Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Claire Eliza Bartlett

Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

Ab 14 Jahren
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Drei Mädchen, drei Geheimnisse, ein Mord

Die Rebellin. Die Streberin. Die Cheerleaderin. Das tote Mädchen.

Wie jede gute Highschool in Amerika hat die Jefferson-Lorne-High alles davon. Nach dem schockierenden Mord an Emma Baines stehen drei ihrer Mitschülerinnen ganz oben auf der Liste der Verdächtigen: Claude, die notorische Partygängerin. Avery, die Kapitänin der Cheerleader. Und Gwen, die angehende Klassenbeste.
Jede der drei hatte etwas zu verbergen, und die einzige Frage, die sich die Polizei stellt, ist: Welche von ihnen hat Emma, die alle nur als das „gute Mädchen“ kannten, auf dem Gewissen? Doch die Dinge sind nicht immer so wie sie scheinen, und Emma hatte selbst Geheimnisse, von denen niemand etwas ahnt. Während immer mehr Lügen ans Licht kommen, tickt die Uhr. Denn Emmas wahrer Mörder läuft noch frei herum – und es ist nur eine Frage der Zeit, bis ihm ein weiteres Mädchen zum Opfer fällt.

Ein aktueller und fesselnder Thriller in Zeiten von #MeToo – Spannung bis zur letzten Seite.

»Widmet sich in Zeiten von #MeToo einem wichtigen Thema.«

Neue Westfälische Zeitung über »Like a good girl« (09. July 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Mareike Weber
Originaltitel: The Good Girls
Originalverlag: HarperTeen, HarperCollins US
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31466-1
Erschienen am  14. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast"

# Death for You
(9)

Kiley Roache

# Death for You

So viel Zorn und so viel Liebe

Sabaa Tahir

So viel Zorn und so viel Liebe

Theoretisch perfekt

Sophie Gonzales

Theoretisch perfekt

Manchmal kann man nur noch lachen

Peter Brown Hoffmeister

Manchmal kann man nur noch lachen

INGENIUM - Du kannst nicht entkommen

Janet Clark

INGENIUM - Du kannst nicht entkommen

The Cousins

Karen M. McManus

The Cousins

Nothing more to tell

Karen M. McManus

Nothing more to tell

Firekeeper's Daughter

Angeline Boulley

Firekeeper's Daughter

Channel Kindness - Geschichten über Freundlichkeit und Zusammenhalt

Born this Way Foundation, Lady Gaga

Channel Kindness - Geschichten über Freundlichkeit und Zusammenhalt

The Inheritance Games - Der letzte Schachzug

Jennifer Lynn Barnes

The Inheritance Games - Der letzte Schachzug

Elixir
(1)

Hilary Duff

Elixir

Bekenntnisse eines schüchternen Nerds

Thalita Rebouças

Bekenntnisse eines schüchternen Nerds

Escape Room – Es gibt kein Entkommen

Maren Stoffels

Escape Room – Es gibt kein Entkommen

Two can keep a secret

Karen M. McManus

Two can keep a secret

You will be the death of me

Karen M. McManus

You will be the death of me

Nur fast am Boden zerstört

Sophie Gonzales

Nur fast am Boden zerstört

Blackout

Dhonielle Clayton, Tiffany D. Jackson, Nic Stone, Angie Thomas, Ashley Woodfolk, Nicola Yoon

Blackout

Keiner sagt die Wahrheit
(9)

Caleb Roehrig

Keiner sagt die Wahrheit

Blinder Rausch
(1)

