Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Felicia Otten

Die Landärztin - Der Weg ins Ungewisse

Roman

(4)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine junge Landärztin, ein schwerer Schicksalsschlag und eine ungewisse Zukunft – doch ihre Hoffnung und ihr Mut sind größer als alle Hindernisse.

Dr. Thea Graven hat in der Eifel ein neues Zuhause gefunden, in ihrer Arbeit als Landärztin ihre Erfüllung und – womit sie anfangs niemals gerechnet hätte – auch ihre große Liebe. Doch kurz vor der Hochzeit erkrankt Thea schwer an Kinderlähmung. Sie fürchtet, dass ihre Liebe daran zerbricht. Verzweifelt flüchtet sie sich in eine Reha-Klinik im Allgäu und setzt alles daran, ihr altes Leben zu vergessen. Auch ihr bisher immer so starker Lebensmut scheint nur noch eine schwache Erinnerung. Bis ein weiteres einschneidendes Erlebnis ihre Welt erneut ins Wanken bringt und die junge Ärztin erkennt, dass es Dinge gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass die Zukunft so vieles für sie bereithält.

Begleiten Sie die junge Landärztin Dr. Thea Graven auf ihrem schicksalhaften Weg, der sie von der Eifel ins idyllische Allgäu führt.

Die »Landärztin«-Reihe:

Band 1: Die Landärztin. Aufbruch in ein neues Leben
Band 2: Die Landärztin. Der Weg ins Ungewisse


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 528 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-1042-9
Erschienen am  16. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Landärztin-Reihe

Ähnliche Titel wie "Die Landärztin - Der Weg ins Ungewisse"

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Die Eisbaronin
(5)

Nicole C. Vosseler

Die Eisbaronin

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Himmelssucher

Ayad Akhtar

Himmelssucher

Im Herzen das Meer

Karen Bojsen

Im Herzen das Meer

Klinikum Berlin - Herzklopfen

Helene Lynd

Klinikum Berlin - Herzklopfen

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Servus heißt vergiss mich nicht

Angelika Schwarzhuber

Servus heißt vergiss mich nicht

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Anne Jacobs

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Vaterjahre

Michael Kleeberg

Vaterjahre

Land der Dornen
(4)

Colleen McCullough

Land der Dornen

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Sturmzeit

Charlotte Link

Sturmzeit

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Eine Liebe, in Gedanken

Kristine Bilkau

Eine Liebe, in Gedanken

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Sophie Green

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Rezensionen

Ein Schicksalsschlag, der Thea vor große Herausforderungen stellt

Von: Eva G. von Evas Lesezeit

06.02.2023

Dr. Thea Graven hat das Angebot, ihren Facharzt in Gynäkologie in Marburg zu machen, angenommen. Deshalb lebt sie nun größtenteils in Marburg und kehrt nur alle paar Wochen für ein Wochenende nach Monschau zurück. Dennoch ist die Liebe zu Georg immer noch unverändert intensiv und sie freut sich auf die Stunden mit ihm. Als sie aber schwer an Kinderlähmung erkrankt und ihr Leben auf der Kippe steht, verändert sich alles. Dann noch zusätzlich mit dem unehelichen Kind Georgs konfrontiert zu werden, war zu viel und sie beschließt, dass sie Abstand zu ihm braucht und flüchtet in eine Rehaklinik im Allgäu. Dort hat sie kaum mehr Lebenswillen, denn wie soll ein Leben mit solch schweren Lähmungen denn noch lebenswert sein... Felicia Otten ist die Fortsetzung der Reihe perfekt gelungen, denn sie knüpft zwar an das Vergangene an, bringt aber mit Theas Erkrankung eine neue Wendung und auch neue Orte in die Handlung. So schafft sie es, Wiederholungen zu vermeiden, denn der Alltag der Ärztin ändert sich komplett und ermöglicht Einblicke in die Behandlung der Polio in den 50er Jahren. Ich finde diese Reihe von Felicia Otten einfach wunderbar. Die Mischung aus Medizin, Liebe und Schicksal ist perfekt. Gerade die medizinischen Möglichkeiten dieser Zeit sind interessant und werden von der Autorin perfekt in die Handlung eingebunden, sodass große Erklärungen meist unnötig sind. Aber auch die Liebesgeschichte zwischen Thea und Georg fesselt, denn sie ist alles andere als langweilig und brachte mich dazu, für die beiden zu hoffen. Das Ende des Romanes lässt darauf hoffen, dass noch ein weiterer Teil erscheinen könnte und ich würde mich sehr darüber freuen!

Lesen Sie weiter

Eine wunderbare Fortsetzung

Von: Leseschnecke Susi

25.06.2022

Eine wunderbare Fortsetzung, die man auch aber auch ohne Vorkenntnis lesen kann. Die Buchgestaltung ist wieder durch die Klappenbroschüre, sehr schön geworden. Ich mag es, wenn sich ein Buch so anfühlt. Vom Inhalt mag ich nur soviel erzählen, dass es mich sehr berührt hat, wie sich Thea später durchsetzt und sich engagiert. Doch es hat mir immer mal wieder ein Stich im Herzen gegeben, dass sie sich von Georg abgewandt hat. Die Krankheit hat sie tief getroffen, aber lest selber. Wie schon anfangs beschrieben, mag ich diese Art von Buchgestaltung sehr. Ich habe schon den ersten Teil gerne gelesen, denn die Art, wie die Autorin schreibt, gefällt mir. Ich hatte mich sehr gefreut, auch Protas aus Band 1 wiederzutreffen und deren Geschichten ebenfalls zu erfahren. Ein toller Roman aus den frühen Fünfziger Jahren. Eine Zeit mit Aufschwung und den Anfängen moderner Medizin, die wir heute als selbstverständlich sehen. Auch landschaftlich wunderbar, ach ja, heile Welt halt. Ich empfehle, auch wenn man jeden Band einzeln lesen kann, doch erst Band 1 zu lesen, denn dann kann man sich noch tiefer ins Buch fahlen lassen. Von mir gibt es die volle Anzahl von Sternen, denn ich mochte diese Reihe sehr. LG 🐌Susi

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Felicia Otten ist das Pseudonym der erfolgreichen Autorin Beate Sauer. Geboren in Aschaffenburg, studierte sie zunächst Philosophie und katholische Theologie in Würzburg und Frankfurt am Main. Nach ihrem Diplom absolvierte sie eine journalistische Ausbildung. Doch dann erkannte sie, dass sie viel lieber Geschichten erzählen wollte. 1999 erschien ihr erster Kriminalroman, diesem folgten zahlreiche weitere Krimis und historische Romane. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Bonn und zahlreiche Ausflüge in die malerische Eifel haben sie zu ihrer Geschichte um die junge Landärztin Thea Graven inspiriert.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin