Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christina Henry

Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald

Roman

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

So packend war Rotkäppchen noch nie: Der neue Bestseller von Fantasy-Horror-Königin Christina Henry!

Geh nicht allein in den tiefen, tiefen Wald. Aber Red hat keine Wahl: Seit die Krise vor drei Monaten über das Land kam, ist sie auf sich allein gestellt. Ihre einzige Hoffnung besteht darin, sich zu ihrer Großmutter durchzukämpfen. Red fürchtet nicht die Unwesen, die nachts durch die Wälder streifen. Die wahre Bedrohung geht von den Menschen aus: von ihren dunklen Sehnsüchten, niederen Beweggründen und bösen Hintergedanken. Am schlimmsten jedoch sind die Männer in Uniform, mit ihren Befehlen und Geheimakten, die auf Reds Spur sind. Sie möchte niemanden töten, aber wer allein in den Wald geht, muss sich verteidigen können ...



Alle Bücher von Christina Henry:
Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland
Die Chroniken von Alice – Die Schwarze Königin
Die Chroniken von Alice – Dunkelheit im Spiegelland
Die Chroniken von Peter Pan – Albtraum im Nimmerland
Die Chroniken der Meerjungfrau – Der Fluch der Wellen
Die Chroniken von Rotkäppchen – Allein im tiefen, tiefen Wald

Die Bände (außer Alice) sind unabhängig voneinander lesbar; weitere in Vorbereitung.

»Eine waschechte Dystopie, die noch dazu einige Horrorelemente vorweisen kann.«

Nautilus- Fantasymagazin (12. May 2022)

Aus dem Amerikanischen von Sigrun Zühlke
Originaltitel: The Girl in Red
Originalverlag: Berkley, New York 2019
eBook epub (epub), ca. 400 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-26688-2
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen, tiefen Wald"

Die Chroniken von Alice – Ein bezauberndes Wesen
(3)

Christina Henry

Die Chroniken von Alice – Ein bezauberndes Wesen

Der Übergang

Justin Cronin

Der Übergang

Die Hexenjägerin - Der Zirkel der Nacht

S.A. Hunt

Die Hexenjägerin - Der Zirkel der Nacht

The Walking Dead
(7)

Robert Kirkman, Jay Bonansinga

The Walking Dead

Die Palace-Saga Band 1-4: - Palace of Glass / Palace of Silk / Palace of Fire / Palace of Blood (4in1-Bundle)
(8)

C. E. Bernard

Die Palace-Saga Band 1-4: - Palace of Glass / Palace of Silk / Palace of Fire / Palace of Blood (4in1-Bundle)

Backup

Cory Doctorow

Backup

Die Überlebenden

Alexandra Bracken

Die Überlebenden

Die Wurzeln des Himmels

Tullio Avoledo

Die Wurzeln des Himmels

Das Lied des roten Todes

Bethany Griffin

Das Lied des roten Todes

Das Darwin-Virus
(1)

Greg Bear

Das Darwin-Virus

Die Dunkeldorn-Chroniken - Ranken aus Asche

Katharina Seck

Die Dunkeldorn-Chroniken - Ranken aus Asche

Star Wars™ Thrawn
(9)

Timothy Zahn

Star Wars™ Thrawn

Andromeda - Die Evolution
(3)

Michael Crichton, Daniel H. Wilson

Andromeda - Die Evolution

Das Haus am Ende der Welt

Paul Tremblay

Das Haus am Ende der Welt

Zeitfuge
(7)

Michael J. Sullivan

Zeitfuge

Die Stadt am Rande der Welt

Harlan Ellison

Die Stadt am Rande der Welt

Das Spiel der Götter (1)
(9)

Steven Erikson

Das Spiel der Götter (1)

World War Z
(1)

Max Brooks

World War Z

Der ewige Krieg

Joe Haldeman

Der ewige Krieg

Der Fluch
(5)

Stephen King

Der Fluch

Rezensionen

heftig aber fesselnd

Von: chaoskenda-meets-magnolia

11.06.2022

Nach der Meerjungfrau war ein wenig die Luft raus aber nun da ich „Die Chroniken von Rotkäppchen“ verschlungen habe bin ich scharf auf mehr. Mir hat die Atmosphäre sehr gut gefallen und auch wenn ich eigentlich kein Freund von Rückblenden bin, waren sie hier sehr stimmig. Ja „Die Chroniken von Rotkäppchen“ ist schon gewalttätig und einiges Szenen haben es sehr in sich. Das ist sicherlich nicht jedermanns Sache, für mich passte es aber sehr gut. Der Verlauf der Geschichte um Red ist klasse beschrieben und konnte mich fesseln und überzeugen. So habe ich es mir erhofft. Nun bin ich definitiv gespannt auf die folgenden Bücher die in Arbeit sind und hoffe das deren Verlauf ebenfalls in diesem Stil ist. Fazit: „Die Chroniken von Rotkäppchen“ sind gewalttätig und einiges Szenen sind sehr heftig. Es ist kein Märchen für zarte Gemüter. Mich konnte Red auf ihrem Weg durch den Wald überzeugen und fesseln daher kann ich „Die Chroniken von Rotkäppchen“ absolut empfehlen und hoffe das die weiteren Bücher ebenfalls in diesem Stil geschrieben sind.

Lesen Sie weiter

Eine eigenwillige, sehr blutige, Interpretation des Märchenklassikers

Von: Letterloves Bücherwunderland

29.05.2022

Bislang fand ich jeden Teil der Dunklen Chroniken von Christina Henry einzigartig und für sich genial. Ganz besonders mit ihrer melancholischen Neuinterpretation der kleinen Meerjungfrau hat mich die Autorin abgeholt. Und dann kommt sie plötzlich mit einer Märchenadaption um die Ecke und stellt alle bisherigen Teile der Reihe in den Schatten. Für mich ist Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen Wald tatsächlich der beste Band der Dunklen Chroniken und ein richtiges Highlight, wenn man Dystopien und erschreckende Zukunftsszenarien im Stil von "The Walking Dead" oder "The Last of Us" mag. Aber auch Fans von "Alien" werden hier nicht enttäuscht werden. "Mutter hat gesagt, komm nicht vom Weg ab...doch was, wenn er in den Tod führt?" (Zitat aus Die Chroniken von Rotkäppchen) Als ein gefährliches Virus ausbricht und beinahe die gesamte Menschheit auslöscht, beschließt die 20-jährige Cordelia, kurz Red, gemeinsam mit ihrer Familie zur Großmutter, welche alleine abgeschieden in einem Haus im Wald lebt, aufzubrechen. Doch die Seuche ist erbarmungslos und macht auch vor Reds Eltern und ihrem Bruder keinen Halt. Allein, aber mit einem ungeheuren Kampfgeist und einem starken Überlebenswillen bricht Red auf eine Reise mit ungewissen Ausgang auf. Ich liebe diese eigenwillige Interpretation des Märchenklassikers Rotkäppchen einfach! Cordelia, welche sich aufgrund ihres roten Kapuzenpullis den Spitznamen Red verpasst hat, ist richtig tough. Als Kind hat sie bei einem Verkehrsunfall ein Bein verloren und trägt seit dem eine Prothese. Doch lässt sich davon aufhalten oder unterkriegen - Nein! Red marschiert mit schwerem Gepäck trotz Schmerzen durch den Wald, in dem es vor Wölfen nur so lauert. Die Wölfe - böse Menschen, die dir das letzte, was du besitzt nehmen würden. Jeder ist auf sich alleine gestellt, jeder tötet um zu überleben. Und in Red sehen die meisten aufgrund ihres Alters und ihres Handicaps doch nur ein schwaches Opfer. Mitnichten! Ich habe richtig mit Red mitgefiebert und gelitten. Christina Henry hat in meinem Augen eine richtig geniale Dystopie zu Papier gebracht. Einmal angefangen, konnte ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Da ist zum einen der nüchterne Schreibstil der Autorin, den ich schon in ihren anderen Büchern sehr mochte. Zum anderen weiß die Autorin einfach wie man Spannung erzeugt und diese auch hält. Die Kapitel wechseln sich ab in Davor und Danach, sprich Vergangenheit und Gegenwart. In der Gegenwart, sprich während Reds Überlebenskampf, fragt man sich die Ganze Zeit, was in der Vergangenheit passiert ist. Langsam um häppchenweise füttert uns Christina Henry mit den drängenden Informationen. Außerdem finden sich im Buch auch einige Plotttwists mit denen ich absolut nicht gerechnet habe und die der Geschichte nochmal eine andere Richtung vorgeben. Ich mochte den Mix aus Horror, Dystopie und Sci-Fi wie gesagt sehr gerne und fand die Interpretation von Rotkäppchen durchaus gelungen. Fazit: Brutal, blutig, abgefahren und ein bisschen trashig! Die Chroniken von Rotkäppchen ist eine absolut gelungene Neuinterpretation des Märchenklassikers. Christina Henry hat ein Endzeitszenario erschaffen, dass ein bisschen an The Walking Dead gemixt mit The Last of Us und Alien erinnert. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, weil es mich so gefesselt hat. Von Spannung, über unvorhersehbare Wendungen und Plottwists ist alles dabei. Aber Achtung: Das Buch ist teilweise sehr brutal und blutig und nichts für schwache Nerven. Wenn du gerne Dystopien liest, dann kann ich dir Die Chroniken von Rotkäppchen - Allein im tiefen Wald sehr empfehlen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Die Amerikanerin Christina Henry ist als Fantasy-Autorin bekannt für ihre finsteren Neuerzählungen von literarischen Klassikern wie »Alice im Wunderland«, »Peter Pan« oder »Die kleine Meerjungfrau«. Im deutschsprachigen Raum wurden diese unter dem Titel »Die Dunklen Chroniken« bekannt und gehören zu den erfolgreichsten Fantasy-Büchern der letzten Jahre. Die SPIEGEL-Bestsellerautorin liebt Langstreckenläufe, Bücher sowie Samurai- und Zombiefilme. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Chicago.

www.christinahenry.net

Zur Autorin

Pressestimmen

»Wenig bis gar keine Ähnlichkeit mit dem bekannten und beliebten Märchen, trotzdem spannend geschrieben und sehr gut zu lesen!«

fantasybuch.de (12. May 2022)

»Die bekannte Geschichte über ein schlaues Mädchen, einen gefährlichen Wolf und einen tapferen Retter – herrlich in ein blutiges Near-Future-Szenario umgemünzt.«

Publishers Weekly (14. July 2021)

»[G]roßer Spaß für Genre-Fans. […] Frauenpower pur: Red ist schlau, macht Mut.«

APA (19. March 2022)

Weitere E-Books der Autorin