Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Suche nach der Freiheit

Hilla wehrt sich gegen ein vorgezeichnetes Leben: Kinder, Küche, Kirche in einem Dorf am Rhein. Nichts kann dem Kind kleiner Leute die Sehnsucht nach seiner eigenen Freiheit austreiben. Im Vertrauen auf ihre Kraft und durch glückliche Fügungen bietet sich ihr eine neue Zukunft: Abitur, Studium. Doch kann die junge Frau ihre wahre Heimat wirklich in der von ihr geliebten Sprache finden?

Ein anrührender Bildungsroman und ein detailreiches Sittengemälde der bundesdeutschen Mittsechziger, sprachübermütig und mit epischem Temperament erzählt.

»Ein brillant erzähltes Werk.«

Die Welt

Originaltitel: Aufbruch
Originalverlag: DVA, München 2009
Taschenbuch, Broschur, 608 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-328-10538-1
Erschienen am  14. October 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Geschichte der Hilla Palm

Ähnliche Titel wie "Aufbruch"

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

James Joyce

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Vaterjahre

Michael Kleeberg

Vaterjahre

Die Kosmonauten

Richard David Precht

Die Kosmonauten

Der Himmel ist kein Ort

Dieter Wellershoff

Der Himmel ist kein Ort

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Das Wasser, in dem wir schlafen

Rabea Edel

Das Wasser, in dem wir schlafen

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Palast der Miserablen
(3)

Abbas Khider

Palast der Miserablen

Die Glasperlenmädchen

Lisa Wingate

Die Glasperlenmädchen

Die Eisbaronin
(5)

Nicole C. Vosseler

Die Eisbaronin

Das Hotel New Hampshire

John Irving

Das Hotel New Hampshire

Heimsuchung
(1)

Jenny Erpenbeck

Heimsuchung

Im Herzen das Meer

Karen Bojsen

Im Herzen das Meer

Schilf im Wind
(5)

Grazia Deledda

Schilf im Wind

Der Insulaner
(2)

Henning Boëtius

Der Insulaner

Das Reich Gottes
(1)

Emmanuel Carrère

Das Reich Gottes

Sturmzeit

Charlotte Link

Sturmzeit

Das Familientreffen
(1)

Anne Enright

Das Familientreffen

Rezensionen

Das verborgene Wort. Ulla Hahn

Von: Barbara Münch aus Bensheim

27.01.2021

Ein Buch, das mich total mitgenommen hat. von Anfang bis Ende konnte ich mich sogar mit „Hilla Palm“ identifizieren, weil deren Kindheit und Jugend auch die Meine war. Danke Frau Hahn dafür.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Ulla Hahn, aufgewachsen im Rheinland, feiert mit ihren Romanen sowie lyrischen Werken große Erfolge. Sie wurde u. a. mit dem Leonce-und-Lena-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichnet und erhielt als erste Autorin den Deutschen Bücherpreis. Die Tetralogie ihres autobiografischen Romanzyklus um das Arbeiterkind Hilla Palm begeisterte Kritiker wie Leser und ist jetzt in neuer Ausstattung bei Penguin erhältlich.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Ulla Hahn ist eine der erfolgreichsten deutschen Lyrikerinnen – und eine geborene Epikerin.«

Welt am Sonntag

»Eine ganze Generation wird sich darin wiederfinden und später Geborene werden verstehen, warum Eltern und Lehrer so sind, wie sie sind.«

Focus

»Ulla Hahn hat ein wundervolles Buch geschrieben.«

Die Woche

Weitere Bücher der Autorin