Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Matthias Schlicht

Christentum

Mitten im Leben - jetzt und hier

(3)
eBook epub
17,99 [D] inkl. MwSt.
17,99 [A] | CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Wenn das reale Leben und der christliche Glaube zusammenkommen, sprühen die Funken.« (Matthias Schlicht)

Sein Beruf ist Pfarrer, seine Kernkompetenz Humor, sein Lieblingsthema der Mensch und seine Geschicke. In seinem neuen Buch befasst sich Matthias Schlicht mit den großen alten Worten aus der christlichen Tradition: Ostern, Pfingsten und Weihnachten, Taufe, Konfirmation, Trauung oder Beerdigung. Und dann wären da noch: Vergebung, Sünde, Theodizee, Buße, Auferstehung. Was sagen uns all diese Begriffe heute?
Der erfolgreiche Kirchenkabarettist nimmt uns mit auf eine humorvolle Reise durch seinen Pfarrer-Alltag, in dem er 25 Jahre lang Kurioses, Befremdliches und Lustiges, vor allem aber viel Menschliches erlebt hat. Lebendiger kann eine Einführung in die großen Themen des Christentums nicht sein!

  • Und täglich grüßt das »Glaubenstier«

  • Beruf: Pfarrer.
    Kernkompetenz: Humor.
    Lieblingsthema: Mensch

  • Das neue Buch des erfolgreichen Kirchenkabarettisten

  • Schlichtweg lesenswert!


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-21606-1
Erschienen am  24. July 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Christentum"

Das Christentum

Eva-Maria Schnurr

Das Christentum

Die geheime Geschichte von Jesus Christus
(1)

Frank Fabian

Die geheime Geschichte von Jesus Christus

Jesus von Nazareth

Annette Großbongardt, Dietmar Pieper

Jesus von Nazareth

Franz von Assisi
(4)

Gunnar Decker

Franz von Assisi

Über Gott und die Welt

Lea Ackermann, Fritz Köster

Über Gott und die Welt

Der Jargon der Betroffenheit
(4)

Erik Flügge

Der Jargon der Betroffenheit

Nicht heulen, sondern handeln

Erik Flügge

Nicht heulen, sondern handeln

Der evangelische Papst
(1)

Andreas R. Batlogg

Der evangelische Papst

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

Über Himmel und Erde

Jorge (Papst Franziskus) Bergoglio, Abraham Skorka

Über Himmel und Erde

Warum ich dennoch in der Kirche bleibe

Wunibald Müller

Warum ich dennoch in der Kirche bleibe

Der Weiberaufstand
(1)

Christiane Florin

Der Weiberaufstand

Franziskus, der neue Papst

Simon Biallowons

Franziskus, der neue Papst

Digitale Theologie

Johanna Haberer

Digitale Theologie

Das Niemandsland ist unseres

SAID

Das Niemandsland ist unseres

Ich glaube
(1)

Papst Franziskus

Ich glaube

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit
(4)

Papst Franziskus

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit

Waldwandern
(5)

Manuel Larbig

Waldwandern

Sieht Gott auf der ganzen Welt gleich aus?
(2)

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel, Simone Hiller

Sieht Gott auf der ganzen Welt gleich aus?

Berge sind stille Meister
(1)

Knut Waldau, Helmut Betz

Berge sind stille Meister

Rezensionen

kein katholisch geballter Wissenseinlauf, sondern erlebter Glaube

Von: Rezensionen-Wichmann

02.11.2023

Wenn man heutzutage fragt, was wohl der Sinn hinter Ostern, Pfingsten oder gar Taufe oder Konfirmation sei, blickt man oft in große fragende Augen. Unter Trauung können sich alle noch etwas vorstellen und unter Beerdigung zwangsläufig auch. Der Autor verzichtet auf Definitionen. Er berichtet aus seinem Erdenleben. Auch wenn er Pfarrer ist, kriegt man keinen katholisch geballten Wissenseinlauf, sondern amüsant dargestellt, verloren geglaubtes Wissen wiederbelebt. Ja, das Buch hat in diesem Sinne keinen „Spannungsbogen“. Oder doch? Ist es nicht lesenswert zu erfahren, wie es dem Pfarrer ergeht, als er sich im Bordell wiederfindet? Was da passiert, wenn er auf einmal ... ach, ich will nicht zu viel verraten. Fazit Ich mag es. Und habe z.B: „Auferstehung“ noch nie so nachhaltig erklärt bekommen!

Lesen Sie weiter

Aus dem Leben erzählt

Von: vielleser18

29.11.2017

Matthias Schlicht, Jahrgang 1961, Pfarrer der ev.luth. Kirchengemeinde Hannover, hat mit "Christentum - mitten im Leben" ein Büchlein mit vielen Texten zu wichtigen christlichen Themen geschrieben. Die einzelnen Abschnitte sind unabhängig voneinander. Gefallen hat mir die humorvolle Heransgehensweise, die schon bei der Wahl der Überschriften anfängt. Wie z.B. " Gründonnerstag - ich mag kein Spinat" oder "Reformationstag oder Gruselclowns", "Beten - oder jemand online", "Weihnachten oder zauberhaft", "Gottesdienst - gib´s hier WLAN?". Schlicht greift in den Abschnitten Themen aus seinem Leben, aus seiner Arbeit, aus seinem Umfeld auf. Er erklärt und erzählt und regt damit zum Nachdenken an. Die einzelnen Geschichten lesen sich interessant und lassen den Leser teilhaben an den Erlebnissen eines Pfarrers. Mir persönlich hat der humorige Stil, der dennoch tiefen Glauben vermittelt, sehr gut gefallen. Beim Lesen ist man berührt, es sind schöne wie traurige Erlebnisse aus dem Kirchenalltag, und der Autor schafft es sie in Worte zu fassen. Die Abschnitte sind abwechslungsreiche und regen zum Nachdenken an. Vor allem der persönliche Bezug, die Meinung über ganz bestimmte christliche Traditionen, hat mir hierbei sehr gut gefallen. Trotz allem Humor, der sich wie ein Faden durch das Buch zieht, sind es wichtige Themen und wichtige Denkanstösse, die Matthias Schlicht dabei gibt. Glauben erklärt für die Menschen von heute.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Matthias Schlicht, Dr. theol., geboren 1961. Seit 1991 Pastor der ev. luth. Landeskirche Hannovers. Von 2003-2007 Studiendirektor im Predigerseminar Kloster Loccum. Seit 2008 Gastwissenschaftler an der TU Clausthal. Seit 2011 Pastor in der St. Paulus Gemeinde Buxtehude. Und seit 2003 Kirchenkabarettist im Nebenberuf. Er erreicht mit seinen Auftritten jährlich über 10.000 Menschen.

www.matthias-schlicht.de

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors