Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Gerhard Marcel Martin

Buddhismus krass

Botschaften der japanischen Hijiri-Mönche

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Viele Strömungen des Buddhismus sind bestens erforscht und auch im Westen bekannt, nicht aber jene Gruppe japanischer Mönche, die sich vor achthundert Jahren aus der Gesellschaft zurückzog, um ein Outlaw-Leben fernab weltlicher und klerikaler Rangordnungen zu führen. Die »Hijiri« wanderpredigten dem einfachen Volk einen Buddhismus, der das ganze Elend des Daseins, aber auch die Freiheit darin buchstabierte – lakonisch, krass und existenziell berührend. Der Theologe Gerhard Marcel Martin hat den Botschaften der Hijiri einen spirituellen Kommentar gewidmet, der ihre hochmoderne Gedankenwelt entschlüsselt. Ein Standardwerk, das Neuland betritt und ein anderes Gesicht des Buddhismus zeigt.

Hijiri (jap. für Heiliger) werden jene buddhistischen Mönche genannt, die im Japan des Mittelalters die Lehre des Buddha wanderpredigten. Klerikale Outlaws, die ihre Bestimmung nicht in mönchischer Abgeschiedenheit, sondern im Gespräch mit dem einfachen Volk sahen. Ihre Botschaften sind in Europa bislang wenig bekannt. Dieses Buch - teils Aphorismen, teils Minimeditationen - ist die erste Expedition in ihre hochmoderne Gedankenwelt.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-04465-7
Erschienen am  23. June 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Buddhismus krass"

Buddhismus: Eine Einführung in die Grundlagen buddhistischen Religion: Das Leben und die Lehre Buddha's für Anfänger erklärt. Mit vielen erklärenden Zeichnungen und Fotos
(2)

Hans Wolfgang Schumann

Buddhismus: Eine Einführung in die Grundlagen buddhistischen Religion: Das Leben und die Lehre Buddha's für Anfänger erklärt. Mit vielen erklärenden Zeichnungen und Fotos

Heiliger Sex

Vanamali Gunturu

Heiliger Sex

Religionsdidaktik

Georg Hilger, Stephan Leimgruber, Hans-Georg Ziebertz

Religionsdidaktik

Schwierigkeit

Josef Pieper

Schwierigkeit

Der Koran

Der Koran

Eunuchen für das Himmelreich

Uta Ranke-Heinemann

Eunuchen für das Himmelreich

Männer Gottes

Benedikt Lautenbacher SJ, Andreas Ruffing

Männer Gottes

Beten wir alle zum gleichen Gott?
(1)

Andreas Renz

Beten wir alle zum gleichen Gott?

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Was die Stille erzählt

Pierre Stutz

Was die Stille erzählt

Religion erleben
(1)

Hans Mendl

Religion erleben

Lesebuch

Josef Pieper

Lesebuch

Interreligiöses Lernen
(1)

Stephan Leimgruber

Interreligiöses Lernen

Konfuzius

Michael Schuman

Konfuzius

Romantik

Rüdiger Safranski

Romantik

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

Forms of Japan: Michael Kenna (deutsche Ausgabe)
(1)

Michael Kenna, Yvonne Meyer-Lohr

Forms of Japan: Michael Kenna (deutsche Ausgabe)

Das Lob der Torheit

Erasmus von Rotterdam

Das Lob der Torheit

Weistum, Dichtung, Sakrament

Josef Pieper

Weistum, Dichtung, Sakrament

Steve McCurry. Indien
(1)

William Dalrymple

Steve McCurry. Indien

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Gerhard Marcel Martin

Dr. Gerhard Marcel Martin, Jahrgang 1942, ist emeritierter Professor für Praktische Theologie an der Philipps-Universität Marburg und war von 2006 bis 2008 Gastprofessor an der Otani Universität Kyoto (Japan). Einem breiteren Publikum wurde er durch sein Buch Thomas-Evangelium. Ein spiritueller Kommentar und der Entwicklung des Bibliodramas bekannt.

Zum Autor