Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Luchterhand Literaturverlag
Die beste Adresse für große Literatur


Neuerscheinungen

Buch des Monats

Das dritte Königreich

Karl Ove Knausgård

Die Tage sind endlos lang in diesem Sommer in Norwegen, und die Hitze ist schier unerträglich. Die Welt scheint irgendwie still zu stehen, und als Erstem fällt dies Syvert, dem Bestatter, auf. Immer mehr Tage vergehen, ohne dass Todesfälle gemeldet werden. Wie kann das sein? Viele Fragen hat auch die neunzehnjährige Line, die sich in Valdemar, den Frontmann einer sagenumwobenen Band, verliebt. Sie wird in eine geheime, faszinierende Welt hineingezogen, die sie aber auch ängstigt und an die Grenzen des Verstehbaren bringt. Dies wiederum hat sie mit dem Polizisten Geir gemeinsam, der in einem makabren Dreifachmord ermittelt und über die vermeintlich abwegige Theorie, die er am Ende aufstellt, mit niemandem sprechen kann. Ist es letztlich die fragile Künstlerin Tove, die mehr versteht als die anderen? Sie erschafft Bilder, die von den untergründigen Strömungen aus Sexualität und Tod in den Volksmärchen inspiriert sind. Eines Tages hört sie eine Stimme, die zu ihr spricht – und ihr etwas abverlangt.



„Das dritte Königreich“ ist Teil der großangelegten Romanreihe „Der Morgenstern“, die Leser und Kritikerinnen in der ganzen Welt begeistert. Auslöser der Geschichte ist das plötzliche Auftauchen eines neuen Sterns am Himmel. Unter diesem Stern leben die Menschen ihre Leben wie früher, während sich die Welt um sie herum langsam verändert. Es geht um das, was wir nicht verstehen, um das große Drama, betrachtet durch die Linse des kleinen Lebens, und es geht darum, was geschieht, wenn die dunklen Kräfte in der Welt freigesetzt werden

Lesungen & Events

23. Mai 2024

Lesung und Gespräch mit Ines Schütz beim Literaturfest Salzburg

20:00 Uhr | Salzburg | Lesungen
Terézia Mora
Muna oder Die Hälfte des Lebens

24. Mai 2024

Lesung und Gespräch mit Klaus Kastberger im Theater Phönix

19:30 Uhr | Linz | Lesungen
Terézia Mora
Muna oder Die Hälfte des Lebens

27. Mai 2024

REGEN - Zusatztermin Premierentournee

19:30 Uhr | Klagenfurt | Events
Ferdinand von Schirach
Regen

Sie möchten mehr über den Luchterhand Verlag erfahren?
Hier finden Sie nicht nur unsere Ansprechpartner sondern können auch die Geschichte des Verlags nachlesen:
Luchterhand Literaturverlag auf