Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Thomas Derksen

Kartoffelbrei mit Stäbchen

Drei Chinesen, fünf Länder, sieben Tage – Auf Europareise mit meiner chinesischen Familie

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zum Verlieben komisch! Wenn zum Honeymoon die gesamte chinesische Verwandtschaft mitreist

Chinesen auf Europatrip – ein Phänomen, das Thomas Derksen bisher nur aus sicherer Entfernung kannte: Busladungen von Touristen, die mit ihren Selfie-Sticks wie aus dem Nichts vor Sehenswürdigkeiten auftauchen und anschließend fröhlich schnatternd in Einkaufsmeilen und All-you-can-eat-Restaurants einfallen.

Aber jetzt, wo der Rheinländer seiner Liping das Ja-Wort gegeben hat, wollen die chinesischen Schwiegereltern zusammen mit dem jungen Paar einen Kurztrip durch halb Europa machen: 5 Länder in 7 Tagen – ein perfektes Angebot. Ungemein liebenswert und unterhaltsam berichtet Derksen, wie er sich durch Mode-Outlets und Designerläden quält, seine chinesische Sippschaft mit Rindsrouladen und anderen kulinarischen Eigenarten traktiert und überhaupt so mancherlei Aha-Erlebnisse hat, wenn sich die eigene Heimat, durch die chinesische Brille betrachtet, plötzlich so wahnsinnig fremd anfühlt. Und die Frage auftaucht: Kann man solche Flitterwochen überstehen und trotzdem ein Liebespaar bleiben? – Da hilft nur eins: ganz viel Humor. Zum Glück ist Derksens zweiter Name »Afu«, der glückliche Thomas…

»Grandios, sehr sehr lustig, man erfährt eine Menge über die kulturellen Unterschiede, über dieses riesige Land.«

Thorsten Otto, "Blaue Coach" im BR1 (28. July 2021)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-27026-1
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Kartoffelbrei mit Stäbchen"

Im Garten

Sabine Platz

Im Garten

Ich glaube, der Fliesenleger ist tot!
(2)

Julia Karnick

Ich glaube, der Fliesenleger ist tot!

Ein halber Held
(1)

Andreas Wenderoth

Ein halber Held

Mr. Globetrotter

Klaus Denart

Mr. Globetrotter

Renegades
(5)

Barack Obama, Bruce Springsteen

Renegades

Projekt Green Zero

Dirk Gratzel

Projekt Green Zero

Plötzlich Rabenmutter?
(5)

Lisa Frieda Cossham

Plötzlich Rabenmutter?

Geht's dir gut oder hast du Kinder in der Schule?
(6)

Anke Willers

Geht's dir gut oder hast du Kinder in der Schule?

Heimat-Lust
(5)

Natalia Wörner

Heimat-Lust

Anna Sacher und ihr Hotel

Monika Czernin

Anna Sacher und ihr Hotel

German Glück
(5)

Sabine Eichhorst

German Glück

Eine Million Minuten

Wolf Küper

Eine Million Minuten

Sully

Chesley B. Sullenberger, Jeffrey Zaslow

Sully

Wir-Zeit

Susanne Dyrchs

Wir-Zeit

Wir Nachgeborenen

Anatol Regnier

Wir Nachgeborenen

Mein Sohn ist schwerbehindert
(2)

Ian Brown

Mein Sohn ist schwerbehindert

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Mit kleinem Gepäck

Tamina Kallert

Mit kleinem Gepäck

Und trotzdem lebe ich weiter

Anja Wille

Und trotzdem lebe ich weiter

Rezensionen

Unterhaltsame Lektüre

Von: C. Taube

15.08.2021

Flitterwochen mit seiner Frau Liping auf einer griechischen Insel, während die Schwiegereltern mit einer chinesischen Reisegruppe eine Woche die Highlights Europas besichtigen. Thomas hat alles genauestens geplant. Doch er hat die Rechnung ohne seine frischangetraute Frau und die chinesischen Schwiegereltern gemacht. Getrennte Reisen kommen für die nämlich gar nicht in Frage. Und so bleibt ihm nichts anderes übrig, als nach der Hochzeit im Bergischen Land, einen Minivan zu mieten und mit seiner chinesischen Familie in einer Woche möglichst viele europäische Länder zu bereisen. Ihr Trip führt sie dabei unter anderem ins Amsterdamer Rotlichtviertel, in die Notaufnahme eines Provinzkrankenhauses und in Outlet Center. Das Buch ist kurzweilig und amüsant geschrieben. Skurile und aberwitzige Situationen bestimmen die Handlung. Dabei werden nicht nur die chinesischen Verhaltensweisen, sondern auch typisch deutsche Eigenschaften gleichermaßen aufs Korn genommen. Viele Situationen und Charakterzüge sind stark überzeichnet und klischeehaft. Insbesondere der Schwiegervater, der alte Zhu, der sich so gar nicht an die Gepflogenheiten in Deutschland und Europa anpassen kann und seinen Schwiegersohn oft an den Rand der Verzweiflung bringt. Dadurch trägt das Buch nur wenig bei zum besseren Verständnis der chinesischen Kultur ( laut Buch: Vorliebe für Statussymbole und Outlet Center, Hang die Nachbarn zu übertrumpfen, Leben als retouchierte Social Media Story). Dennoch erfüllt es voll und ganz den Zweck zu dem es geschrieben wurde, den Leser zu unterhalten und hat mich mehrfach zum Lachen gebracht.

Lesen Sie weiter

Eher anstrengend als witzig

Von: jjs_welt

10.08.2021

Ich habe interkulturelle Kommunikation studiert und freue mich immer über Geschichten aus dem Nähkästchen von Menschen, die in eine andere Kultur eingetaucht sind. Deshalb hatte ich mich auf dieses Buch gefreut. Aber ich muss sagen, vor allem im ersten Drittel des Buchs war es weniger der kulturelle Unterschied, der zu seltsamen Situationen führte, sondern die beschriebene Person - der Schwiegervater - erscheint einfach als sehr rücksichtslose und nervige Person. Das zieht sich leider durch das ganze Buch und die Anstrengung, die der deutsche Schwiegersohn auf sich nimmt, ist auch für den Leser greifbar und führt dazu, dass es nicht wirklich ein spaßiges Buch ist. Für mich persönlich gab es nur wenige wirklich witzige Situationen, die Highlights für mich waren die Einblicke in die chinesische Kultur, bei denen gewisse Vorgänge und Verhaltensweisen erklärt wurden und somit für Aha-Momente gesorgt haben.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Thomas Derksen, geb. 1988 im rheinländischen Gummersbach, hat nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert und anschließend in Bochum und Shanghai Wirtschaft und Politik Ostasiens sowie Chinesisch studiert. Inzwischen lebt er als Vlogger und Influencer in Shanghai und betreibt zusammen mit seiner Frau Liping einen sehr erfolgreichen Social-Media-Kanal, auf dem er regelmäßig von seinem Leben als Deutscher in China berichtet.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors