Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Prof. Dr. Ludwig Spätling, Helmut Flecks

Glücklich als Paar, glücklich als Familie

Die Beziehung stärken, gemeinsame Werte definieren, Individualität zulassen
Empfohlen von der Deutschen Familienstiftung

(1)
Taschenbuch
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Viele Partnerschaften stehen vor einer harten Belastungsprobe: Mit den wenigsten Herausforderungen haben sie gerechnet, über die meisten haben sie nie gesprochen und kaum ein Paar entwickelt rechtzeitig einen klaren Blick für die Untiefen, die sich nach der ersten Verliebtheitsphase auftun. Die Scheidungsquote spricht Bände. Dazu kommt pandemiebedingt eine neue Normalität des Alltags, die längst überholt geglaubte Rollenmodelle aufleben und unterschwellige Konflikte hervortreten lässt, unter der alle Beteiligten leiden – nicht zuletzt die betroffenen Kinder.

Dieses Buch gibt nötige Hilfestellung auf die Fragen: Wie lassen sich Rollen in der Partnerschaft neu denken? Wie können sich Partner über ihre Bedürfnisse und Wünsche klar werden und austauschen? Wenn Kinder da sind: Wie lässt sich die Partnerschaft über die anstrengende Babyphase, die nicht minder anstrengende Pubertätsphase und dann auch noch über Lockdown- und Homeschool-Zeiten retten?

»Viele Menschen sehnen sich nach einer glücklichen Partnerschaft, scheitern aber immer wieder. Die Experten Helmut Flecks und Ludwig Spätling wissen, warum das so ist.«

Stern Online (29. January 2023)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 208 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 20 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-17965-7
Erschienen am  18. January 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Glücklich als Paar, glücklich als Familie"

Bleib ich oder geh ich jetzt?

Dr. Ruth K. Westheimer, Pierre A. Lehu

Bleib ich oder geh ich jetzt?

Zum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer

Mathias Voelchert

Zum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer

Väter ohne Kinder

Andrea Micus

Väter ohne Kinder

Ein Mann. Ein Kind. Ein Wochenende

Clarissa Ruge

Ein Mann. Ein Kind. Ein Wochenende

Sei dir selbst der Partner, den du dir wünschst
(1)

Jessica Samuel

Sei dir selbst der Partner, den du dir wünschst

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Daniela Bernhardt

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Weil Kinder beide Eltern brauchen
(3)

Nina Weimann-Sandig

Weil Kinder beide Eltern brauchen

Jungen!

Steve Biddulph

Jungen!

Wenn du von der Arbeit kommst, finde ich dich voll blöd, Mama

Anita Cleare

Wenn du von der Arbeit kommst, finde ich dich voll blöd, Mama

Spielen schafft Nähe - Nähe löst Konflikte
(6)

Aletha J. Solter

Spielen schafft Nähe - Nähe löst Konflikte

Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles!

Laura Fröhlich

Die Frau fürs Leben ist nicht das Mädchen für alles!

Präsente Eltern – starke Kinder
(1)

Tina Payne Bryson, Daniel J. Siegel

Präsente Eltern – starke Kinder

Kinder vor seelischen Verletzungen schützen

Peter A. Levine, Maggie Kline

Kinder vor seelischen Verletzungen schützen

Kindern Grenzen setzen - wann und wie?

Cornelia Nitsch, Cornelia von Schelling-Sprengel

Kindern Grenzen setzen - wann und wie?

Heirate dich selbst
(3)

Veit Lindau

Heirate dich selbst

Kinder lernen leichter mit Kinesiologie

Helga Baureis, Claudia Wagenmann

Kinder lernen leichter mit Kinesiologie

Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist
(4)

Christian Thiel

Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist

100 Geheimnisse der Liebe - Geschenke zur Heilung der Herzen und zur Vermehrung des Glücks

Chuck Spezzano

100 Geheimnisse der Liebe - Geschenke zur Heilung der Herzen und zur Vermehrung des Glücks

Mami-Talk

Caroline Hamann, Christiane Hoffmann

Mami-Talk

Wie man Kinder und trotzdem was vom Leben hat
(6)

Nora Winter

Wie man Kinder und trotzdem was vom Leben hat

Rezensionen

Sich als Paar neu finden - so geht es mit Kind(ern)

