Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ernst Piper

Rosa Luxemburg

Ein Leben

(3)
eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
15,99 [A] | CHF 23,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Rosa Luxemburg, 1871 im russischen Teil Polens geboren, gehörte vielen Minderheiten an. Sie kam aus einem jüdischen Elternhaus, perfektionierte erst während ihres Studiums in Zürich die deutsche Sprache, fand mithilfe einer Scheinehe in Deutschland ihre politische Heimat, war auf SPD-Parteitagen die einzige Frau mit einem Doktortitel und engagierte sich als rastlose Kämpferin für die europäische Arbeiterbewegung in nicht weniger als sieben verschiedenen sozialistischen Parteien.

Luxemburg war die bedeutendste marxistische Denkerin ihrer Zeit. Sie kämpfte für die Diktatur des Proletariats, aber zugleich gegen den autoritären Zentralismus Lenins, weshalb sie auch die Gründung der Kommunistischen Internationale ablehnte. Ihre Revolutionstheorie, ihr Freiheitsbegriff und ihr unbedingter Internationalismus ließen sie zur Ikone des weltweiten Protests der 1968er-Bewegung werden. Ihr berühmter Satz «Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden» wurde eine Parole der Bürgerrechtler in der untergehenden DDR. In ihrer Gedanken- und Ideenwelt ist vieles zu finden, was auch heute, in einer Zeit des wieder erwachenden Nationalismus, anregend und wichtig ist.

»In der mit Abstand besten, abwägend-unvoreingenommenen, brillant aus den Quellen geschriebenen Biografie dieser faszinierenden Figur schildert der Historiker Ernst Piper ihr Leben und ihre politische Karriere.«

Die Zeit, Alexander Cammann (24. January 2019)

eBook epub (epub), ca. 832 Seiten (Printausgabe), 42 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-19636-3
Erschienen am  26. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Rosa Luxemburg"

Karl Marx
(1)

Rolf Hosfeld

Karl Marx

Nichts, um sein Haupt zu betten
(3)

Françoise Frenkel

Nichts, um sein Haupt zu betten

Inflation

Frederick Taylor

Inflation

Die größte aller Revolutionen
(6)

Robert Gerwarth

Die größte aller Revolutionen

Wie herrlich, Schweizer zu sein

Jean Ziegler

Wie herrlich, Schweizer zu sein

Höllensturz
(4)

Ian Kershaw

Höllensturz

Geschichte eines Deutschen - Als Engländer maskiert

Sebastian Haffner

Geschichte eines Deutschen - Als Engländer maskiert

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

... trotzdem Ja zum Leben sagen
(5)

Viktor E. Frankl

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Herzland
(3)

Simon Winder

Herzland

Die Gründerzeit

Eva-Maria Schnurr, Joachim Mohr

Die Gründerzeit

Cosimas Kinder

Oliver Hilmes

Cosimas Kinder

Die Frauen der Nazis
(2)

Anna Maria Sigmund

Die Frauen der Nazis

Frauen setzen Akzente

Irma Hildebrandt

Frauen setzen Akzente

Stalin

Oleg Chlewnjuk

Stalin

Willy Brandt

Peter Merseburger

Willy Brandt

Die Welt der Habsburger
(2)

Dietmar Pieper, Johannes Saltzwedel

Die Welt der Habsburger

Preußische Trilogie

Günter de Bruyn

Preußische Trilogie

Mein verwundetes Herz

Martin Doerry

Mein verwundetes Herz

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ernst Piper, 1952 in München geboren, lebt heute in Berlin. Er ist apl. Professor für Neuere Geschichte an der Universität Potsdam und hat zahlreiche Bücher zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts publiziert, zuletzt Nacht über Europa. Kulturgeschichte des Ersten Weltkriegs (2014). Bei Blessing erschien seine Biografie Alfred Rosenberg. Hitlers Chefideologe (2005).

Zum Autor

Pressestimmen

»Man kann Rosa Luxemburgs Biografie, wie Piper sie exzellent erzählt und dokumentiert, auch als ein entscheidendes Stück Geschichte der SPD lesen.«

Süddeutsche Zeitung (14. January 2019)

»Souverän.«

Der Spiegel (05. January 2019)

»Rosa Luxemburgs Leben und Wirken hat der Historiker Ernst Piper jetzt so ideologiefrei wie kein Biograf vor ihm aufgeschrieben.«

Die Welt (12. January 2019)

»Objektiv brillant: Ernst Pipers Biografie von Rosa Luxemburg«

Die Zeit, Alexander Cammann (24. January 2019)

»Die neue, ultimative Rosa-Luxemburg-Biografie.«

Der Standard (15. January 2019)

»Zu Rosa Luxemburgs 100. Todestag legt der Historiker Ernst Piper eine exzellent erzählte und dokumentierte Biografie vor.«

Süddeutsche Zeitung (14. January 2019)

»So druckfrisch, wie umfänglich.«

Deutschlandfunk Kultur (13. January 2019)

»Detailgetreu und gleichzeitig lebensnah.«

rbb, Inforadio (13. January 2019)

»Ausführlich, sanft und sachlich.«

BR Kultur (12. January 2019)

»Pipers Lebensbild von Rosa Luxemburg hat viele Quellen erstmals erschlossen, ist gründlich recherchiert (mit 2456 Fußnoten belegt) und abwägend aufgeschrieben.«

Die Welt (12. January 2019)

»Ernst Piper hat das Musterbeispiel einer Biografie vorgelegt.«

BR Kultur (12. January 2019)

»Eine wunderbare neue Biografie.«

Süddeutsche Zeitung online (11. January 2019)

»Ernst Piper hat nun mit seiner Biografie ein detail- und faktenreiches Werk über diese so brillante Intellektuelle vorgelegt.«

Der Freitag (10. January 2019)