Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Tim Pröse

Jahrhundertzeugen

Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler. 18 Begegnungen

Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Berthold Beitz oder Emilie Schindler, Anne Franks letzter Verwandter oder Sophie Scholls Schwester: SPIEGEL-Bestsellerautor Tim Pröse zeichnet 18 Begegnungen mit Widerstandskämpfern, Holocaust-Überlebenden, Menschenrettern und deren Hinterbliebenen auf. Ihre Lebenswege beeindrucken gerade in unserer so unruhigen Zeit. Denn sich gegen Hitler zu stellen, zu überleben und immer wieder aufzustehen, macht Mut für den Umgang mit Terror, Krieg und Flucht – Themen, die heute wieder aktueller denn je sind. Ein Plädoyer gegen das Vergessen!

STIMMEN ZUR HARDCOVER-AUSGABE:

»Dieses Buch betet nicht die Asche an, sondern reicht die Flamme weiter!« Udo Lindenberg

»Ein ergreifendes, spannendes und wichtiges Buch wider das Vergessen!« Mario Adorf

»Ein Buch, das noch lange nachhallt.« Wolfgang Bauer, DIE ZEIT

»Eines der berührendsten Bücher des Jahres« Rainer Blasius, FAZ

»Die Jahrhundertzeugen sind [...] fast schon eine Liebeserklärung an diese ganz besonderen Menschen[...].« Christian Böhm, Welt am Sonntag


Originalverlag: Heyne Verlag
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 18 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-60621-0
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Bewegend

Von: Annett Taube

23.09.2022

Zeitzeugen, sie werden immer weniger. Darum, ist es immer wichtiger, ihnen zuzuhören. Tim Pröse tat dies. Er hat Opfer getroffen, Helden, sowie deren Wegbegleiter und Nachkommen. Menschen, die unter dem 3. Reich litten. Menschen, welche sich gegen Hitler auflehnten. Dem Autor gelang es einfühlsame Gespräche zu führen, wobei die Protagonisten, in zum Teil schlimmste Erinnerungen ihrer Vergangenheit, eintauchten. Erinnerungen, bei denen man sich als Leser fragt: wie konnten sie solche Erlebnisse aushalten, wie damit leben? Ein Buch über Mut, Stärke, den Willen sich für Menschen in Not einzusetzen, selbst wenn dies den eigenen Tod bringen konnte und auch brachte. Diese Schicksale lassen einen nicht gleich los, gehen unter die Haut. Eine Mahnung, dass so etwas nie wieder geschehen darf. Gerade in der heutigen Zeit, eines der wichtigsten Bücher.

Lesen Sie weiter

Helden die keine sein möchten

Von: reginaandsnapesbookworld

19.04.2022

[Kurzinfos]: Anzahl Seiten: 320 Seiten ISBN: 9783453606210 Genre: Biografie, Zeitzeugen Autor: Tim Pröse Verlag: Heyne Verlag [Meine Meinung zu Jahrhundertzeugen]: Für mich ist es schwierig dieses Buch in Worte zufassen, denn die Begegnungen mit den Zeitzeugen hat mich innerlich sehr berührt und zum Nachdenken angeregt. Einfühlsam erzählt Tim Pröse von 18 Zeitzeugen die sich gegen Hitler gewehrt haben und nicht im Einklang mit dem Nationalsozialismus gelebt haben. Für sie stand die Menschlichkeit im Vordergrund und nicht der Erfolg und das Ansehen in der Partei. "Ich wollte doch selbst immer frei sein. Vielleicht war mir deshalb auch die Freiheit der anderen wichtig." - Berthold Beitz (1913-2013), der 1500 Juden aus den Todeszügen bereift hat. Diese Menschen sind für mich Helden jeder auf seine Art, obwohl keiner einer sein wollte. Demütig erzählen die Zeitzeugen über ihr tun und ihre Erlebnisse. Für mich mutige und starke Persönlichkeiten, welche nicht nur an sich denken sondern auch an andere Menschen. [Fazit]: Zeitzeugen werden immer weniger und es wichtig ihnen zu zuhören und aus ihren Erlebnisse zulernen. Auch in der heutigen Zeit leider immer noch ein aktuelle Thematik. Handelt man nur für seinen Vorteil oder denkt man dabei auch an seine Mitmenschen (ohne dabei auf die Herkunft, den Glauben, die sexuelle Ausrichtung oder körperliche/geistige Defizite).

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Tim Pröse, geboren 1970 in Essen, ist Autor und freier Journalist in München. Sein Buch »Jan Fedder – Unsterblich« schaffte es 2021 aus dem Stand heraus auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Darauf folgte 2022 ein weiterer Platz 1 mit »Hans-Erdmann Schönbeck ›... und nie kann ich vergessen‹« (»Es lohnt sich zu lesen, für uns alle« heute journal). Tim Pröse studierte Kommunikationswissenschaften, Politik und Psychologie, war Redakteur und Chefreporter, bekam den »Katholischen Medienpreis«, bevor 2016 sein Longseller erschien: »Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler« (FAZ: »Eines der berührendsten Bücher des Jahres«), 2017 folgte »Hallervorden. Ein Komiker macht Ernst«, 2018 »Samstagabendhelden« und 2019 »Mario Adorf. Zugabe!« (ZEITmagazin: »Ein feinfühliges Porträt«). Tim Pröse tourt mit bisher etwa 400 Lesungen durch Deutschland und war an mehr als 180 Schulen zu Gast mit seinen Vorträgen über Sophie Scholl, Oskar Schindler und Claus von Stauffenberg. 2022 erschien »Der Tag, der mein Leben veränderte. Von Menschen, die aus tiefster Krise zu sich fanden« (stern: »Eine Sammlung, die man nicht mehr vergisst«). 2024 kommt »Wir Kinder des 20. Juli. Gegen das Vergessen: Die Töchter und Söhne des Widerstands gegen Hitler erzählen ihre Geschichte« heraus.

www.timproese.com

Zum Autor

Events

29. Feb. 2024

Lesung mit Tim Pröse: Eine Hommage an Oskar Schindler

19:00 Uhr | Merzig | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

04. März 2024

Lesung mit Tim Pröse: Eine Hommage an Oskar Schindler

Felsberg | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

14. März 2024

Lesung mit Tim Pröse. "Stauffenberg. Eine Spurensuche"

Hemer | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

20. März 2024

Lesung mit Tim Pröse

19:30 Uhr | Reutlingen | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

10. Apr. 2024

Lesung mit Tim Pröse. "Stauffenberg. Eine Spurensuche"

19:00 Uhr | Mindelheim | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

23. Apr. 2024

Lesung mit Tim Pröse: Eine Hommage an Oskar Schindler

19:00 Uhr | Hamburg | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

05. Mai 2024

Lesung mit Tim Pröse

15:00 Uhr | Hannover | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

06. Mai 2024

Lesung mit Tim Pröse

19:00 Uhr | Pinneberg | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

14. Mai 2024

Eine Hommage an Sophie Scholl: Lesung mit Tim Pröse

19:30 Uhr | Annweiler | Lesungen
Tim Pröse
Jahrhundertzeugen

Weitere Bücher des Autors