Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Renate Wind

Christsein im Imperium

Jesusnachfolge als Vision einer anderen Welt

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Warum christlicher Glaube die Welt verändern kann

Für viele Zeitgenossen waren die ersten Christen eine Provokation. Anders als die Anhänger der vielen anderen geduldeten Kulte und Religionen im römischen Imperium wagten sie das Unerhörte: Sie stellten die Gottheit des Herrschers und die absolute Macht des Kaisers in Frage.
Renate Wind erzählt von der subversiven Kraft, die das frühe Christentum im Römischen Reich entfaltete. Ihre Geschichten und Beobachtungen erklären die Angst der Machthaber und zugleich die Faszination, die das Evangelium vom Gekreuzigten, der nicht totzukriegen war, auf die ausübte, die nicht auf der Seite der Sieger standen oder stehen wollten. Ganz nebenbei wird deutlich: Was dem Imperium damals gefährlich erschien, ist für die Imperien von heute nicht weniger bedrohlich.

»Kirchengeschichte kann unglaublich spannend sein. [] ...damit wird dann die Geschichte ganz aktuell und zeitgenössisch.«

Anzeiger für die Seelsorge (01. June 2017)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-19554-0
Erschienen am  28. November 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Christsein im Imperium"

Die Apokalypse
(1)

Manesse Verlag

Die Apokalypse

Männer Gottes

Benedikt Lautenbacher SJ, Andreas Ruffing

Männer Gottes

Jesus für den Alltag

Thomas Hartmann

Jesus für den Alltag

Religion erleben
(1)

Hans Mendl

Religion erleben

Was die Stille erzählt

Pierre Stutz

Was die Stille erzählt

Heiliger Sex

Vanamali Gunturu

Heiliger Sex

Beten wir alle zum gleichen Gott?
(1)

Andreas Renz

Beten wir alle zum gleichen Gott?

Buddhismus krass

Gerhard Marcel Martin

Buddhismus krass

Schwierigkeit

Josef Pieper

Schwierigkeit

Das Herzensgebet

Rüdiger Maschwitz

Das Herzensgebet

Interreligiöses Lernen
(1)

Stephan Leimgruber

Interreligiöses Lernen

Der Koran

Der Koran

Lesebuch

Josef Pieper

Lesebuch

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Religionsdidaktik

Georg Hilger, Stephan Leimgruber, Hans-Georg Ziebertz

Religionsdidaktik

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Renate, Wind, Dr. theol., war Pfarrerin und lehrte bis 2015 als Professorin für Biblische Theologie und Kirchengeschichte an der Evan-gelischen Hochschule Nürnberg. 1993 wurde sie für ihre Bonhoeffer-Biografie mit dem »Evangelischen Buchpreis« ausgezeichnet.

Zur Autorin