Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Hardcover (engl.)
39,00 [D] inkl. MwSt.
40,10 [A] | CHF 51,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Werk des US-amerikanischen Künstlers Alexander Calder (1898–1976) ist vom Wechsel der Maßstäbe geprägt. Seine Objekte reichen von filigranen, kleinsten Objekten bis zu großen, weit in den Raum ausgreifenden Stabiles und Mobiles. Die Zusammenstellung der gezeigten Werke spürt diesem besonderen Verhältnis von Größe, Maßstab und Raum in den Skulpturen von Calder nach, die in und vor der Neuen Nationalgalerie, der gläsernen Stahlkonstruktion Mies van der Rohes, ihre einzigartige Wirkung entfalten. Ausstellung und Buch streben eine offene, experimentelle Auseinandersetzung mit dem Œuvre des Bildhauers an; sie nehmen insbesondere die spezifischen Raumerfahrungen, die mit den Werken verbunden sind, in den Blick. Soziale Interaktion und Partizipation sind daher zentrale Themen des Buches. Reich illustrierte Kurztexte, etwa zu den Mobiles, den von Calder konzipierten Schachspielen oder seinem Verhältnis zur Architektur, treten ergänzend hinzu.


Hardcover (engl.), 176 Seiten, 21,0 x 26,0 cm, 51 farbige Abbildungen, 57 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-7929-6
Erschienen am  25. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Alexander Calder: Minimal / Maximal (dt./engl.)"

Yoko Ono

Ingrid Pfeiffer, Max Hollein

Yoko Ono

Francis Bacon

Staatsgalerie Stuttgart, Ina Conzen

Francis Bacon

Leiko Ikemura

Anita Haldemann

Leiko Ikemura

Jack Whitten (dt./engl.)

Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen zu Berlin, Udo Kittelmann, Sven Beckstette

Jack Whitten (dt./engl.)

Georges Braque (dt./engl.)

Susanne Gaensheimer, Susanne Meyer-Büser

Georges Braque (dt./engl.)

Frank Bowling

Okwui Enwezor

Frank Bowling

Die Tiere von Picasso
(3)

Boris Friedewald

Die Tiere von Picasso

Where Art Might Happen (engl./dt.)

Christina Végh, Philipp Kaiser

Where Art Might Happen (engl./dt.)

Henri Matisse: Erotisches Skizzenbuch/ Erotic Sketchbook

Norbert Wolf

Henri Matisse: Erotisches Skizzenbuch/ Erotic Sketchbook

Carolee Schneemann

Sabine Breitwieser

Carolee Schneemann

Joseph Beuys: Plakate. Posters [dt./engl.]

Rene S. Spiegelberger, Claus von der Osten

Joseph Beuys: Plakate. Posters [dt./engl.]

Wild Flowers of North America

Pamela Henson

Wild Flowers of North America

Modern Masters

Modern Masters

Koloman Moser

Christian Witt-Dörring

Koloman Moser

Cubism – Constructivism – FORM ART

Agnes Husslein-Arco, Alexander Klee

Cubism – Constructivism – FORM ART

Alanis Obomsawin

Richard William Hill, Hila Peleg, Haus der Kulturen der Welt

Alanis Obomsawin

Ernst Ludwig Kirchner

Jill Lloyd-Peppiatt, Janis Staggs

Ernst Ludwig Kirchner

Munch and Expressionism

Jill Lloyd-Peppiatt, Reinhold Heller

Munch and Expressionism

Jean Dubuffet

Eleanor Nairne

Jean Dubuffet

Basquiat

Dieter Buchhart, Eleanor Nairne, Lotte Johnson

Basquiat

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Nationalgalerie Berlin Staatliche Museen zu Berlin

Zum Herausgeber

Joachim Jäger

Joachim Jäger ist Leiter der Neuen Nationalgalerie und stellvertretender Direktor der Nationalgalerie. Er promovierte über den amerikanischen Künstler Robert Rauschenberg und ist Kurator zahlreicher Ausstellungen.

Udo Kittelmann ist Kurator und Künstlerischer Leiter Museum Frieder Burda, Baden Baden. Von 2008 bis 2020 war er Direktor der Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin.

Maike Steinkamp ist seit 2018 Kuratorin an der Neuen Nationalgalerie. Ihr Schwerpunkt liegt auf der deutschen und internationalen Kunst und Kulturpolitik seit den 1930er-Jahren.

Beiträge

Udo Kittelmann

Udo Kittelmann ist Direktor der Nationalgalerie - Staatliche Museen zu Berlin.

Beiträge

Maike Steinkamp

Maike Steinkamp ist seit 2018 Kuratorin an der Neuen Nationalgalerie. Ihr Schwerpunkt liegt auf der deutschen und internationalen Kunst und Kulturpolitik seit den 1930er-Jahren.

Beiträge

Weitere Bücher der Autoren