Von: Lotta

29.03.2023

Wir alle kennen wohl diese Momente, in dem wir uns fragen: "Soll das jetzt alles sein?" "Ist das jetzt das neue WIR?" "Was ist von unserem ursprünglich WIR geblieben?" Weil eben oftmals das, was uns als Paar ausgemacht hat, mit der Erweiterung der Zweierbeziehung auf eine Familie in den Hintergrund gerät.  Wir fragen uns, was wir eigentlich wirklich für uns selbst tun und, was genau von unserer Beziehung aktuell noch übrig ist. Und weil das eben vielen Eltern so geht, geben in "Glücklich als Paar, glücklich als Familie" ein ehemaliger Frauenklinik-Direktor und ein Psychotherapeut Denkanstöße und liefern Auswege aus dieser Abwärtsspirale der Beziehung.  Diese kritischen Zeiten das sind diese Momente zwischen Übernächtigung, weil das Kind wieder irgendeine Phase hat und nicht gut schläft, die Dreckwäsche kein Ende zu nehmen scheint, irgendwer immer krank ist, die Steuerunterlagen nicht erledigt werden, man im Hamsterrad rotiert und gefühlt auf der Stelle tritt und sich alles wieder und wieder und wieder wiederholt. In genau diesen dunklen Stunden stellen wir dann leider oft auch die Beziehung in Frage.  Um zu verstehen, was bei der Entwicklung vom Paar zur Familie passiert, werfen die beiden Autoren einen Blick auf das Gefühl "Liebe", zeigen uns auf, wie unsere Kommunikation Krisen befeuert oder entschärft, erläutern Arbeitsmodelle und Aufgabenteilungen und werfen einen Blick auf die Rolle der Kindererziehung.  Das Buch liest sich hervorragend und ich habe gerade bei den Beispielen zum Thema "Streit" viele aha-Momente. Generell finde ich aber auch die Erkenntnis, dass viele Paare diese "Sinnsuche" durchlaufen sehr tröstlich. Das macht es natürlich nicht einfacher oder besser, aber es nimmt dem Ganzen ein wenig die Gewichtung, wenn man sich denkt, dass so viele Eltern ebenso Frustration und Ratlosigkeit empfinden, wenn sie auf die Beziehung vor und nach Kind blicken.  Mit dem Ratgeber im Gepäck finde ich auf alle Fälle gute Ansätze, meine Beziehung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, neu zu bewerten und den Fokus mit Kind vielleicht einfach ein wenig anders zu legen. Schließlich bin ich morgen auch nicht mehr genau der Mensch, der ich gestern war - Anpassung ist der Schlüssel. Auch in der Liebe. 

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Prof. Dr. Ludwig Spätling, langjähriger Direktor der Frauenklinik im Klinikum Fulda, ist Vorsitzender der Deutschen Familienstiftung und Autor. In seinen Seminaren zeigt er jungen Paaren, wie sich mit vertrauensvoller und wertschätzender Kommunikation eine stabile Grundlage für Beziehungsglück legen lässt und wie sich eine glückliche Partnerschaft direkt auf die Gesundheit und Zukunftsperspektive der gemeinsamen Kinder auswirken.

Dipl.-Psych. Helmut Flecks ist Psychotherapeut und Coach. Er bildet Psychotherapeuten aus, ist Supervisor für Kliniken und spezialisiert auf Paar- und Familientherapie. Mit seinem Team zeigt er in Paarseminaren und gemeinsam mit Ludwig Spätling in Vorträgen der Deutschen Familienstiftung, wie sich in den guten Zeiten einer Liebesbeziehung die Basis für schwierige Zeiten legen lässt. Auch plädiert er dafür, die Unterschiedlichkeit beider Partner nicht zum Streitthema werden zu lassen, sondern als Ausgangspunkt für Vielfalt und Zufriedenheit.

© Walter M. Rammler
Helmut Flecks
© Walter M. Rammler
Prof. Dr. Ludwig Spätling

Pressestimmen

»Das nötige Beziehungswissen, damit Paare Herausforderungen im Familienalltag meistern können.«

Schweizer Familie (22. February 2023)

»Ein humorvoll geschriebener Ratgeber, der ohne fachliche Schachtelwörter auskommt und die Schwierigkeiten der heutigen Zeit im Blick behält.«

Fuldaer Zeitung (30. April 2023)

»Für alle, die den zermürbenden Dauerlauf des Alltags zwischen Vollzeitjob, Kindergarten, Vokabeln abfragen, Arztterminen, Wocheneinkauf, Fitness-Programm usw. organisieren müssen.«

DA Deine Apotheke (03. May 2023)

»Viele Beispiele aus dem Alltag machen das Buch leicht verständlich.«

Stuttgarter Zeitung (04. March 2023)

»Die beiden Buchautoren klären kenntnisreich über familiäre Glücksfaktoren auf.«

Marktkorb Fulda (15. April 2023)