Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anette Hinrichs

Nordlicht - Die Tote im Küstenfeuer

Kriminalroman

Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ganz Dänemark feiert. Einer mordet. Was geschah in der Mittsommernacht? Der 3. Fall für das deutsch-dänische Ermittlerteam Boisen & Nyborg von Bestsellerautorin Anette Hinrichs!

In Egernsund an der jütländischen Küste verbrennt die Leiche eines jungen Mädchens unter den Holzscheiten eines Sankt-Hans-Feuers. Wurde die deutsche Gastschülerin mit türkischen Wurzeln das Opfer eines grausamen Ritualmordes? Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg von der deutsch-dänischen Sondereinheit GZ Padborg übernehmen den Fall und stoßen in der Familie der Toten auf eine Mauer des Schweigens. Auch die Ermittlungen in der beschaulichen dänischen Küstenstadt gestalten sich schwierig, denn die Bewohner sind sich einig: Der Täter muss von außerhalb kommen. Als eine Spur zu den Betreibern der örtlichen Ziegelei führt, beginnt der Zusammenhalt der eingeschworenen Gemeinschaft zu bröckeln ...

»NORDLICHT ist einfach eine der besten deutschen Krimireihen, die es aktuell gibt.« krimi-couch.de

Zwei Ermittler so unterschiedlich wie Ebbe und Flut: Boisen & Nyborg ermitteln in grenzübergreifenden Fällen in Deutschland und Dänemark.

Alle Bände der SPIEGEL-Bestsellerreihe sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Die Handlung ist spannend, atmosphärisch dicht erzählt und überrascht mit einigen unerwarteten Wendungen, so dass man als Leser bis zur letzten Seite mitfiebert«

Passauer Neue Presse (10. April 2021)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0932-4
Erschienen am  15. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
HÖR DEIN BUCH aktuelle Bestseller als Hörbuch - hier entdecken!

Boisen & Nyborg ermitteln

Ähnliche Titel wie "Nordlicht - Die Tote im Küstenfeuer"

Gefrorenes Herz

Line Holm, Stine Bolther

Gefrorenes Herz

Die Einsamkeit des Todes
(9)

Petra Johann

Die Einsamkeit des Todes

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

In Rache entflammt
(5)

J.D. Robb

In Rache entflammt

Blumenkinder

Meike Dannenberg

Blumenkinder

Böses Erwachen

Deborah Crombie

Böses Erwachen

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Splitter im Auge
(3)

Norbert Horst

Splitter im Auge

Ein kalter Ort zum Sterben
(1)

Ian Rankin

Ein kalter Ort zum Sterben

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Leichenschilf

Anna Jansson

Leichenschilf

Taxi criminale - Ein Fall für die rasanteste Hobbyermittlerin Roms
(8)

Nora Venturini

Taxi criminale - Ein Fall für die rasanteste Hobbyermittlerin Roms

Die dunkle Seite
(4)

Frank Schätzing

Die dunkle Seite

Stirb, Schätzchen, stirb
(3)

J.D. Robb

Stirb, Schätzchen, stirb

Justice - Alex Cross 22
(2)

James Patterson

Justice - Alex Cross 22

Gefährliche Mittsommernacht

Christoffer Holst

Gefährliche Mittsommernacht

Mord mit Schnucke
(6)

Brigitte Kanitz

Mord mit Schnucke

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Das Flammenzeichen
(1)

James Rollins

Das Flammenzeichen

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Ian Rankin

Blutschuld - Inspector Rebus 6

Rezensionen

Wenn ein Freudenfeuer zum Albtraum wird ...

Von: Isabel (engi)