Doris Bezler

Blinder Rausch

Das Gegenteil von Hasen

Anne Freytag

Das Gegenteil von Hasen

Rezensionen

Wow sehr Spannungsgeladen

Von: Lesefieber-Kati

15.02.2024

Wow, wahnsinnig spannend und mitreißend geschrieben. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil ist perfekt um Seite um Seite zu verschlingen. Die unterschiedlichen Charaktere passen so gar nicht zusammen, müssen aber immer wieder miteinander interagieren. Die Spannungen sind fast greifbar. --- An einer Highschool in einem kleinem Kaff taucht ein Video auf, auf dem ein Mord zu sehen ist. Die Tote ist Emma Baines, Tochter des Polizisten. Verdächtigt werden 3 ihrer Mitschülerinnen, die alle ein Motiv haben. --- "Es überrascht mich nicht, dass Sie das nicht als sexuelles Interesse deuten. Schließlich passiert Mädchen so was am laufenden Band, nicht wahr? Wir sollten daran gewöhnt sein. Wir sollten es als Kompliment auffassen. Wir sollten etwas anderes anziehen oder etwas anderes sein. Genau das habe ich auch gedacht, als alles anfing." Es war für mich wahnsinnig schwer zu unterscheiden wer die Wahrheit sagt und wer lügt. Immer wieder wurde ich in die falsche Richtung geführt bis ich kurz vor dem Ende verstanden habe was wirklich passiert ist. Dieses Buch war für mich überraschend und voller Emotionen. Die verschiedenen Charaktere waren alle auf ihre eigene Art interessant und passten nicht wirklich zueinander, was die Spekulationen zum Tathergang und dem Motiv anregen. Gelesen wird immer aus verschiedenen Sichten der Beschuldigten. Teilweise werden sie von der Polizei befragt und somit entstehen die Rückblicke. Ich konnte mir die Szenen richtig Bildlich vorstellen. Stück für Stück wird klar, warum die Mädchen, die eigentlich nicht befreundet sind, als dringend Tatverdächtig gelten. Absolutes Top Buch. Empfehlung unumgänglich und wirklich wichtiges Thema noch dazu.

Lesen Sie weiter

Spannend, bedeutende Themen

Von: @headunderwords

18.04.2023

Da mich Klappentext sowie Titel direkt angesprochen haben, habe ich nicht lange überlegt und zu dem Buch gegriffen. Vertreten sind hier die typischen Highschoolcharaktere wie die Rebellin, die Streberin und die Cheerleaderin. Hinzu kommt das tote Mädchen und Voilá - eine spannende Geschichte ist erschaffen. Ich habe viele Theorien aufgestellt, war letztendlich sehr nah an der Auflösung, jedoch gab es trotzdem einige Stellen, die ich nicht habe kommen sehen. In der Mitte hat die Spannung zwischenzeitlich nachgelassen und die Geschichte sich insgesamt etwas gezogen. Auch wurden extrem viele Themen angeschnitten, wodurch manche für mich zu kurz kamen. Alles in allem hat mir das Buch aber gefallen und ich empfehle es weiter.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Claire Eliza Bartlett ist Autorin und Touristenführerin. Obwohl sie in Colorado geboren wurde, hat sie die USA im Alter von 18 Jahren verlassen und ist nie zurückgekehrt. Sie hat Geschichte, Archäologie und Kreatives Schreiben studiert. Derzeit lebt sie mit ihrem Ehemann und für ihren Geschmack zu wenigen Katzen in Kopenhagen, Dänemark.

Zur Autorin

Mareike Weber studierte Literatur- und Verlagswissenschaften in Deutschland und England. Für Verlage auf beiden Seiten des Kanals begutachtet, vermittelt und übersetzt sie Bücher. Ihre besondere Leidenschaft gehört dabei der Literatur für junge Leser. Inzwischen lebt Mareike Weber mit ihrer Familie in Schottland.

Zur Übersetzerin

Pressestimmen

»Ein spannender Highschool-Thriller, der vielen gefallen sollte, die auch die Bücher von Karen McManus gerne lesen.«

Straubinger Tagblatt über »Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast« (26. August 2022)

»Der vorliegende Jugendbuchthriller gehört mit zum Genialsten im Bücherregal […] Das muss man lesen! Unbedingt!«

»Die Charaktere sind vielfältig und detailliert ausgearbeitet. Bartlett schafft es sensible Themen in die Handlung einfließen zu lassen, ohne dass es gezwungen oder aufgesetzt wirkt.«

»Der Schreibstil ist locker leicht, abwechslungsreich und sehr fesselnd. Für mich hat das Buch alles was ein toller Jugendthriller braucht.«