Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Camilla Grebe

Schlaflos

Psychothriller

(9)
Paperback
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Böse lauert selbst in der friedlichsten Umgebung … Der Nr.-1-Besteller aus Schweden.

Als der achtzehnjährige Samuel in einen schief gelaufenen Drogendeal verwickelt wird, ist er gezwungen, unterzutauchen. Zuflucht findet er auf dem Archipel nördlich von Stockholm bei einer Familie, die einen Betreuer für ihren schwerbehinderten Sohn sucht. Doch als Samuel bei der schönen Rakel und ihrem Sohn Jonas in das abgelegene Haus am Meer einzieht, merkt er bald, dass nichts so ist, wie es scheint ... In der Zwischenzeit werden in den Schären die Leichen junger Männer angeschwemmt. Kommissar Manfred Olsson sieht sich mit komplizierten Mordermittlungen konfrontiert und beschließt, sich an die in Ormberg lebende Profilerin Hanne zu wenden.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Schwedischen von Gabriele Haefs
Originaltitel: Dvalan
Originalverlag: Wahlström & Widstrand
Paperback , Klappenbroschur, 640 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71926-6
Erschienen am  15. March 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Schlaflos"

Gefrorenes Herz

Line Holm, Stine Bolther

Gefrorenes Herz

Morddurst
(9)

Frederic Hecker

Morddurst

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Die Geschichte des Wassers

Maja Lunde

Die Geschichte des Wassers

Vaters Wort und Mutters Liebe

Nina Wähä

Vaters Wort und Mutters Liebe

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Good Girl. Entführt

Mary Kubica

Good Girl. Entführt

Die Frau mit dem Muttermal
(1)

Håkan Nesser

Die Frau mit dem Muttermal

Der Rat der Gerechten
(4)

Katarzyna Bonda

Der Rat der Gerechten

Firstborn
(2)

Filip Alexanderson

Firstborn

Süßer Tod
(2)

Sandra Brown

Süßer Tod

Das Vogeltribunal
(6)

Agnes Ravatn

Das Vogeltribunal

Aurora

Robert Harris

Aurora

Der Fluch
(5)

Stephen King

Der Fluch

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Sie muss sterben

Susan Crawford

Sie muss sterben

Endlich allein

Sarah Alderson

Endlich allein

Justice - Alex Cross 22
(2)

James Patterson

Justice - Alex Cross 22

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Gina LaManna

Vier Frauen - Jedes. Wort. Eine. Lüge.

Die Quantum-Mission
(3)

Drew Murray

Die Quantum-Mission

Rezensionen

Spannend, aber auch mit Längen

Von: lenisvea

18.07.2023

Meine Meinung Ich habe ja schon einige Thriller der Autorin gelesen und war daher sehr gespannt auf dieses neueste Werk. Es umfasst auch diesmal wieder sehr viele Seiten, das kostet mich immer ein wenig Überwindung, diese Bücher auch anzufangen. Der Einstieg ist mir direkt gut gelungen. Es geht hier um den 18jährigen Samuel, der ein wenig auf die schiefe Bank geraten ist durch Drogen. Er sucht nun einen lukrativen Job, um möglichst schnell an Geld zu kommen und stößt auf Rakel, die einen Gesellschafter für ihren schwerstbehinderten Sohn sucht. Wider Erwarten bekommt er den Job. Auf der anderen Seite verfolgt man die Arbeit der Kriminalpolizei, die mit mehreren Leichenfunden zu tun haben. Es sind alles junge Männer, die nach und nach in den Schären angeschwemmt werden. Was ist mit diesen Männern passiert und vor allem, wer sind sie überhaupt? Für mich war dieser Kriminalroman teilweise spannend, dann in Längen aber auch langatmig. Alles in allem war es aber ein interessanter Fall, dem ich 4 Sterne gebe. 4 von 5 Sternen Cover, Buchdetails und Klappentext: ©btb Verlag Infos zur Autorin: ©btb Verlag Rezension: ©lenisveasbücherwelt

Lesen Sie weiter

Toller fesselnder Thriller

Von: Ladybug liest

11.05.2023

Die Story erstreckt sich auf stolzen 600 Seiten, die aufgrund des leicht lesbaren und flüssigen Schreibstils allerdings schnell verschlungen sind. Der Spannungsaufbau ist gleich zu Beginn mit dem Unfall der kleinen Tochter des Hauptprotagonisten Manfred ziemlich hoch gehalten und wird sehr gut in die eigentliche Story integriert. Somit lernen wir Manfred intensiv und sehr nahbar kennen. Der Handlungsaufbau ist meiner Meinung nach gut gelungen und die unterschiedlichen Perspektiven trugen hierzu bei. Samuel ist in die Drogenszene geraten und nachdem ihn auch aus Fürsorge seine Mutter aus der Wohnung schmeißt findet er Unterschlupf bei Rakel, die ihm als Betreuer ihres kranken Sohnes einen Job anbietet. Doch was steckt hinter den unvorhergesehenen Krampfanfällen des Jungen? Die Story nimmt dann schnell an Fahrt auf und es gibt Ungereimtheiten, die es aufzuklären bedarf. „Schlaflos“ ist ein Psychothriller, der mit toll dargestellten Charakteren und einem spannungsgeladenen Plot überzeugen konnte.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Camilla Grebe, geboren 1968 in Älvsjö in der Nähe von Stockholm. Gemeinsam mit ihrer Schwester schrieb sie die erfolgreiche Krimi-Reihe um die Stockholmer Psychotherapeutin Siri Bergman. »Wenn das Eis bricht« war ihr erster eigener Roman, der für seine einzigartige Stimme in der Presse hochgelobt wurde, und Auftakt der Thriller-Serie um die Profilerin Hanne. Der zweite Band, »Tagebuch meines Verschwindens«, wurde mit dem Skandinavischen Krimipreis ausgezeichnet.

Zur Autorin

Gabriele Haefs

Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Irischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem »Gustav-Heinemann-Friedenspreis« und dem »Deutschen Jugendliteraturpreis« ausgezeichnet, zuletzt 2008 mit dem Sonderpreis des »Deutschen Jugendliteraturpreises« für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Sie hat u.a. Werke von Jostein Gaarder, Camilla Grebe und Anne Holt übersetzt. Zusammen mit verschiedenen Kolleginnen hat sie mehrere Anthologien skandinavischer Schriftsteller herausgegeben.

Zur Übersetzerin

Weitere Bücher der Autorin