02.01.2024

Der Albtraum aller Eltern wird gleich zu Anfang dieses Kriminalromans wahr: das eigene Kind wird ermordet aufgefunden! Das junge Mädchen deutsch-türkischer Abstammung war als Austauschschülerin in Dänemark und ihre Gasteltern machen sich natürlich die größten Vorwürfe. Doch hätten sie den Mord verhindern können? Was steckt überhaupt dahinter, war es vielleicht sogar ein Ritualmord, da Elin Akman keine Jungfrau mehr war? Immer wieder lockt die Autorin Anette Hinrichs mich und natürlich ihr deutsch-dänisches Ermittlerteam auf falsche Fährten. Neue Verdächtige sind schnell ausgemacht aber was war wirklich das Motiv für dieses grausame Verbrechen? Schnell fühlte ich mich wieder zu Hause in der Sondereinheit, deren Mitglieder mir dank der zwei vorangegangenen Teile der Reihe bereits mehr als vertraut waren. Während ich Band eins und zwei in Printform genossen hatte, bin ich diesmal auf die Hörbuchvariante umgestiegen und habe es nicht bereut. Die Schauspielerin und Hörbuchsprecherin Vera Teltz verpasst dem Buch mit ihrer ruhigen und dennoch super intonierten Stimme genau die richtige Stimmung und konnte mich somit absolut überzeugen. Sehr gut gefallen hat mir zudem die persönliche Entwicklung im Team und natürlich besonders bei Rasmus, der vor kurzem überraschenderweise nochmals Vater wurde, und Vibeke, die mit ihrer überkorrekten Art nicht überall mit offenen Armen empfangen wird. Ein paar Längen lassen das Buch knapp an der Bestnote vorbeischrappen aber solide vier Sterne sind ja nun auch nicht zu verachten. Ich empfehle bei dieser Reihe auf jeden Fall mit Teil eins zu beginnen und die Reihenfolge einzuhalten. Jeder Fall ist zwar in sich abgeschlossen, doch die Weiterentwicklung der Charaktere bleibt sonst leider ein wenig auf der Strecke. Ich freue mich nun schon sehr auf den nächsten Teil und habe inzwischen sogar schon was von einer möglichen Verfilmung läuten hören, wir dürfen also gespannt bleiben …

Lesen Sie weiter

Toller Krimi!

Von: Iris Schneider

22.09.2022

Direkt hintereinander habe ich Teil drei und vier dieser spannenden deutsch-dänischen Krimireihe gelesen und bin restlos begeistert. Und wie die Autorin verraten hat, ist auch schon bald der fünfte Teil zu Ende geschrieben. Ich freu mich drauf. Aber erst mal zurück zu Band drei: Ein neuer Fall schickt Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg an die jütländische Küste bei Egernsund. Es ist der Tag der Sankt-Hans-Feuer in Dänemark und überall sind traditionell Holzhaufen zum Verbrennen aufgeschichtet. In den Überresten eines Feuers wird am nächsten Tag eine Leiche gefunden und ganz schnell ist es klar, dass es sich dort um die sechzehnjährige Austauschschülerin Elin handelt, die aus Hamburg stammt. Elin war sehr beliebt bei den Jugendlichen im Dorf und gehörte dort zu einer Clique. Niemand will jedoch etwas gesehen oder gehört haben, ein Treffen mit ihrer Freundin Annelie hat sie recht kurzfristig abgesagt. Es wird vermutet, dass Elin einen heimlichen Freund hatte, der ihr vielleicht auch die Kette mit dem Kreuz geschenkt hat, die man an der Leiche gefunden hat und die niemand kennt. Die Ermittlungen führen nach Hamburg zu Elins Familie. Die Eltern sind geschieden, Elin wuchs bei ihrer Mutter auf, hatte aber auch Kontakt zu ihrem türkischen Vater. Vibeke erfährt, dass Elin in der Schule gemobbt wurde, da Nacktfotos von ihr im Internet veröffentlicht wurden und sie Probleme mit ihrem konservativen Vater bekam. Aus diesem Grund hat Elin auch das Austauschjahr in Dänemark verbracht, um Abstand zu bekommen. Die Ermittler tappen im Dunkeln, bis Elins Fahrrad gefunden wird und gleichzeitig verschwindet noch ein Mädchen… Und wieder ein spannender und raffiniert erzählter Krimi aus dem deutsch-dänischen Grenzgebiet. Bei jedem neuen Fall fühle ich mich in diese wunderschöne Landschaft versetzt und genieße diese psychologisch ausgetüftelten Krimis.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Anette Hinrichs ist als geborene Hamburgerin ein echtes Nordlicht. Ihre Leidenschaft für Krimis wurde im Teenageralter durch Agatha Christie entfacht und weckte in ihr den Wunsch, eines Tages selbst zu schreiben. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrer Familie im Raum München. Ihre Sehnsucht nach ihrer alten Heimat lebt sie in ihren Küstenkrimis und zahlreichen Recherchereisen in den hohen Norden aus. Mit »NORDLICHT«, ihrer Krimireihe um das deutsch-dänische Ermittlerteam Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg, begeistert Anette Hinrichs ihre Leserinnen und Leser und erobert regelmäßig die Bestsellerliste.

Zur Autorin

Links

Pressestimmen

»Die Nordlicht-Reihe von Anette Hinrichs gehört mit zum Allerbesten, was es derzeit im Bereich Küstenkrimis gibt.«

Krimi-Couch.de (09. April 2021)

»Gänsehaut garantiert!«

Freizeit direkt (26. March 2021)

Weitere Bücher der Autorin