Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Stephen Baxter

Das Artefakt - Sterneningenieure

Roman

(1)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Über vierhundert Jahre in der Zukunft bricht Raumschiffpilot Reid Malenfant, frisch aus dem Kälteschlaf geholt, zum Marsmond Phobos auf, nachdem die Erde einen Notruf von seiner Frau Ema erhalten hat. Was Reid, Deidre und die restliche Besatzung des Raumschiffes Last Small Step dort vorgefunden haben, ist atemberaubend: ein abgestürztes russisches Raumschiff und eine englische Forschungscrew. Schnell wird klar, dass sie alle von Parallelwelten stammen, in denen die Dinge einen anderen Verlauf genommen haben. All diese Universen wurden von den Sterneningenieuren geformt. Doch zu welchem Zweck? Die Antwort, so scheint es, liegt auf einem der Monde des Saturns …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Peter Robert
Originaltitel: World Engines – Creator (Artefakt Book 2)
Originalverlag: Gollancz
Taschenbuch, Broschur, 672 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-32075-8
Erschienen am  08. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Artefakt - Sterneningenieure"

Ewigkeit

Greg Bear

Ewigkeit

Behemoth
(9)

T.S. Orgel

Behemoth

Alien Wars - Sterneninvasion
(1)

Marko Kloos

Alien Wars - Sterneninvasion

Kirinja

Ian McDonald

Kirinja

Das Unternehmen der Chanur

Carolyn J. Cherryh

Das Unternehmen der Chanur

Chaga oder das Ufer der Evolution

Ian McDonald

Chaga oder das Ufer der Evolution

Äon

Greg Bear

Äon

Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv

Jodi Taylor

Miss Maxwells kurioses Zeitarchiv

Gipfelstürmer

Cixin Liu

Gipfelstürmer

Star Wars. Das Erbe der Jedi-Ritter 8. Die Verheißung

Greg Keyes

Star Wars. Das Erbe der Jedi-Ritter 8. Die Verheißung

Die Stadt am Rande der Welt

Harlan Ellison

Die Stadt am Rande der Welt

Star Wars™ Der letzte Jedi-Ritter
(1)

Michael Reaves, Maya Kaathryn Bohnhoff

Star Wars™ Der letzte Jedi-Ritter

Eine Tiefe am Himmel

Vernor Vinge

Eine Tiefe am Himmel

Star Trek - Classic: Kreuzwege

Barbara Hambly

Star Trek - Classic: Kreuzwege

Star Trek - Voyager: Tod eines Neutronensterns

Eric Kotani

Star Trek - Voyager: Tod eines Neutronensterns

Lichtzeit

Gary Gibson

Lichtzeit

Das Erdenbuch von Sturmtor

Poul Anderson

Das Erdenbuch von Sturmtor

Star Wars. Darth Maul. Der Schattenjäger

Michael Reaves

Star Wars. Darth Maul. Der Schattenjäger

Star Trek - The Next Generation: Sternentunnel

John Vornholt

Star Trek - The Next Generation: Sternentunnel

Der Tag der Verdammnis
(1)

David Gerrold

Der Tag der Verdammnis

Rezensionen

Das Artefakt - Sterneningenieure

Von: gosureviews

06.03.2022

Über ein Jahr nach der deutschen Übersetzung des ersten Buch der Duologie - Sternenpforte - kehrt Stephen Baxter mit Sterneningenieure zurück, einem weiteren dicken Wälzer voller alternativer Geschichtsschreibung, die sein Markenzeichen ist. Sterneningenieure versammelte seine Darsteller aus drei verschiedenen Zeitlinien, die alle auf der Suche nach den mysteriösen Wesen waren, die Feng Shui mit dem Sonnensystem spielten, und Sterneningenieure macht da weiter, wo das Buch aufgehört hat, mit den Überlebenden der Bruchlandung von Charon II auf Persephone II, die sich an ihre neue Umgebung anpassen und zwischen weiterer Erforschung und der Suche nach einem Weg nach Hause hin und her gerissen sind. Es genügt zu sagen, dass die meisten seiner Charaktere auf einem Niveau aufgebaut sind, das gerade genug emotionale Bindung zulässt, ohne das eigentliche Motiv eines Stephen-Baxter-Romans zu beeinträchtigen: wie die Dinge hätten sein können, wenn die Wissenschaft etwas anders gewesen wäre. Und wie üblich ist die Wissenschaft plausibel, denn Baxter ist selbst Wissenschaftler und stützt sich auf die neuesten akademischen Forschungsergebnisse, die er im Nachwort ausführlich beschreibt. Wenn Sterneningenieure einen Nachteil hat, dann ist es der, dass der Höhepunkt eher mit einem Plopp als mit einem Knall erreicht wird, dass mehr Fragen offen bleiben als beantwortet werden und dass die Identität der Sterneningenieure für Baxter ungewöhnlich schwammig ist. Dennoch gibt es für Fans seiner Werke - und für alle, die sich für spekulative Science-Fiction interessieren - viel zu entdecken. Und wie immer bei Baxter ist man gespannt auf den nächsten Roman im nächsten Jahr.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Stephen Baxter, 1957 in Liverpool geboren, studierte Mathematik und Astronomie, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er zählt zu den international bedeutendsten Autoren wissenschaftlich orientierter Literatur. Etliche seiner Romane wurden mehrfach preisgekrönt und zu internationalen Bestsellern. Stephen Baxter lebt und arbeitet im englischen Buckinghamshire.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors