Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rainer Oberthür

Jesus. Die Geschichte eines Menschen, der fragt

Für Kinder ab 9 Jahren und alle Menschen, die Fragen an den Glauben stellen

Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

So wurde die Geschichte Jesu noch nie erzählt

»Bei den Suchenden und Kleinen, bei den Staunenden und Fragenden, da ist Jesus zu Hause, da zeigt sich Gott so klar und nah wie nirgendwo sonst.«

In der Bibel finden sich über 220 Fragen, die Jesus seinen Jüngerinnen und Jüngern stellt, an Freunde und Fremde richtet. Menschen, die über diese Fragen zum Glauben finden, haben ebenfalls Fragen, nämlich an Jesus. So war es damals und so ist es auch heute: Wer glaubt, der fragt. Diesen ungewöhnlichen Zugang wählt Rainer Oberthür für sein persönliches Jesus-Buch. In 33 Fragekapiteln zeichnet er in einfachen Sätzen und doch anspruchsvoll, frei erzählt und doch nah an der Bibel das Bild eines Menschen, der Fragen stellt und von anderen Menschen gefragt ist. Die Geschichten von damals erzählt er als Geschichten von heute. Der Erzählweg beginnt mit dem Neuanfang nach Jesu Tod und blickt dann zurück auf sein öffentliches Leben, in dem uns Jesus konsequent menschenfreundlich, friedlich und nah den Geringsten begegnet.

»Auf 112 Seiten lässt er [Oberthür] Jesus Kernfragen des Glaubens stellen und antwortet mit besinnlichen, erläuternden, oft nachdenklichen Texten, die stets von Hoffnung durchzogen sind. «

Aachener Nachrichten (25. March 2022)

Hardcover, Pappband, 112 Seiten, 19,5 x 24,0 cm
ISBN: 978-3-466-37282-9
Erschienen am  21. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Jesus. Die Geschichte eines Menschen, der fragt"

Der Seelensucher
(2)

Rainer Oberthür

Der Seelensucher

Die Grenzen meiner Sprache
(4)

Eva Meijer

Die Grenzen meiner Sprache

Was glaubst du?
(1)

Rainer Oberthür

Was glaubst du?

Sieht Gott auf der ganzen Welt gleich aus?
(2)

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel, Simone Hiller

Sieht Gott auf der ganzen Welt gleich aus?

Zuversicht
(1)

Ulrich Schnabel

Zuversicht

Philosophie für zwischendurch
(3)

Helme Heine

Philosophie für zwischendurch

Denken wie ein Philosoph

Gerhard Ernst

Denken wie ein Philosoph

Ich entschuldige mich

Hermann Lübbe

Ich entschuldige mich

Der Sokrates-Club
(1)

Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld

Der Sokrates-Club

Warum nicht?

Ray Robertson

Warum nicht?

Das Niemandsland ist unseres

SAID

Das Niemandsland ist unseres

Nachts im Internet
(5)

Stephen Law

Nachts im Internet

SCHÖN!

Rebekka Reinhard

SCHÖN!

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

Die Großen Denker
(2)

Harald Lesch, Wilhelm Vossenkuhl

Die Großen Denker

Zeit
(2)

Rüdiger Safranski

Zeit

Warum gibt es alles und nicht nichts

Richard David Precht

Warum gibt es alles und nicht nichts

Alle im Wunderland

Matthias C. Müller

Alle im Wunderland

Einzeln sein
(1)

Rüdiger Safranski

Einzeln sein

Benedikt XVI.
(3)

Peter Seewald, Diözese Passau KdöR

Benedikt XVI.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Rainer Oberthür, geb. 1961, lebt mit seiner Frau in Aachen und hat zwei erwachsene Kinder. Er ist Dozent für Religionspädagogik (seit 1989) am Katechetischen Institut des Bistums Aachen und Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher für Kinder und Erwachsene. Zudem arbeitet er in Projekten an Grundschulen als Religionslehrer, um seine Ideen mit Kindern in der Praxis zu entwickeln und anzuwenden. Er war 18 Jahre stellvertretender Direktor des Katechetischen Instituts und 22 Jahre im wissenschaftlichen Beirat der religionspädagogischen Zeitschrift Katechetische Blätter.

www.rainer-oberthuer.de

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors