Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rainer Oberthür

Der Seelensucher

Eine Geschichte über das große Geheimnis des Menschen. Für Kinder ab 8 Jahren

Mit Illustrationen von Barbara Nascimbeni
Ab 8 Jahren
(2)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Seele« heißt das Zauberwort, das nichts erklärt, doch so viel bedeutet

Was ist die Seele? Darüber denken Menschen seit 3.000 Jahren nach. Bereits Kinder fragen intensiv nach der Seele und kommen zu erstaunlichen Einsichten. Rainer Oberthür hat Antworten von Frauen und Männern aus Naturwissenschaft, Literatur, Philosophie und Theologie sowie von Kindern gesichtet und erzählerisch und poetisch in eigene Worte gefasst. So entstand die Geschichte des »Seelensuchers«, der fast seine Seele verloren hätte, dann aber zum Seelenforscher wird und 99 Umschreibungen der Seele präsentiert, wunderbar illustriert von Barbara Nascimbeni. Die sich daran anschließende »Geschichte der Seele« bietet Antworten auf die Fragen an, warum die Seele unsterblich sein kann und was mit ihr nach dem Tod sein wird.

»Das Buch ist nicht nur ein wunderbares Geschenk für eine beseelte Mußestunde, sondern zugleich eine Unterstützungshilfe bei Fragen von Kindern und Jugendlichen.«

Eulenfisch (20. December 2021)

Mit Illustrationen von Barbara Nascimbeni
eBook epub (epub), ca. 96 Seiten (Printausgabe)
Durchgehend vierfarbig und mit Illustrationen
ISBN: 978-3-641-25868-9
Erschienen am  26. October 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Seelensucher"

Was glaubst du?
(1)

Rainer Oberthür

Was glaubst du?

Wenn ich nur eine einzige Predigt halten könnte ...

Gilbert Keith Chesterton

Wenn ich nur eine einzige Predigt halten könnte ...

Stell dir vor ...

Rainer Oberthür

Stell dir vor ...

Jesus. Die Geschichte eines Menschen, der fragt

Rainer Oberthür

Jesus. Die Geschichte eines Menschen, der fragt

Ich glaube
(1)

Papst Franziskus

Ich glaube

Jesus begegnen

Andreas R. Batlogg

Jesus begegnen

Benedikt XVI.
(3)

Peter Seewald, Diözese Passau KdöR

Benedikt XVI.

Integrale Lebenspraxis
(3)

Ken Wilber, Terry Patten, Adam Leonard, Marco Morelli

Integrale Lebenspraxis

Sieht Gott auf der ganzen Welt gleich aus?
(2)

Albert Biesinger, Helga Kohler-Spiegel, Simone Hiller

Sieht Gott auf der ganzen Welt gleich aus?

Der Weiberaufstand
(1)

Christiane Florin

Der Weiberaufstand

Verwundet bin ich und aufgehoben
(5)

Pierre Stutz

Verwundet bin ich und aufgehoben

Warum ich dennoch in der Kirche bleibe

Wunibald Müller

Warum ich dennoch in der Kirche bleibe

Der Sokrates-Club
(1)

Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld

Der Sokrates-Club

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit
(4)

Papst Franziskus

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Der Jargon der Betroffenheit
(4)

Erik Flügge

Der Jargon der Betroffenheit

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
(7)

Jehuda Bacon, Manfred Lütz

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."

Der Kämpfer im Vatikan
(5)

Andreas Englisch

Der Kämpfer im Vatikan

Wage zu träumen!
(5)

Papst Franziskus

Wage zu träumen!

Zuversicht
(1)

Ulrich Schnabel

Zuversicht

Rezensionen

Für mehr Seelenverbindung

Von: Die Schutzgärtnerin - Manja Kendler

31.01.2024

Ich möchte allen, die sich unbeschwert auf die Suche nach der Seele aufmachen wollen, ein Buch empfehlen für verschiedene Altersklassen (ab 8 Jahre), die sich mit der Frage: „Was ist die Seele?“, auf eine wichtige Reise begeben. Rainer Oberthür hat sich dieser Suche gewidmet und Zitate gesammelt und damit auch Denkanregungen für ein ganzes Leben. Dabei schöpft er aus theologischem Wissen, aber auch aus der Literatur, Naturwissenschaft, Philosophie und Kinderantworten. Nicht jede Interpretation ist für jeden gedacht, denn hier zeigt sich, wie unterschiedlich die Begegnungen und Wahrnehmungen sind. Kurzweilig, wiederlesbar und anregend. Eines dieser Zitate möchte ich mit Euch teilen, denn es hat neben anderen stark mit mir resoniert: „Die Seele ist der ganze Mensch, mehr als die Summe seiner Atome und der Körper ist ihre Wohnung – eigentlich immer etwas zu klein.“ Mehr davon - im Buch.

