Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Vanamali Gunturu

Heiliger Sex

Die erotische Welt des Hinduismus

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Inspirierte Erotik und Sexualität

Der Philosoph und Publizist Vanamali Gunturu hat eine ebenso profunde wie originelle Einführung in die hinduistische Religion und ihr für christliche Überzeugungen „unmoralisches“ Verhältnis zur Sexualität vorgelegt. Sie führt nicht nur in das Innerste der drittgrößten Weltreligion mit ihren rund 800 Millionen Gläubigen, sondern zeigt auch die Inspirationen, welche der Hinduismus für ein erfülltes Körper-Leben bieten kann.

Den Hinduismus zeichnet ein nahezu spielerischer Umgang mit Sexualität aus. Mehr noch: In der Moralvorstellung der Hindus ist Sexualität eine der vier Tugenden neben Dharma (Gerechtigkeit), Artha (Wohlstand) und Moksa (Erlösung). Sexualität gilt als eines der obersten Lebensziele. Die sinnlichen, freimütigen Ornamente und Bildnisse in den hinduistischen Tempeln Indiens sind dafür der beste Beweis. Der Philosoph und Publizist Vanamali Gunturu hat eine ebenso profunde wie originelle Einführung in die hinduistische Religion und ihr für christliche Überzeugungen „unmoralisches“ Verhältnis zur Sexualität vorgelegt. Sie führt nicht nur in das Innerste der drittgrößten Weltreligion mit ihren rund 800 Millionen Gläubigen, sondern zeigt auch die Inspirationen, welche der Hinduismus für ein erfülltes Körper-Leben bieten kann


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-03783-3
Erschienen am  28. June 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Heiliger Sex"

Lesebuch

Josef Pieper

Lesebuch

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Religionsdidaktik

Georg Hilger, Stephan Leimgruber, Hans-Georg Ziebertz

Religionsdidaktik

Buddhismus krass

Gerhard Marcel Martin

Buddhismus krass

Schwierigkeit

Josef Pieper

Schwierigkeit

Der Koran

Der Koran

Religion erleben
(1)

Hans Mendl

Religion erleben

Interreligiöses Lernen
(1)

Stephan Leimgruber

Interreligiöses Lernen

Buddhismus: Eine Einführung in die Grundlagen buddhistischen Religion: Das Leben und die Lehre Buddha's für Anfänger erklärt. Mit vielen erklärenden Zeichnungen und Fotos
(2)

Hans Wolfgang Schumann

Buddhismus: Eine Einführung in die Grundlagen buddhistischen Religion: Das Leben und die Lehre Buddha's für Anfänger erklärt. Mit vielen erklärenden Zeichnungen und Fotos

Beten wir alle zum gleichen Gott?
(1)

Andreas Renz

Beten wir alle zum gleichen Gott?

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

Steve McCurry. Indien
(1)

William Dalrymple

Steve McCurry. Indien

Das Leben ist wunderbar

Frank Martela

Das Leben ist wunderbar

Kann ich dir jemals wieder vertrauen?
(1)

Andrew G. Marshall

Kann ich dir jemals wieder vertrauen?

Höhere Mächte

S. Elizabeth

Höhere Mächte

"Ach, wärst du nur wie wir ..."

Andreas Franz Himmelstoß

"Ach, wärst du nur wie wir ..."

Der Untertan

Heinrich Mann

Der Untertan

Choreographien der Seele

András Wienands

Choreographien der Seele

Weistum, Dichtung, Sakrament

Josef Pieper

Weistum, Dichtung, Sakrament

Ilias

Homer

Ilias

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Vanamali Gunturu

Dr. Phil. Vanamali Gunturu, geboren 1956 in Nellore/A.P. in einer Gelehrtenfamilie in Indien, studierte Sanskritliteratur, englische Literatur, Geschichte und Philosophie an der Osmania University Hyderabad und promovierte in westlicher Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist als Dozent und Autor tätig, veröffentlichte u.a. Bücher über Krishnamurti, Gandhi und über den Hinduismus. Er lebt in der Nähe von München.

Zum Autor