein Viertel der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland trinkt regelmäßig bis zum Rausch, ca. 1,6 Millionen sind abhängig.
Ein breites gesellschaftliches Problem – und doch fühlen sich Betroffene oft orientierungslos und alleingelassen. Habe ich überhaupt ein Alkoholproblem, wenn ich nicht täglich trinke? Wieso muss ich mich als Alkoholiker bezeichnen, wenn ich aufgehört habe? Kann ich auch ohne Reha und Anonyme Alkoholiker den Absprung finden? Und ist ein Leben ohne Alkohol nicht langweilig und freudlos?
»Ein Leben ohne Alkohol ist schöner und intensiver, als ich es mir je hätte vorstellen können«, sagt Nathalie Stüben, die selbst betroffen war. Die Journalistin räumt nicht nur mit Irrtümern auf, sondern erzählt auch schonungslos von ihren eigenen Erfahrungen. Sie nimmt Betroffenen Scham- und Schuldgefühle und vermittelt Gefährdeten an der Grenze zur Abhängigkeit Klarheit. Vor allem aber ist es ihr Anliegen, das Thema Alkoholabhängigkeit aus der Schmuddelecke zu holen und die Art und Weise zu verändern, mit der in Deutschland über Alkohol diskutiert wird.



»Ein tolles Buch über ein wichtiges Thema. Es klärt auf, es macht Mut: Ohne Alkohol: die beste Entscheidung meines Lebens«

Bayerisches Fernsehen, Wir in Bayern (17. November 2021)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit Illustrationen
ISBN: 978-3-424-63223-1
Erschienen am  04. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ohne Alkohol: Die beste Entscheidung meines Lebens"

Brust bewusst

Dr. med. Carmen Jochem

Brust bewusst

Gebrauchsanweisung für Ihren Arzt

Gunter Frank

Gebrauchsanweisung für Ihren Arzt

Avas Geheimnis

Bärbel Schäfer

Avas Geheimnis

Alzheimer ist heilbar
(1)

Michael Nehls

Alzheimer ist heilbar

»Das hält keiner bis zur Rente durch!«
(4)

Hans-Peter Unger, Carola Kleinschmidt

»Das hält keiner bis zur Rente durch!«

Zusammen ist man weniger alt

Lorenz Wagner

Zusammen ist man weniger alt

Der Schlüssel zur Gesundheit
(4)

Dr. med. Ulrich Strunz

Der Schlüssel zur Gesundheit

Die sedierte Gesellschaft
(2)

Lena Kornyeyeva

Die sedierte Gesellschaft

Und trotzdem lebe ich weiter

Anja Wille

Und trotzdem lebe ich weiter

Geht's dir gut oder hast du Kinder in der Schule?
(6)

Anke Willers

Geht's dir gut oder hast du Kinder in der Schule?

Mein Schutzengel ist ein Anfänger

Maximilian Dorner

Mein Schutzengel ist ein Anfänger

Depression und Burnout loswerden

Klaus Bernhardt

Depression und Burnout loswerden

Weiterleben
(1)

Christiane zu Salm

Weiterleben

Noch mal leben vor dem Tod
(3)

Beate Lakotta, Walter Schels

Noch mal leben vor dem Tod

Sie werden lachen. Mein Mann ist tot
(3)

Petra Sadkowsky

Sie werden lachen. Mein Mann ist tot

Mein Sohn ist schwerbehindert
(2)

Ian Brown

Mein Sohn ist schwerbehindert

Jung war ich früher, jetzt will ich nur noch so aussehen

Heike Kleen

Jung war ich früher, jetzt will ich nur noch so aussehen

Einzeln sein
(1)

Rüdiger Safranski

Einzeln sein

Die berauschte Gesellschaft

Helmut K. Seitz, Ingrid Thoms-Hoffmann

Die berauschte Gesellschaft

Burn-out kommt nicht nur von Stress

Dr. med. Mirriam Prieß

Burn-out kommt nicht nur von Stress

Rezensionen

Spannend und hilfreich

Von: Angelika aus 8010 Graz

22.10.2022

Eines der wenigen Bücher, die ich in kurzer Zeit zu Ende las, weil es so spannend und trotz der Tragik so humorvoll geschrieben ist. Übersichtlich, kurze Kapitel und zwischendrin Statements von anderen Betroffenen, die ihre Erfahrungen darlegen. Ein wunderbares und sehr hilfreiches Buch zum Thema Alkohol in der "besseren" Mittelschicht, vor allem für Frauen. Größte Hochachtung zu diesem Werk!

Lesen Sie weiter

Eine wichtige Botschaft – einen Hauch zu oberflächlich beleuchtet

Von: Olivia Grove

26.03.2022

Dies ist wieder eines der wenigen Bücher, die ich innerhalb weniger Stunden durchgelesen habe. Dennoch stelle ich meinen größten Kritikpunkt direkt an den Anfang: Wir erfahren bis zum Ende nicht, wie genau die Autorin es geschafft hat, abstinent zu werden. Auch von Rückfällen oder Rückschlägen ist keine Spur. Da hätte ich mir ein wenig mehr Seele gewünscht. Dazu noch einen differenzierteren Blick auf die Komplexität des Themas. https://www.oliviagrove.de/post/ohne-alkohol-von-nathalie-st%C3%BCben

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Nathalie Stüben, geboren 1985, besuchte die Deutsche Journalistenschule in München. Sie schrieb und fotografierte u. a. für die Süddeutsche Zeitung, die dpa und verschiedene Frauenzeitschriften. Zuletzt arbeitete sie als Radio- und Fernsehjournalistin für den Bayerischen Rundfunk. Im Jahr 2019 startete sie ihren Podcast »Ohne Alkohol mit Nathalie«, 2021 ihren einen eigenen YouTube-Kanal. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Rosenheim.

oamn.jetzt/

Zur Autorin

Videos