Lesen Sie weiter

Eine Bereicherung im Bücherregal!

Von: Kinderbuchschatz

07.01.2021

Heute habe ich ein tiefgründiges, aber dennoch sehr interessantes Buchthema für euch. Seit Menschen gedenken beschäftigt sie die Frage nach der Seele. Wie würdet ihr jemandem, der alle Wörter kennt nur nicht „SEELE“, in wenigen Worten erklären, was damit gemeint ist? Das Buch „Der Seelensucher“ von Rainer Oberthür, erschienen im Köselverlag, beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Fragen, Antworten und Umschreibungen zum Thema Seele. Inhalt: Die Geschichte des Seelensuchers ist eine Geschichte über einen Mann, der nie genug bekam. Er ist reich an Besitztümer, aber arm im Innern. Schließlich wurde der Mann krank, doch organisch fehlte ihm nichts. Er hat seine Seele verloren und nur eine Reise in die Welt hinaus und in sich hinein, kann ihn gesund werden lassen. Mutterseelenallein begibt er sich auf den Weg, nur mit der Frage „Was ist die Seele“ im Gepäck. Er trifft Mädchen, Jungen, Freunde, Fremde, einfache und schlaue, arme und reiche Leute. So wird er zum Seelensucher, ein Sammler von Sätzen über die Seele, die er alle in sein Notizbuch schreibt… Fazit: Ein Buch, das Fragen ergänzt, aber nicht auf Vollständigkeit pocht. Es ist ein Buch, das nicht du findest, sondern es findet zu dir. Schon Kinder fragen nach mehr. Nach mehr als nur dem Körper, das den Menschen ausmacht. Und diese Frage hört mit zunehmendem Alter niemals auf. Die Geschichte des Seelensuchers ist eine Geschichte zu dir selbst. Die Umschreibungen sind poetisch, faszinierend und lassen uns staunen. Untermauert wird dies durch die naturwissenschaftlichen Aspekte im dritten Teil des Buches. Durch die künstlerischen Illustrationen können wird nochmal eine ganz andere Ebene angesprochen. Es gibt kein Richtig und kein Falsch. So sieht Rainer Oberthür selbst sein Werk auch nicht als starre Offenbarung, sondern als Impuls, unsere eigene Wahrheit zu finden. Alles hat seine Berechtigung und am schönsten ist es doch anschließend mit den Kindern, vielleicht auch im Unterricht, über das Gelesene zu reflektieren und eigene Gedanken zur Sprache kommen zu lassen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Rainer Oberthür, geb. 1961, lebt mit seiner Frau in Aachen und hat zwei erwachsene Kinder. Er ist Dozent für Religionspädagogik (seit 1989) am Katechetischen Institut des Bistums Aachen und Autor zahlreicher erfolgreicher Bücher für Kinder und Erwachsene. Zudem arbeitet er in Projekten an Grundschulen als Religionslehrer, um seine Ideen mit Kindern in der Praxis zu entwickeln und anzuwenden. Er war 18 Jahre stellvertretender Direktor des Katechetischen Instituts und 22 Jahre im wissenschaftlichen Beirat der religionspädagogischen Zeitschrift Katechetische Blätter.

www.rainer-oberthuer.de

Zum Autor

Barbara Nascimbeni

Barbara Nascimbeni, geb. 1969, wuchs in Italien auf. Nachdem sie in Mailand und Darmstadt studierte, illustriert und schreibt sie seit 1999 Bücher und arbeitet mit namhaften Verlagen auf der ganzen Welt zusammen.

Zur Illustratorin

Videos

Weitere E-Books des Autors